Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2013, 19:42   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard Zur Kasse in der Warteschleife: Bald nicht mehr - Mit einer Ausnahme

Hallo zusammen!

Ihr kennt das bestimmt auch alle:
Man ruft z.B. beim Internetanbieter oder bei einem ähnlichen Dienst an und hängt minutenlang in der Warteschleife. Das hat bisher oft eine ganze Menge gekostet. Doch eine Reform des Telekommunikationsgesetzes ändert das - lässt jedoch eine Ausnahme zu ...

Mehr:
Schluss mit Abzocke am Telefon: Warteschleifen dürfen nichts mehr kosten - Schluss mit Abzocke am Telefon - FOCUS Online - Nachrichten
developer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 19:51   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard AW: Zur Kasse in der Warteschleife: Bald nicht mehr - Mit einer Ausnahme

Ein weiterer Bericht hierzu:
Mehr Schutz vor Abzocke bei Warteschleifen am Telefon | WAZ.de
developer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 21:47   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard AW: Zur Kasse in der Warteschleife: Bald nicht mehr - Mit einer Ausnahme

... und noch ein Bericht zum Thema:

Das Ende der Abzocke: Telefon-Warteschleifen ab Juni kostenfrei - n-tv.de
developer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 09:37   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.271
Standard AW: Zur Kasse in der Warteschleife: Bald nicht mehr - Mit einer Ausnahme

Von wegen Ende der Abzocke: Es gibt jede Menge Lücken:
Warteschleifen werden kostenlos | heise online
Zitat:
Vom heutigen 1. Juni an dürfen Warteschleifen bei minutenweise abgerechneten Sonderrufnummern kein Geld mehr kosten. Allerdings gilt die Zeit, die der Anrufer im Dialog mit einem Sprachcomputer verbringt, nicht als Warteschleife, warnt T. B. von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Auf diese Weise könnten Unternehmen immer noch Zeit und damit Geld schinden. Ein anderer Haken: Bei Festpreis-Sonderrufnummern sind Warteschleifen weiter erlaubt, wenn deren Dauer angesagt wird. So ließen sich Mehrfachanrufe provozieren, die ebenfalls ins Geld gehen können, erklärt der Telekommunikationsexperte. Denn wenn die Schleife zu lange dauert, legen Anrufer irgendwann entnervt auf und probieren es später erneut.

0180- oder 0900-Nummern, die bis zu 3 Euro pro Minute oder bis zu 30 Euro pro Anruf kosten, sind aber ohnehin nicht immer die erste Wahl für Verbraucher. "Grundsätzlich ist die Telefon-Hotline eher für Spezialfälle oder dringende Probleme", sagt B..
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2013, 19:37   #5 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Rykas
 
Registriert seit: 28.05.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 18
Standard AW: Zur Kasse in der Warteschleife: Bald nicht mehr - Mit einer Ausnahme

Bisher waren bei den Arbeitsämtern und JobCenter in Berlin eine kostenpflichtige Nummer (01805 schlag mich tot ) für alle Standorte...Ab dem 01.06. diesen Jahres haben die nun auch eine kostenfreie Nummer (0800 gratis Warten ), wie ich sah
Wie es in den anderen Bundesländern/Städten aussieht, weiß ich leider nicht.
__________________
Beste Grüße aus der verrückten Hauptstad Berlin

~ Rykas ~
Rykas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 09:57   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Noch immer Abzocke bei Service-Rufnummern

Noch immer Abzocke bei Service-Rufnummern

Zitat:
Abrechnungsfehler bei 0900-Nummern

Insgesamt 15 Hotlines mit 01805-Nummer und 30 Hotlines mit 0900-Nummer haben Mitarbeiter im Juni angerufen. Dabei stoppten sie die Zeit für Warteschleife, Menuauswahl/Bandansage und nachgelagerte Warteschleife. Beim späteren Überprüfen der Rechnungen zeigte sich, dass die Gesprächsminute bei 01805-Nummer immer 14 Cent kostete, während der Preis bei 0900-Nummern zwischen 0,41 Euro und 2,49 Euro pro Minute schwankte. Außerdem fiel den Testern auf, dass es bei 18 Hotlines, vor allem denen mit 0900-Nummer, zu Abrechnungsfehlern gekommen ist. Warteschleifen und Bandansagen wurden in den Preis mit eingerechnet, doch das ist seit 1. Juni bei uns gesetzlich verboten. Unter den schwarzen Schafen: Billigflieger, Wetterdienste, esoterische Hotlines, aber auch Technik-Hotlines.

Schätzung: Verbraucher zahlen 25 Millionen pro Jahr zu viel

Im Schnitt wurde den Anrufern 1,50 Euro zu viel berechnet. Die Grünen schätzen, dass Verbraucher diese Abrechnungsfehler mit 25 Millionen Euro pro Jahr bezahlen. Bundestagsabgeordnete Bärbel Höhn von den Grünen: „Die Firmen hatten über ein Jahr Zeit, um sich auf die neuen Regeln einzustellen. Da ist es verwunderlich, dass immer noch so viel falsch abgerechnet wird.“ ......................mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bezahlen, telefon, warteschleife

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Krux mit den Parkuhren: Manche ticken echt nicht mehr richtig developer Allgemein 0 20.11.2012 15:08
Bald keine Maklercourtage mehr für den Mieter? Hamburg strebt Neuregelung an developer Allgemein 0 24.10.2012 13:46
Easycash Mit Kundendaten Kasse machen schnippewippe Allgemein 1 16.09.2011 17:16
Ist die Koppelung einer Gewinnspielteilnahme mit der Einwilligung in elektronische We schnippewippe Gerichtsurteile 0 24.01.2011 14:59
Schwiegereltern können nach der Scheidung zur Kasse bitten. schnippewippe Smalltalk und Offtopic 0 05.02.2010 10:54

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2