Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2010, 10:21   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard „Protect our children


Abzocke auf Kosten der Schule

Zitat:
Die Organisation tritt an Firmen heran und macht diese darauf aufmerksam, dass sie Schulen mit Informationsmaterial ausstattet. Zugleich behauptet ,Protect our children´, dass sie im Auftrag unserer Schule Spenden für sich sammelt“, berichtete der Rektor am Donnerstag im Gespräch mit unserer Zeitung. Er legt Wert darauf, dass die Realschule keinerlei Kontakt zu der Hamburger Organision hat. „Dass die in unserem Namen um Spenden wirbt, ist eine Frechheit und pure Abzocke“, ärgert sich Wielens. Er warnt alle Geschäftsleute davor, diesem Spendenaufruf zu folgen. „Ich möchte nicht, dass unsere gute Zusammenarbeit mit den Firmen in der Umgebung durch solche Machenschaften beeinträchtigt wird“, so der Schulleiter..........weiter im link
Dieser Verein treibt schon seit Jahren sein Unwesen.
Der Hamburger Verein "Protect our Children" soll mit der Not von Kindern Geschäfte machen
Unseriöse Werbung am Telefon

"Protect our Children": Wie eine Firma eiskalt abkassiert

Zitat:
Ein Hamburger Verlag mit dem Namen 'Protect our Children' wirbt damit, gegen Gewalt von Kindern vorzugehen. Dabei werden Firmen angesprochen, Werbeanzeigen zu schalten, um so gegen die Gewalt gegenüber Kindern zu helfen.

Dreisterweise werden dabei die Firmen, die glauben Gutes zu tun, eiskalt abkassiert.
Von einem Call-Center aus werden diverse Firmen angerufen und überredet eine 'Annonce' aufzugeben. Kostenpunkt: Bis zu 148 Euro/Anzeige.

Im eigentlichen Vertrag wird später im Kleingedruckten darauf hingewiesen, dass es sich nicht um eine, sondern um mehrere Anzeigen handelt.
Schon vielfach mussten die Kunden den sechs- oder siebenfachen Betrag anschließend bezahlen.
.......................aus dem link

Hamburger Verein lockt in Abo-Fallen

Zitat:
Das Call-Center arbeitet im Auftrag des Hamburger Vereins "Protect our Childen" und versucht von ihm einen Auftrag für Anzeigenwerbung zu erhalten. ...................
Sie versprechen einmalige Anzeigen für Ratgeberbroschüren. Doch im Kleingedruckten übersahen die Opfer dann, dass sie einen Abonnement-Auftrag erteilt hatten. Hohe Rechnungen folgten.

"Protect our Children" arbeitet in einem Bürohaus in Hamburg-Altona mit einem so genannten Bundes-Jugendschutz-Verlag zusammen, der die Werbung von Anzeigenkunden übernommen hat. Mehr als 1400 Anzeigen im Zusammenhang mit betrügerischer Werbung liegen bei der Staatsanwaltschaft vor. Und obwohl Unterlassungstitel gegen den Verlag erwirkt wurden, macht er ungebremst weiter. Offenbar sind die Gewinne höher, als die zu befürchtende Geldstrafe...............aus dem link
Wie man oben im Post sieht sind sie immer noch dabei.

Ich war mal gerade auf deren Seite gewesen.
Zitat:
DANKE!

Allen Firmen, die mit ihren Sponsoringanzeigen, die kostenlose Verbreitung der Ratgeber-Reihe mit 7 wichtigen Themen, vornehmlich an Schulen, aber auch an Kindergärten und Jugendeinrichtungen ermöglicht haben!
Bisher über 1.500.000 Exemplare verbreitet !

Anzeigenwerbung - Verlag Deutsche Polizeiliteratur GmbH -Vorsicht Falle
Aufklärungsreihe "Protect our children"
Bundes-Jugendschutz-Verlag GmbH & Co. KG
Zitat:
Einstweilige Verfügung zu Gunsten Pro Honore e.V. erlassen am 27.04.2009, LG Hamburg (312 O 228/09); Ordnungsmittelfestsetzung i.H.v. 20.000 € durch OLG Düsseldorf am 09.07.2009 (I 20 W 51/09);
Einstweilige Verfügung LG Hamburg (407 O 206/09) vom 06.11.2009; Anerkenntnis-Teil-Urteil LG Hamburg vom 25.03.2010 (407 O 8/10)
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (21.05.2010 um 11:06 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 19:48   #2 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 1
Daumen runter AW: „Protect our children

...und weil Hamburg als standort nicht ausreicht-oder man eine neue geschäftsadresse benötigte- bekommt man jetzt die abzockanrufe über eine Dortmunder Geschäftsadresse. "Raider ist jetzt TWIX- ansonsten ändert sich nix". also immer schön aufpassen und das geld wirklich bedürftigen geben.
pikko2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2