Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2014, 19:54   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Abzocke-Verbraucherschutzstelle Lübeck oder dem Deutschen Verbraucherschutzbund

Abzocke-Verbraucherschutzstelle Lübeck oder dem Deutschen Verbraucherschutzbund
[QUOTE]

Dann doch lieber die Robinsonlisten!

Der kostenlose Eintrag in die Robinsonliste schützt den Verbraucher
besser vor unangeforderten Werbesendungen und Telefonanrufen.
Der Abgleich deutscher Werbevermarkter erfolgt verschlüsselt.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2014, 08:33   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.301
Standard AW: Abzocke-Verbraucherschutzstelle Lübeck oder dem Deutschen Verbraucherschutzbund

Ein seit langem bekanntes und verbreitetes Spiel mit der Uninformiertheit vieler Verbraucher:
Verbraucherzentrale : Warnhinweis in eigener Sache
Zitat:
Immer wieder kommt es vor, dass sich unseriöse Geschäftemacher den guten Namen der Verbraucherzentralen zunutze machen wollen, indem sie sich als Verbraucherschützer ausgeben. Daneben tummeln sich – vor allem im Internet – immer häufiger Unternehmen und Vereine, die zwar den Begriff "Verbraucherschutz" in ihrem Namen tragen oder damit werben, die jedoch ebenfalls in keinerlei Verbindung zu den Verbraucherzentralen der Länder und dem Verbraucherzentrale Bundesverband (vbzv) stehen.

Hauptärgernis sind immer wieder die unerlaubten Telefonanrufe, die Verbraucher von vermeintlichen Verbraucherschützern erhalten.
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2014, 12:00   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2014
Beiträge: 1
Standard AW: Abzocke-Verbraucherschutzstelle Lübeck oder dem Deutschen Verbraucherschutzbund

Nachdem ich in letzter Zeit wieder häufiger Anrufe erhalten habe (das Übliche: ich hätte angeblich mein Gewinnspiel-Abo nicht rechtzeitig gekündigt, ich habe irgendwas gewonnen, ich kann kostenlos Lottospielen oder ob mich nicht die vielen Werbeanrufe stören, was ich immer verneint habe, da ich mir ganz gerne einen Spaß mache, solche Leute zu veralbern), kam am 12.03.14 mein Postbote mit einem Brief, der zur Nachnahme war und für den ich € 200,-- zahlen sollte. Habe die Annahme natürlich verweigert, mir aber den Absender notiert: Deutscher Verbraucherschutzbund e.V., Willy-Brandt-Allee 31A, 23554 Lübeck. Im Internet fand ich zahlreiche Warnhinweise. Habe mir die Telefonnummer des "Verbraucherschutzbund" rausgesucht (040-2286 9725) und angerufen. Nach einem Freizeichen nur noch Stille in der Leitung. Habe noch 3 mal versucht anzurufen, gleiches Ergebnis. Mal sehen, wieviele Anrufe ich in den nächsten Tagen noch erhalte, sehe aber der Sache gelassen entgegen.
pechmarie1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2014, 12:56   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Abzocke-Verbraucherschutzstelle Lübeck oder dem Deutschen Verbraucherschutzbund

Wenn mir so etwas passiert ,würde ich Anzeige wegen versuchten Betrug erstatten und mich hier
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...bung-node.html beschweren.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (13.03.2014 um 13:00 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kostenlose Auskunft 11899 seit Sommer für 1,99 € pro Minute aus dem deutschen Festnet schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 29.09.2012 00:31
Fahrpreiserhöhung bei der Deutschen Bahn: Abzocke oder Notwendigkeit? developer Allgemein 0 28.09.2012 12:57
Deutschsprachige Abzocke/Betrug-Foren außerhalb des Zugriffs der Deutschen Justiz? Anonymos Smalltalk und Offtopic 14 18.04.2012 12:03
Busmitfahrgelegenheit vor dem Aus? DeinBus oder Yourbus schnippewippe Allgemein 5 16.08.2011 12:04
Pr. Weiterverkauf von Eintrittskarten im Internet oder vor dem Veranstaltungsort schnippewippe Gerichtsurteile 0 05.05.2011 16:31

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2