Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2010, 21:13   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Telefonauskunft "Kostenlos" ist nicht umsonst

Telefonauskunft "Kostenlos" ist nicht umsonst

Zitat:
Verbraucherschützer gehen gegen die Werbung für die angeblich kostenlose Telefonauskunft 11818 vor. Der Dienst stelle sich als "Deutschlands erste kostenlose Telefonauskunft" dar, kritisiert die Verbraucherzentrale Berlin. "Entgegen der großen Werbung und eigenen Presseverlautbarungen gibt es eine Auskunft weder kostenlos noch besonders günstig", so die Verbraucherschützer. Tatsächlich sei aber nur die erste Minute kostenlos, jede weitere Minute koste dann 99 Cent. Die Verbraucherzentrale mahnte den 11818-Betreiber deshalb wegen unlauterer Werbung und Verstoßes gegen die gesetzlich vorgeschriebenen Preisangaben ab.........aus dem link
Hier auch der Bericht der Verbraucherzentrale Berlin
Pressemitteilung der Verbraucherzentrale Berlin
03.06.2010
11818 …. von wegen kostenlos
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (04.06.2010 um 21:16 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2