Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Versicherungen & Finanzen

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2011, 00:09   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Ist die Bundesbank auf eine Betrüger-Bande hereingefallen? Betrug mit Schrottmünzen

Ist die Bundesbank auf eine Betrüger-Bande hereingefallen? Betrug mit Schrottmünzen

Zitat:
Ist die Bundesbank auf eine Betrüger-Bande hereingefallen? Die soll verschrottete Euro-Münzen aus der Bundesrepublik aufgekauft, in China wieder zusammengesetzt und bei der deutschen Zentralbank gegen Bares eingetauscht haben. Ermittler schätzen den potentiellen Schaden auf mehrere Millionen Euro............................Bericht im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2011, 08:35   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.301
Standard AW: Ist die Bundesbank auf eine Betrüger-Bande hereingefallen? Betrug mit Schrottmünz

Bezeichnend ist die Art wie die Bundesbank mit dem Problem umgeht
Zitat:
Und genauso selbstbewusst-bürokratisch geht die Erklärung weiter: "Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Verwahrung und Verwaltung nicht mehr umlauffähiger Münzen ist ein Verschwinden aus dem Bereich der Deutschen Bundesbank praktisch nicht möglich." Entsprechend gebe es keinen Anlass, das Sicherheitsgefüge bei der Erstattung nicht mehr umlauffähiger Münzen zu verändern.

Was nicht sein darf, ist auch nicht. Punkt. Zumindest bei der Bundesbank.
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 11:29   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Ist die Bundesbank auf eine Betrüger-Bande hereingefallen? Betrug mit Schrottmünz

Riesenbetrug mit Euro-Münzen aufgedeckt


Zitat:
Ein mutmaßlicher Millionenbetrug mit gefälschten Euro-Münzen ist laut „Bild“-Zeitung (Donnerstag) Anlass für Durchsuchungen unter anderem bei Mitarbeitern der Deutschen Bundesbank und der Lufthansa gewesen.
Von der Notenbank verschrottete Münzen sollen demnach in China wieder zusammengesetzt und von Stewardessen nach Deutschland geschmuggelt worden sein. Dann sollen Komplizen das „Geld“ bei der Bundesbank in Scheine umgetauscht haben. Der Schaden belaufe sich laut Schätzungen der Ermittler auf mindestens 20 Millionen Euro.

Bei der Razzia im Rhein-Main-Gebiet wurden nach Informationen der Zeitung am Mittwoch sechs Menschen festgenommen, einige von ihnen sitzen in Untersuchungshaft. Oberstaatsanwältin Doris Möller-Scheu bestätigte der „Bild“-Zeitung: „Gegen die Tatverdächtigen läuft ein Ermittlungsverfahren wegen Inverkehrbringen von Falschgeld.“..........................aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 19:09   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Ist die Bundesbank auf eine Betrüger-Bande hereingefallen? Betrug mit Schrottmünz

Bundesbank verschrottet "Münzgeld.

Millionenbetrug: Flugbegleiter spielen Dagobert Duck
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Branchenbuchabzocke ist laut LG Hamburg Betrug. schnippewippe Allgemein 2 27.04.2011 08:37
Ist die Koppelung einer Gewinnspielteilnahme mit der Einwilligung in elektronische We schnippewippe Gerichtsurteile 0 24.01.2011 14:59
Ist Facebook eine Sekte? De kleine Eisbeer Smalltalk und Offtopic 4 10.04.2010 09:23
BGH klärt: Wann ist eine natürliche Person ein Verbraucher? schnippewippe Gerichtsurteile 1 14.10.2009 07:05
Firefox-Sicherheitswarnung ist eine Falle De kleine Eisbeer Computer & Internet 1 25.09.2009 22:44

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2