Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.2012, 23:19   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2012
Beiträge: 2
Idee "Sky Direktvert​riebs GmbH" Enrico S.

Ich muss doch mal berichten, was mir neulich passiert ist:

Am 31. Mai 2011 klingelte ein Mann an meiner Haustür und fragte nach meinem Telefonanbieter. Als ich ihm sagte, dass ich Kunde bei Vodafone sei, gab er sich als Mitarbeiter von Vodafone zu erkennen. Er fragte mich nach meinem Vertrag und wie viel ich monatlich zahle, ich antwortete ihm, dass ich eine Festnetz-Flatrate hätte für 29,90 € monatlich.

"Viel zu teuer", meinte er daraufhin. Inzwischen gäbe es schon günstigere Angebote von Vodafone. 19,90 € würde zurzeit für eine Festnetz-Flatrate gezahlt. Wenn er aber schon mal hier sei, könne er auch gleich eine Absenkung meines Tarifes durchführen. Ich würde dann nur monatlich 19,90 € für meine Flatrate zahlen - wie die anderen auch. Allerdings würde ich wie ein Neukunde behandelt und mein Vertrag würde wieder von vorne beginnen und hätte eine Mindestlaufzeit von 2 Jahren.

Ich war einverstanden, der Vertreter machte den Vertrag fertig und ich unterschrieb ihn. Am Ende wollte er mir noch eine "Sim-Karte" überreichen. Er meinte, das wäre eine unverbindliche Werbeaktion. Sie wäre zwei Wochen gültig und ich bräuchte sie auch nicht zu benutzen, wenn ich nicht wollte. Ich lehnte aber dankend ab, weil ich ein Prepaid-Handy habe. Darauf nahm er sie wieder mit.

Nach 2 Wochen bekam ich die "Sim-Karte" trotzdem zugeschickt. Es stellte sich heraus, dass ich einen "Super Flat Mobile"-Vertrag unterschrieben hatte. Zudem ergab sich, dass der angebliche Vodafone-Vertreter ein Mitarbeiter der unabhängigen Vermittlungsgesellschaft "Sky Direktvertriebs GmbH" Enrico Schallau aus 04435 Schkeuditz (bei Leipzig) war. Von dort aus teilten sie sich das Vertriebsgebiet auf und haben anscheinend auch NRW abgegrast.


Der Rest ist kurz erzählt: Vodafone hat den Vertrag übernommen, die Provision gezahlt und an die Rechnungsabteilung weitergeleitet. Ich habe den Vertrag zwar sofort zu stornieren versucht, allerdings hat Vodafone auf Schkeuditz verwiesen (wo nie jemand geantwortet hat). Es kamen drei Mahnungen der Vodafone-KundenBetreuung, es wurde mit Schufa gedroht, dann schaltete Vodafone das Inkasso-Büro "BFS risk & collection GmbH" aus Verl ein. Nachdem ich die Angelegenheit meiner Anwältin übergeben hatte, machte Vodafone noch einen letzten Versuch und verzichtete in einem Vermittlungsschreiben "auf einen Teil der Forderungen". Letztendlich - nach 8 Monaten - haben sie den Vertrag dann ganz "abgeschaltet" und alle berechneten Kosten gutgeschrieben.

Mir ist ein Rätsel, welche Strategie Vodafone mit diesem Kundenwerbekonzept verfolgt. Das ist ja schlimmer als früher mit dem "Buchclub". Die Verbraucherzentrale Münster warnt ausdrücklich vor den Werbemethoden der "Sky Direktvertriebs GmbH".

?Sky Direkt-Vertriebs GmbH? : Verbraucherzentrale warnt: Werber legt Studenten rein - Archiv - Westfälische Nachrichten


So ein Geschäftsgebaren kann doch schwerlich im Verborgenen bleiben und wird unweigerlich Vodafone angelastet werden, weil die "Sky Direktvertriebs GmbH" als Vertriebspartner von Vodafone auftritt. Vodafone distanziert sich zwar formell von der Verkaufspraxis, versucht aber anschließend trotzdem mit allen Mitteln den Vertrag durchzusetzen.

Meine Festnetz-Flatrate läuft zwar noch, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass ich Kunde bei Vodafone bleiben werde.
SheldonLee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2012, 00:40   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: "Sky Direktvert​riebs GmbH" Enrico S.

SKY - ein Tollhaus?

Bericht eines Anwalts

Strafprozesse und andere Ungereimtheiten: SKY - ein Tollhaus?


.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2012, 15:49   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2012
Beiträge: 2
Standard AW: "Sky Direktvert​riebs GmbH" Enrico S.

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
SKY - ein Tollhaus?

Bericht eines Anwalts
Das ist aber das Bezahlfernsehen der "Sky Deutschland AG" (früher Premiere AG).

Man muss das unterscheiden: Die "Sky Direktvertriebs GmbH" vermittelt Telefonverträge von Vodafone, O2, Alice und Vattenfall. Jetzt sitzen sie in Bergkamen und haben einfach nur ihren Geschäftsführer ausgetauscht.

Mal sehen, neuerdings ist die Internetpräsenz von denen offline.
SheldonLee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2012, 16:05   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: "Sky Direktvert​riebs GmbH" Enrico S.

Zitat:
Zitat von SheldonLee Beitrag anzeigen
Das ist aber das Bezahlfernsehen der "Sky Deutschland AG" (früher Premiere AG).

Man muss das unterscheiden: Die "Sky Direktvertriebs GmbH" vermittelt Telefonverträge von Vodafone, O2, Alice und Vattenfall. Jetzt sitzen sie in Bergkamen und haben einfach nur ihren Geschäftsführer ausgetauscht.

Mal sehen, neuerdings ist die Internetpräsenz von denen offline.
Da haste Recht. Aber ich fand den Beitrag gut und wusste nicht wohin damit.
Aber das merkten die andern User bestimmt auch. Hoffe ich doch.

.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2012, 18:58   #5 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: "Sky Direktvert​riebs GmbH" Enrico S.

Zitat:
Zitat von SheldonLee Beitrag anzeigen
Das ist aber das Bezahlfernsehen der "Sky Deutschland AG" (früher Premiere AG).

Man muss das unterscheiden: Die "Sky Direktvertriebs GmbH" vermittelt Telefonverträge von Vodafone, O2, Alice und Vattenfall.
Ist ein alter Bekannter,auch aktiv als Falken Marketing und Vertriebs GmbH,Do Advise Marketing und Vertriebs GmbH (Die Gesellschaft ist aufgelöst),

Derwesten.de>> Vorgetäuschter GEZ-Anruf entpuppt sich als Abzocke
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WP Web- und Internet-Payment GmbH.- davor - DIS Deutsche Inkassostelle GmbH schnippewippe Computer & Internet 2 14.07.2012 12:01
Epsilon GmbH Forderungsmanagement:Inkasso-für Fa. Automobilservice Deutschland GmbH schnippewippe Allgemein 2 12.02.2012 13:32
OLG Frankfurt: 2 X volle Packung für die Telefonjunkies von Burda, Sky & Co schnippewippe Telefon / Telekommunikation 1 04.02.2012 15:38
OLG München: Unwirksame AGB des Pay-TV Senders Sky bezüglich Telefonwerbung? schnippewippe Gerichtsurteile 0 14.11.2011 12:02
Razzia beim Bezahl-TV Sky schnippewippe Versicherungen & Finanzen 1 06.06.2011 14:51

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2