Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2012, 22:55   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2012
Beiträge: 3
Standard Hunter Rechnungsprüfung, Magoo 24, Medya Reklam Telekommünikasyon

Hallöchen,


kennt ihr die Anbieter und wisst ihr, inwiefern ich meine Vater vor weiteren Forderungen schützen kann.

Der hat 14 Inkassofirmen an der Backe. Alles Gewinnspiele. Von Kanzlei Edelmaier bis hin zu focus und accumio und und und.....aus den meisten Sachen hab ich ihn rausboxen können wegen der fehlenden angeforderten Telefonaufzeichnungen. Bei Hunter hab ich erfahren, dass diese nicht agieren dürfen, Vertrag gekündigt, aber die haben einfach einen neuen aufgesetzt!Telefonnummer wurde alles schon geändert. Kontonummeränderung wird bald erfolgen. Ich reise zu meinem Vater mehrere Stunden, da kann ich nur telefonisch und per Onlinebanking das Konto überwachen. Vor allem Hunter bucht seit zwei Jahren ab, alle zwei Monate. Kann ich das Geld zurückholen? Vieles hat er auch an andere Inkassodienste überwiesen. Er ist unwissend, Rentner im Rollstuhl.

Danke für die Infos!


LG
habermas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 02:11   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Hunter Rechnungsprüfung, Magoo 24, Medya Reklam Telekommünikasyon

Ist nicht so leicht was Hilfreiches zu schreiben. Wir kennen ja den Verlauf nicht. Aber die von dir genannten Namen sind uns bekannt.
Gewinnspiel abzocke...Brauch schnelle hilfe
Zitat:
Der hat 14 Inkassofirmen an der Backe. Alles Gewinnspiele. Von Kanzlei Edelmaier bis hin zu focus und accumio und und und.....aus den meisten Sachen hab ich ihn rausboxen können wegen der fehlenden angeforderten Telefonaufzeichnungen.
Mich wundert das die Inkasso schreiben. Denn wenn dein Vater einen Vertrag am Telefon abgeschlossen hatte dann hätten die ja normalerweise auch seine Bankdaten abgefragt.
Oder kamen die Schreiben erst nachdem Ihr das Geld von der Bank habt zurückholen lassen. Das habt ihr doch wohl gemacht !!!????

Das Geld was dein Vater leider selber eingezahlt hat ist leider weg.
Versuche deinen Vater klar zu machen, dass er kein Geld mehr selber überweisen soll. Er soll sich erst mit dir in Verbindung setzen.
Oder lege doch vorgeschriebene Umschläge parat . Da kann er die Briefe rein geben und sie dir schicken.
Sorry, ich weiss ja nicht wie schlimm es mit deinen Vater ist.

Zitat:
EU-Gesetz für den Zahlungsverkehr

Der Bankkunde war hier bisher der Willkür seines Bankbeamten ausgesetzt, der hier oft gehandelt hat, wie er will. Dies wird jedoch ab dem 31. Oktober 2009 anders sein. Dann muss die Bank, bei der das Girokonto seinen Sitz hat, die Lastschrift bis zu 13 Monate lang noch zurückbuchen, wenn der Kunde dies möchte...............erst recht bei Abzocke
Zitat:

Am Telefon abgeschlossene Verträge

http://www.vz-nrw.de/UNIQ134722876817848/werbeanrufe
Verträge, die während eines Telefonats geschlossen wurden, können Sie in der Regel nach den Vorschriften über Fernabsatzverträge widerrufen. Sie sind dann nicht mehr an den Vertrag gebunden. Die Widerrufsfrist beträgt bei telefonisch geschlossenen Verträgen regelmäßig einen Monat. Der Beginn der Widerrufsfrist setzt aber voraus, dass der Unternehmer seine Informationspflichten für Fernabsatzverträge zuvor vollständig erfüllt und Sie in Textform (zum Beispiel per Fax, E-Mail oder schriftlich mit der Rechnung) ordnungsgemäß über Ihr Widerrufsrecht belehrt hat. Andernfalls kann der Vertrag sogar ohne zeitliche Beschränkung widerrufen werden.
Sollten die behaupten , dein Vater hat eine Widerrufsbelehrung erhalten , sollen sie das erst einmal beweisen. Da es nicht deren Art ist Vertragsunterlagen sowie eine Widerrufsbelehrung zu schicken , dürfte das kaum möglich sein. .

Auch mit den Bandaufnahmen dürften sie vor Gericht Probleme bekommen.
Erstens müsste ganz klar zu hören sein , dass man der Aufnahme zugestimmt hat. Zweitens auch das man einen Vertrag haben will. Leider wissen wir aber das Bänder auch gerne passend gemacht werden um später den Kunden Angst zu machen. Es gibt Anbieter wo man eine bestimmte Telefonnummer anrufen kann um sich das Band anzuhören. Also wenn ich meine Stimme auf einen Anrufbeantworter höre , könnte ich davon laufen. Das kann unmöglich meine Stimme sein

Nun ja - bis jetzt sind sie noch nicht vor Gericht gegangen und so wird es wohl auch bleiben. Sie wissen ja , dass sie ohne vorheriger Zustimmung gar keine Bürger anrufen dürfen.

Unerlaubte Telefonanrufe


Bundesnetzagentur greift bei neuer Welle unerlaubter Telefongewinnversprechen durch


Zitat:
Bei Hunter hab ich erfahren, dass diese nicht agieren dürfen, Vertrag gekündigt, aber die haben einfach einen neuen aufgesetzt!
Wenn die einfach einen neuen Vertrag gemacht haben. würde ich nicht nur das Geld von der Bank deines Vaters zurück holen lassen, ich würde auch Anzeige wegen Betrug erstatten.

Hier mal eine Antwort eines Anwalts
http://www.justanswer.de/verbraucher...mbh-paket.html

http://www.kanzlei-richter.com/gewin...d-zurueck.html


Allgemein gehalten.

Ich würde bei Abzocke nie den Vertrag kündigen. Dann nehmen die diese Kündigung an und wollen bis zum Ende der Laufzeit das Geld haben.
Kann ja nur kündigen was auch wirklich besteht.
Sollte mir das passieren , würde ich den Vertrag bei Abzocke dann trotzdem noch anfechten.
Was man beim angeblich abgeschlossenen Vertrag machen kann ,widersprechen ,anfechten wegen Täuschung und anfechten wegen Irrtum . Wenn keine Widerrufsbelehrung geschickt wurde kann man auch noch widerrufen.

Wenn ich mir sicher bin, dass ich keinen Vertrag zugestimmt habe brauche ich auch nichts machen.

Internet-Abzocke und Inkasso-Angstmache - WDR-Markt über die Inkassofirmen Collector und DIS - YouTube

Pressemitteilung der Verbraucherzentrale Brandenburg
Gewinnspielabzocke durch Datenklau und untergeschobene Verträge
Verbraucherzentrale zum Weltverbrauchertag

Ich würde für das Telefon eine Geheimnummer beantragen. Wenn du das nicht machen willst , darauf bestehen das wenigstens der Vorname nicht im Telefonbuch eingetragen wird. Viele dieser Abzocker suchen sich im Telefonbuch die Teilnehmer mit Altdeutschen Namen raus. Da gehen sie davon aus, dass es alte Mitbürger sind , die gar nicht wissen was da am Telefon mit ihnen gemacht wird und die auch mit ihrem Konto nicht mehr so den richtigen Überblick haben. Viele die es merken , wissen auch gar nicht was sie dagegen machen können. Ist echt schlimm geworden bei uns.

Mehr fällt mir jetzt nicht ein.



.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (10.09.2012 um 02:41 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2012, 05:57   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2012
Beiträge: 1
Standard AW: Hunter Rechnungsprüfung, Magoo 24, Medya Reklam Telekommünikasyon

Hi,

meine Freundin ist vor ein paar Monaten darauf reingefallen.

Was haben wir gemacht:
- Polizei: Strafanzeige gegen Magoo24 (s. haben bereits den ersten Betrag von ca 98€ abgebucht) http://www.magoo24.com/
- mit der Strafanzeige zur Bank (Geld zurückgeforder, ging unproblematisch, bei der Bank eine Sperre gegen Magoo erwirkt, dass sie kein Geld mehr einziehen können)
- Magoo24 hat zig mal meine Freundin unter x Nummer angerufen. Auch deshalb haben wir wegen unerlaubten Werbeanrufen Anzeige erstattet.
- Magoo hatte nix schriftlich, meine Freundin hat auch nie irgendwas unterschrieben, habe damals extra auch auf http://www.magoo24.com/ nachgeschaut, dazumals konnte man sich nicht mal online für ihre Abzocke anmelden ;-)
- lt. Telekommunikationsgesetz sind Verträge für Gewinnspiele, Glücksspiele seit letzem oder vorletztem Jahr nichtig (habe ich damals extra rausgesucht und nachgefragt!!)
- Magoo schickt seitdem immer wieder mal ne Mahnung raus, einfach nicht reagieren, nach einiger Zeit geben die eh auf
- erst wenn ein Brief von der Staatsanwaltschaft Österreich kommt, würde ich reagieren.

Noch mehr Infos zur Abzocke Magoo24.com findest du auch http://whocallsme.com/Phone-Number.aspx/0720103476/3 bzw. http://werner.mundraeuber.de/archive...o24-nein-Danke!

Nachtrag:
Wett- und Lotteriedienste:
Wird unerlaubt für Wett- und Lotteriedienste übers Telefon geworben, sind darüber abgeschlossene Verträge überhaupt nichtig. Der Gesetzgeber hat mit dieser neuen Bestimmung im Konsumentenschutzgesetz auf zuletzt massenhaft angebotene unseriöse Glücksspiele reagiert. Die Bestimmung gilt für Verträge, die nach dem 30. April 2011 abgeschlossen wurden. (Quelle Arbeiterkammer)


Mfg

Geändert von thomas83 (12.10.2012 um 06:04 Uhr)
thomas83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 09:59   #4 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2013
Beiträge: 1
Standard AW: Hunter Rechnungsprüfung, Magoo 24, Medya Reklam Telekommünikasyon

Auch ich habe mit Firmen wie MAGOO24 und Eurorentenchance zutun. Ich habe mir bei der Bank die abgebuchten Beträge zurück buchen lassen.

Jetzt bekomme ich halt immer Mahnungen, aber da ich nichts unterschrieben habe können die nicht viel unternehmen.

Ich würde an eurer Stelle einfach zur Bank gehen und alles was geht zurück buchen lassen und wenn es möglich ist die einzelnen Abbucher sperren lassen.
andi1992 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 10:49   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.301
Standard AW: Hunter Rechnungsprüfung, Magoo 24, Medya Reklam Telekommünikasyon

Zitat:
Zitat von andi1992 Beitrag anzeigen
und wenn es möglich ist die einzelnen Abbucher sperren lassen.
Abbuchungen könen nicht selektiv gesperrt werden. Trost bei der Geschichte: Ungenehmigte Lastschriften, die "gecancelt" werden, kosten die Selbstbedienungsabbucher je nach Institut 10-15€.
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 12:43   #6 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Hunter Rechnungsprüfung, Magoo 24, Medya Reklam Telekommünikasyon

Zitat:
Zitat von andi1992 Beitrag anzeigen
aber da ich nichts unterschrieben habe können die nicht viel unternehmen.
Allgemein:
Falsch. Für einen gültigen Vertragsabschluss bedarf es keiner Unterschreift.Ausnahme,der Gesetzgeber schreibt dies vor, z.B. Versicherungen,Hauskauf.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2