Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2011, 14:34   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2011
Beiträge: 1
Standard Misstrauen gegen O2

Hallo,

ich war bis letzten Monat bei O2 unter Vertrag. Der Tarif hat mir allerdings nicht gefallen, da ich Freiminuten hatte, die viel zu schnell aufgebraucht waren.
Daher habe ich den Vertrag im letzten April gekündigt.
Das eigenartige kommt nun. Seit dem ich den Vertrag gekündigt hatte stieg plötzlich meine Telefonrechnung auf das doppelte des bisherigen Betrags.
Dies ging nun immer so weiter und so hatte ich jetzt die letzten Monate immer unglaublich hohe Rechnungen von meist über 100 €.
Ich hab mich mit O2 daraufhin in Verbindung gesetzt und teilweise lag es an mehr Gesprächen die ich geführt haben soll. Aber zum anderen hatten sie mir auch Rechnungen vom letzten Monat noch angerechnet die schon längst bezahlt waren.

Meine Frage: könnte es sein, dass O2 einfach mal ein bischen mehr angerechnet hat, bzw. absichtlich mal eine vorher schon bezahlte Rechnung nochmal in die neue mit hinzu nimmt?
Außerdem frage ich mich wie ich kontrollieren kann ob die Verbindungen und angegebenen Kosten auch berechtigt sind. Kann das ja nicht wirklich nachprüfen, trotz Einzelverbindungsnachweis.
Wenn es nun wirklich so sein sollte, dass ich betrogen wurde, was macht man in so einem Fall?

danke im Vorraus
Seekeraihh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2