Zurück   Echte-Abzocke.de > Abzocke Forum > Versicherungen & Finanzen

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2017, 11:02   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2017
Beiträge: 2
Standard Inkassoverfahren Jedermann Inkasso

Hallo...
Bin neu hier und zufällig auf diese Seite gestoßen...
Unser minderjähriger Sohn hat anscheinend beim Surfen im Net eine Seite (danidaniels.com)
geöffnet und soll dort für einen Monat eine Mitgliedschaft erworben haben.
Zu der Hauptforderung von 33,43 kommen nun noch weiter Kosten, so daß sich der Betrag auf 99,53 beläuft und bis zum 3.5. beglichen werden soll.
Abgesehen davon, daß uns das Schreiben erst am 27.5. erreicht hat, und das
Ausstellungsdatum auf den 19.4. datiert ist, ist die Seite erst ab 18 Jahren freigegeben. Da mein Sohn aber , wie gesagt, minderjährig ist, ist jetzt die Frage, ob der Vertrag dann überhaupt greifen kann....
Bitte um möglichst baldige Antworten...
vielen Dank!
wutzwerg1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2017, 21:36   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.107
Standard AW: Inkassoverfahren Jedermann Inkasso

Ein Inkassobüro ist keine Behörde. Selbst wenn die da etwas von Akt-Nr. xyz schwabulieren, dann interessiert das nicht, weil das kein behördliches oder gerichtliches Aktenzeichen ist. Das ist kein irgendwie behördlicher "Bescheid", sondern das hat ziemlich genau den Stellenwert eines mit einer Aufforderung bekritzelten 3-lagigen Feuchtpapiers: "Äy, isch krieg von Dir Geld!".

Bei einer unbegründeten Inkassomahnung gibt es keine Rechtspflicht, tätig werden und irgend etwas rechfertigungs-widersprechungs-erklärbärungs-kündigungs-begründungs-verfemmnemmbemmsungses schicken zu müssen. Die Tatsache, dass die Forderung unberechtigt ist, darf dem Inkassobüro bzw. seinem geschätzten "Mandanten" auch vorher schon klar gewesen sein. Es gibt hier also keinen Gesprächsbedarf. Bei unseriösen Forderungen wird erfahrungsgemäß häufig auch auf derlei Schreiben gar nicht eingegangen und stur weiter gemahnt.

Solange die Gegenseite es nicht mit einem gerichtlichen Mahnbescheid ( https://www.antispam-ev.de/wiki/Mahnbescheid )probiert (gelber Brief von einem Gericht), kann man sich entspannt zurücklehnen. Die haben keine Sonderrechte. Lass sie quaken bis zum St. Nimmerleinstag. Sollen sie sich ihre fetten Nockerln woanders holen.

Auch mal lesen:

https://www.antispam-ev.de/wiki/Inkassob%C3%BCros
https://www.antispam-ev.de/wiki/Unre...ge_Forderungen
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2017, 22:01   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2017
Beiträge: 2
Standard AW: Inkassoverfahren Jedermann Inkasso

Vielen Dank für die Antwort....
wutzwerg1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2017, 07:27   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2013
Beiträge: 122
Standard AW: Inkassoverfahren Jedermann Inkasso

Wenn du ganz nett bist, kannst du der Forderung widersprechen und denen mitteilen, dass du als Erziehungsberechtigte(r) dem "Vertrag" nicht zustimmst und deshalb nicht zahlen wirst.
Kann man tun, muss man aber nicht. Wahrscheinlich lesen die ihre Post eh nicht und es wird stur weitergemahnt.
Barsoi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 22:12   #5 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2017
Beiträge: 1
Standard AW: Inkassoverfahren Jedermann Inkasso

Wir haben auch ein bzw. schon mehre Schreiben von denen. Da rühre ich mich auch kein Stück bevor da ein Mahnbescheid kommt.

Bei uns ist es so das auch die Adresse falsch geschrieben ist.

Lass sie mal machen. Bin mal gespannt ob die irgendwann aufhören oder es bis zum Sanknimmerleinstag durchziehen.

Grüße
Lothar
Lothar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
jedermann inkasso

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tesch Inkasso Frau L. Computer & Internet 3 23.08.2017 17:06
DZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH / DOZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH schnippewippe Computer & Internet 138 06.10.2012 12:19
Leichtigkeit der Telefonüberwachung für Jedermann schnippewippe PC und Windows Hilfe 0 04.03.2011 23:26
400 Euro Job zu vergeben, Minijob für jedermann schnippewippe Allgemein 13 02.06.2010 01:06

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2