Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Versicherungen & Finanzen

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2012, 23:23   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Vorsicht bei Verkauf von Lebensversicherungen

Verkauf von Lebensversicherungen

Zitat:
Die Finanzaufsicht warnt vor Betrügern, die beim Aufkauf von Lebensversicherungen mit hohen Beträgen und Renditen locken. Rund 60 solcher Anbieter stünden im Visier, sagte der Sprecher der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Ben Fischer, am Donnerstag (1. März) in Bonn und bestätigte einen Bericht der "Financial Times Deutschland" (FTD). Gegen vier Anbieter sei die Finanzaufsicht schon gerichtlich vorgegangen, Hunderte betroffener Bürger hätten Strafanzeige gestellt, mehrere Staatsanwaltschaften ermittelten.

Wer eine Lebensversicherung hat, könnte etwa wegen Geldnot zum Verkauf der Police gezwungen sein. Da die normalen Rückkaufwerte der Versicherer meist niedrig sind, werben laut "FTD" dubiose Anbieter über Internet, E-Mails und Callcenter mit deutlich höheren Beträgen. Wenn aber nur ein Teil direkt und der Rest in Raten ausgezahlt werden soll und zugleich "traumhafte Renditen" versprochen würden, sei Vorsicht geboten. "Oft steckt dahinter den Finanzermittlern zufolge ein Schneeballsystem - am Ende lösen die Betrüger die Versicherungspolicen ein und machen Kasse."
Große Zweifel
Seit 2009 haben die Finanzermittler laut "FTD" verstärkt Anbieter aufgespürt, die Lebensversicherungen aufkaufen und dabei in Raten zahlen wollen. "Wir beobachten die Entwicklung in diesem Markt mit großer Sorge", sagte BaFin-Exekutivdirektor Michael Sell dem Blatt. Bei der großen Mehrheit der Anbieter gebe es große Zweifel, dass das gegebene Renditeversprechen realistisch sei. "Der Innovationskraft der Abzocker sind hier keine Grenzen gesetzt." Gutgläubige würden auch in den Schwarzen Kapitalmarkt gelockt.
Enormes Schadenspotenzial.....................weiter im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorsicht bei mieten von Ferienwohnungen. schnippewippe Computer & Internet 2 28.05.2013 15:55
Vorsicht bei Angebot von Handoo, handy-tester.net: schnippewippe Computer & Internet 1 14.02.2011 01:32
Vorsicht bei E-mail von der Telekom. schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 10.11.2010 15:15
Vorsicht: Garantie-Ende bei Internet-by-Call-Tarifen von Flashnet schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 30.10.2010 14:59
Körperwelten.Jetzt Verkauf von Leichenteile. schnippewippe Smalltalk und Offtopic 7 06.06.2010 13:52

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2