Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2013, 18:25   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 3
Standard Zahlen oder nicht?

Hallo zusammen,

ich bitte um euren Rat bzw. eure Hilfe.

Folgendes ist passiert:

Meine Frau hat bei der bekannten 11880 Nummer angerufen um eine Telefonnummer zu erfragen.

Die Telekomrechnung wurde nicht rechtzeitig beglichen.

Wenig später erhielt ich eine Mahnung von mr. nexnet GmbH

Forderung 5,97 € Mahngebühren 3,00 €

Die 5,97 € wurde sofort beglichen.

Nun erhielt ich heute ein Schreiben von "the collection group" Inkasso.

Hauptforderung: 3,00 €
Zinsen: 0,02 €
Inkassokosten: 30,00 €

Kurz und knapp gefragt, ist das rechtens? Soll ich zahlen oder nicht?

Vielen Dank schonmal vorab.
cdyago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 18:34   #2 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Zahlen oder nicht?

Zitat:
Zitat von cdyago Beitrag anzeigen
Wenig später erhielt ich eine Mahnung von mr. nexnet GmbH

Forderung 5,97 € Mahngebühren 3,00 €
Für welche Firma hat Mr.Nextmet gemahnt?

Zitat:
Zitat von cdyago Beitrag anzeigen
Nun erhielt ich heute ein Schreiben von "the collection group" Inkasso.
Für wen mahnt diese Firma?
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 18:38   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 3
Standard AW: Zahlen oder nicht?

Hi,

sorry. Habs vor lauter Aufregung vergessen hinzuschreiben.

mr. nexnet für telegate AG

und the collection group für mr. nexnet GmbH

Danke
cdyago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 19:31   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Zahlen oder nicht?

Ist der Betrag nicht mit der Telefonrechnung zusammen beglichen worden. Fruher standen andere Anbieter mit in deren Rechnung.

Man ich bekomme schon ewig keine Rechnungen mehr .

,
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (21.02.2013 um 19:37 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 19:35   #5 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 3
Standard AW: Zahlen oder nicht?

Das war im Dezember.

Die daraus entstandenen Kosten habe ich auch sofort bezahlt. Nur wollte ich die 3 Euro Mahnkosten nicht zahlen. Das war glaube ich jetzt ein teurer Fehler.
cdyago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2013, 21:57   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Zahlen oder nicht?

Ok. Ich bin kein Anwalt , also kann ich nur versuchen etwas dazu einzustellen was dir vielleicht hilft.

Ich würde sofort die 3 Euro überweisen.

Inkassokosten doch nicht erstattungsfähig? ! - RA. J. Melchior, Wismar

Zu Hohe Inkassogebühren? - Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum)

Dann würde ich der "the collection group" mitteilen, dass sie mir die Originalvollmacht ( Keine Kopie ) von der " telegate AG " schicken sollen,dass sie berechtigt sind das Geld bei mir einzutreiben . Die 3 € für die Mahngebür wurde ausgeglichen.

Aus dem 2 Link
Die Tätigkeit des Inkassobüros erschöpft sich nur darin, den Schuldner zur Zahlung aufzufordern.
Durch Einschaltung eines Inkassobüros entstehen demnach nur zusätzliche Kosten.
Nach § 254 BGB hat der Gläubiger vielmehr sofort einen Rechtsanwalt einzuschalten

Lese dir mal die Links durch .


.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unsicherheit - Zahlen oder nicht? lavzer Computer & Internet 8 17.03.2014 12:51
Abzocke oder nicht? Sand_ra Allgemein 3 05.06.2012 16:22
Branchenverzeichnis www.branche100.eu -Urteil - nicht zahlen. schnippewippe Allgemein 2 25.05.2012 14:59
Messer - brauchbar oder nicht manafraid Allgemein 13 05.11.2009 14:07
Schnäppchen oder nicht manafraid Computer & Internet 3 29.09.2009 09:43

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2