Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Versicherungen & Finanzen

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2011, 12:50   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Geldanleger betrogen - 3 Angeklagte vor Gericht.Darunter ein angesehener Anwalt

Drei mutmaßliche Mitglieder einer internationalen Bande stehen seit gestern vor Gericht. Darunter ein angesehener Anwalt

Zitat:
Als Gastgeber des „Politischen Salons“ hat Helmut G. schon viele Wirtschaftsbosse in Augsburg empfangen. Der 49-Jährige, ein Fachanwalt für Steuerrecht, war bis vor Kurzem Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Familienunternehmen. Umso schwerer dürfte dem Juristen gestern sein Auftritt gefallen sein, als ihn um neun Uhr morgens zwei Wachtmeister in Handschellen in den Gerichtssaal führten. G. sitzt derzeit in Stadelheim in Untersuchungshaft. Die Anklage, für deren Verlesen Staatsanwalt Johannes Ballis allein eineinhalb Stunden benötigte, erhebt schwere Vorwürfe gegen den Juristen sowie ein mitangeklagtes Millionärsehepaar aus der Region.

Das Trio soll einem weit verzweigten Netz einer international operierenden Bande angehört haben, die seit etwa zehn Jahren mithilfe gefälschter Dokumente wohlhabende Geldanleger reinlegte, in der Regel Millionäre oder Vermögensverwalter. Konkret werden die Angeklagten des bandenmäßigen Betrugs sowie der Steuerhinterziehung beschuldigt. Bei Rechtsanwalt G. kommt noch der Vorwurf der gewerbsmäßigen Geldwäsche hinzu, weil er bei zwei Augsburger Privatbanken „Unterkonten“ führte, über die er ergaunerte Gelder an Dritte überwies. Überraschend bestätigten alle drei Angeklagte gleich zu Prozessbeginn „in vollem Umfang“ die ihnen zur Last gelegten Vorwürfe..........................mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 13:44   #2 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von agadier
 
Registriert seit: 31.03.2011
Beiträge: 1
Standard AW: Geldanleger betrogen - 3 Angeklagte vor Gericht.Darunter ein angesehener Anwalt

unglaublich...

wendet euch an einen Profi...

[edit]

viel erfolg

agi

Geändert von De kleine Eisbeer (31.03.2011 um 15:26 Uhr) Grund: Werbung entfernt
agadier ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gericht schränkt Werbemail-Versand ein momo Computer & Internet 2 28.08.2012 19:44
Verbraucherzentrale geht mit Anbieter von Handyklingeltönen vor Gericht !!!!! schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 01.03.2011 13:06
Schrottimmobile 14 Angeklagte, ein Prozess schnippewippe Versicherungen & Finanzen 1 19.11.2010 23:01
Rechtsschutzversicherer vor Gericht schnippewippe Versicherungen & Finanzen 1 05.11.2010 14:08
Abofallenanwälte bald vor Gericht !! ?? ansehen lohnt sich. schnippewippe Computer & Internet 0 16.06.2010 16:40

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2