Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2011, 16:16   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 1
Standard Vodafone + + + "Service? Dafür sind wir nicht zuständig! "

Hallo,
ich oute mich hiermit offiziell als Leidensgenossin, was Erfahrungen mit Vodafone betrifft.

Vorgeschichte:
Vor einigen Monaten hatte ich mir im Vodafone-Laden ein Nokia 5230 gekauft. Ich will meine Termine darauf verwalten und auch GPS nutzen, jedoch will ich nicht ins Internet. GPS könne ich auch ohne Internet nutzen. Dafür müsste ich mir die Karten herunterladen. Gesagt, getan. Die Karte hatte ich auf dem Handy. Nur konnte das Handy weder meinen Standort finden noch mich von A nach B navigieren. Regelmäßig stattete ich dem Geschäft einen Besuch ab. Regelmäßig drückten die Angestellten auf dem Handy herum, gaben mir Empfehlungen "Geduld, das kann einige Zeit dauern, bis das Handy Ihren Standort findet" und wie das Navi zu handeln ist etc. Doch das Navi funktionierte nicht so wie es sollte.

Ich ging vor ein paar Tagen mit diesem GPS-Thema abermals in das Geschäft. Der Verkäufer bestellte ein Austauschgerät. Allerdings bekäme ich nur die Oberseite des Gerätes, den Akku und Rückseite bekäme ich nicht. Außerdem müsste ich vorher noch alle Daten (Kontakte, Termine, Sms, Bilder, Musik etc.) über die Ovi Suite sichern.
Da ich kein Datenkabel hatte, wollte ich die Daten mit Bluetooth auf ein Netbook (von Vodafone) sichern. Ich konnte beide Geräte miteinander verbinden und zuerst sah es auch gut aus. Die Daten schienen synchronisiert zu werden. Doch dann kam die Meldung, dass der Vorgang fehlgeschlagen ist. Ich versuchte es mehrmals doch am Ende konnten keine Daten gesichert.

So ging ich dann ins Geschäft und berichtete, dass das Sichern der Daten fehlgeschlagen ist und ich weder Kontakte noch Termine oder Fotos etc. sichern konnte. Der Verkäufer holte sich das Austauschgerät und widmete sich dann meinem Handy...hier wurde geguckt und dort wurde geguckt...kein Komentar vom Verkäufer, was er da gerade tut. Dann nahm er das neue und tauschte SIM, Karte, Akku etc. Dann sagte er: Nun werden noch die Kontakte kopiert.
Erst auf meine Frage hin, wo denn die restlichen Daten wären - also Termine, sims, Fotos etc. sagte er, die wären auf dem neuen Handy nicht vorhanden. Es wären lediglich die Kontakte kopiert.
Als ich dann sagte, dass ich ihm zu Beginn doch gesagt hatte, dass ich es nicht geschafft habe, die Daten zu sichern und ihn um eine Lösung für das Problems bat, entgegnete er, dafür ist er nicht zuständig.

Also nochmal zum Mitschreiben: Ein Kunde kommt mit einem technischen Problem zu Vodafone. Der Kunde möchte, dass alle Leistungsmerkmale funktionieren. Der Kunde hat Schwierigkeiten, die Vorbereitung zu bewerkstelligen, um einen reibungslosen Tausch zu gewährleisten und sagt auch noch, dass er es nicht geschafft hat und dass die Sicherung fehlgeschlagen ist. Und der Verkäufer kommt für sich und lediglich gedanklich zu dem Schluss: DANN WILL DER KUNDE WOHL AUF SEINE IHM WICHTIGEN DATEN VERZICHTEN. Anstatt seine Erkenntnis und das, was er trotzdem tut - nämlich das Handy dennoch einfach zu tauschen - dem Kunden mitzuteilen, tauscht er einfach die Geräte - ohne ein Wort. Erst als der Kunde nachfragt, kommt das Ergebnis zutage, das für den Kunden in keinster Weise akzeptierbar ist. Eine Lösung wird dem Kunden auch dann noch nicht angeboten. Lediglich ein: Sie konnten die Daten nicht sichern, dann müssen Sie jetzt ohne leben. Eine Lösung für dieses Problem, dafür sind wir nicht zuständig.

Für SERVICE ist VODAFONE wirklich NICHT ZUSTÄNDIG. Ich würde sogar sagen: NICHT FÄHIG.

Einen anderen Fall betrifft den Internet-Stick (mit Flat und allem). Auch hier habe ich den Verkäufer vor Abschluss des Vertrages mehrere Male gefragt, ob die monatlichen Gebühren einen bestimmten Wert nicht überschreiten - was mir sehr wichtig war. Jedesmal bestätigte er mir dies. Nun erhalte ich Rechnungen, die ca. 10 Euro über dem liegen, was der Verkäufer mir zusagte. Im Vertrag steht geschickterweise nur die Tarifbezeichnung aber nicht die Kosten.

Haben die Verkäufer von Vodafone wirklich so wenig Ahnung von dem, was sie da tun? Oder steckt da System hinter - Hauptsache Kunden binden, leisten müssen wir dann nichts mehr, wenn es Probleme gibt?

Blöderweise ist Vodafone in unserem Landkreis der einzige Anbieter, mit dem Handy und Internet funktionieren - allerdings auch nicht immer - was das Internet betrifft. Das macht mich so sauer. Hier hat Vodafone ein eindeutiges Monopol und muss deshalb auch nur einen ungenügenden Service anbieten. Und die Kunden müssen sich damit abfinden.

SERVICE GIBTS hoffentlich WOANDERS. Ich suche mir jetzt ein anderes Geschäft und werde dort mein Gerät nochmal umtauschen. Manchmal müssen Geschäfte dann einfach auch nicht mehr angelaufen werden. Dann erledigt sich das vielleicht schneller als der Verkäufer denkt.

Habt ihr euch eigentlich schon mal bei Vodafone direkt über einen bestimmten Verkäufer beschwert? Und hats was gebracht?

So, jetzt gehts mir besser.

Servus,
Honigspinne
Honigspinne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Easywin 2009", "Gewinngarantie 4 U" oder "DreamWin". Vor Gericht schnippewippe Telefon / Telekommunikation 2 26.07.2013 23:20
Vorsicht bei ""Online-Partnerschaftsvermittlung ""nicht sofort kündbar!!! schnippewippe Allgemein 0 08.11.2011 11:26
Falle für Kreditsuchende von """Auxmoney""" schnippewippe Computer & Internet 0 20.10.2010 22:17
Neue "Service Line" vinzenz06 Allgemein 1 24.02.2010 14:23
" Sie sind angemeldet" HaTniX Telefon / Telekommunikation 5 07.11.2009 17:02

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2