Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2009, 12:42   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 147
Standard Abzocke mit Klingeltönen

Eine Kommission der EU prüfte vor kurzem 580 Anbieter von Klingeltönen für Handys, wie zB Jamba.
Sehr erschreckend ist hierbei das Ergebnis.

So zocken rund 80% der Anbieter die Kunden ab. Der Bundesverband der Verbraucherzentrale ist bereits aktiv geworden und hat die deutschen Anbieter abgemahnt.

Auf gulli zu finden:

Zitat:
Die Mitglieder der Prüfungskomission bemängelten irreführende Preisangaben, nicht klar einsehbare Abo-Regelungen und die Anwendung von Tricks beim Kleingedruckten der AGBs.
Es geht hierbei um einen riesigen Markt von 700 Millionen Euro pro Jahr innerhalb der EU. Und dieses Geld wird meist den Kindern und Jugendlichen abgenommen, welche einerseits wenig Ahnung von diesen Abo-Klauseln haben und andererseits natürlich immer auf dem aktuellen Stand der Klingeltöne und anderer Sachen sein wollen.

Hoffen wir das sich nun hiermit ein wenig bessert und die Handy-Abzocke weniger wird.

Auch die EU-Kommisarin für Verbraucherschutz, Meglena Kunewa , meldete sich nun zu Wort

Zitat:
Viel zu viele Menschen werden Opfer von plötzlichen Rechnungen durch mysteriöse Dienstleistungen, Gebühren und Klingelton-Abos, wenn sie das erste Mal ihre Handyrechnung begutachten.

Wir müssen eine eindeutige Information veröffentlichen, insbesondere gegenüber Teenagern und Kindern, damit sie auf der Hut sind

Es gibt zahlreiche verlässliche Angebote in diesem Bereich, aber um bei solchen Angeboten auf der sicheren Seite zu bleiben, muss man jedes Mal den Rechnungsausdruck überprüfen um sicherzustellen, dass man sich nicht zu mehr verpflichtet hat, als man wollte
siebendreissig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 01:14   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Abzocke mit Klingeltönen

Die Tricks und Abzockerei der Klingeltonanbieter

Zitat:
Nervige Klingeltöne waren gestern, heute werben die großen Anbieter mit Handyprogrammen, die meist auf die natürliche Neugier der Heranwachsenden abzielen.

So wird, den Werbespots zufolge, den Kunden zum Beispiel der angebliche Todestag errechnet oder die genaue Satellitenortung des Partners versprochen. Ob Treuetest oder Lügendetektor – was bleibt, sind die Kosten für die meist minderjährigen Nutzer.........weiter im link

05.09.2009, Achtung Abzocke - Miese Tricks per Handy und Internet


http://www.podcast.de/episode/134747...y_und_Internet
Zitat:
Einmal nicht aufgepasst und schon ist es passiert: Obwohl du nur einen Klingelton kaufen wolltest, sollst du plötzlich viel Geld für ein Abonnement bezahlen! Immer wieder versuchen Firmen mit miesen Tricks, Handy- und Internetnutzern Geld aus der Tasche zu ziehen. Auch die 15jährige Christin ist auf so eine Firma hereingefallen und bekam eine Rechnung über fast 100 Euro. Wie die Abzocke funktioniert, warum Christin das Geld doch nicht bezahlen musste, und was du tun kannst, wenn du auf einen der Tricks hereingefallen bist, das erfährst du in dieser Folge von neuneinhalb.;

Geändert von schnippewippe (06.09.2009 um 01:27 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2010, 17:13   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Abzocke mit Klingeltönen

Mittwoch, 18. November 2009,

Abzocke: EU schließt mehr als 50 Klingeltonportale und 160 wurden korrigiert,

Zitat:
Telecom Italia, Vodafone, Wind, Dada, Zed, H3G, Zeng, Fox Mobile und Tutto gratis, allesamt italienische Angebote, müssen jedoch wegen unvollständiger Preisinformationen bei Klingeltönen insgesamt zwei Millionen Euro Strafe zahlen, wie die Kommission mitteilt..... mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2