Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2010, 12:21   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Was zahlt man ab März für welche Nummern.

Ab März ist Schluss mit 0180er-Abzocke
Erschienen am 26. Februar 2010
Zitat:
Ab März kosten 0180er-Nummern höchstens 42 Cent pro Minute

Für Anrufe auf Service-Rufnummern fallen teils immense Kosten an. Speziell Handy-Telefonierer tappen, was die Gebühren angeht, häufig im Dunkeln, weil nirgends die Minutenpreise angegeben sind. Das ändert sich ab Montag. Ab dann gelten für 0180-Nummern Preisobergrenzen. Bei allen anderen sogenannten Mehrwert-Vorwahlen bleibt aber alles beim anderen. In unserem Überblick erfahren Sie, wie viel Sie ab März für welche Nummer blechen müssen.............genaue Auskunft im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 18:56   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von manafraid
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: anne Küste
Beiträge: 801
Standard AW: Was zahlt man ab März für welche Nummern.

Dafür werden dann mit Sicherheit die Warteschleifen verlängert. Das kann mich auch nicht dazu veranlassen, die Sperrung meiner 0180´er Verbindung wieder aufheben zu lassen.
Ich hasse die Callcenter.
manafraid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 19:08   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Was zahlt man ab März für welche Nummern.

Abzocke unnötig: Kostenlose Warteschleifen sind problemlos sofort möglich
Lösung zur Trennung von kostenfreien und kostenpflichtigen Leistungen seit vier Jahren erhältlich
Zitat:
(pressebox) Dreieich, 29.12.2009, Der Verbraucherzentralen Bunderverband (vzbv) beklagt in einer aktuellen Pressemeldung, dass telefonische Warteschleifen weiterhin kostenpflichtig sind. „Es sollten erst dann Kosten entstehen, wenn die Kunden auch tatsächlich mit einem Berater sprechen – alles andere ist Abzocke“, fordern die Verbraucherschützer – zu Recht. Denn das Argument der Telefonserviceanbieter, es sei schwierig, den kostenfreien Teil eines Anrufs vom kostenpflichtigen zu unterscheiden, ist falsch. „Es gibt seit Jahren Lösungen, die genau wissen, wann sich der Anrufer in einem kostenpflichtigen Teil bewegt“, erklärt Jürgen Voskuhl, Geschäftsführer des Telekommunikations-Dienstleisters itcv in Dreieich bei Frankfurt am Main.....................aus dem link
Abzocke in der Warteschleife
Kritik an teuren Kunden-Hotlines - Aigner will Abhilfe schaffen
mit Video
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2010, 10:02   #4 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Was zahlt man ab März für welche Nummern.

Bundesnetzagentur weist auf Änderungen bei (0)180er Rufnummern hin

(...)
Ab dem 1. März 2010 besteht außerdem die Verpflichtung, bei jeder Angabe einer (0)180er Rufnummer nicht nur den Preis für Anrufe aus dem Festnetz, sondern zusätzlich den Mobilfunkhöchstpreis anzugeben. Der bloße Hinweis auf möglicherweise abweichende Mobilfunkpreise reicht nicht mehr aus.
(....)
Quelle&mehr: bundesnetzagentur.de
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2010, 09:53   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Was zahlt man ab März für welche Nummern.

Video | Wie gegen Telefon-Abzocke wehren?
WISO-Tipp Tipps gegen teure Nummern, nervende Werbung und ungewollte Abos
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2