Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2011, 21:34   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Magazin-Abo und Lotterie-Teilnahme - WIN --"Gewinner-Zeit"

Neue Abzocke mit Magazin-Abo und Lotterie-Teilnahme
Warnung vor zurückdatierter Post von "Gewinner-Zeit"
Zitat:
Vom "Beginn Ihrer Gewinner-Zeit" kann keine Rede sein. Stattdessen flattert vermeintlichen Abnehmern des Monats-Magazins "WIN!", das "Reportagen aus aller Welt und spannende Artikel" zu "Gewinnspielen, Luxus, Reisen, Wellness und Trends" verspricht, eine Zahlungsforderung von 87 Euro fürs erste halbe Jahr ins Haus. "Wer ein Schreiben mit 'vielen Dank für das freundliche Telefonat' in diesen Tagen erhält, sollte den fälligen Betrag auf keinen Fall begleichen, der Forderung der Firma "Gewinner-Zeit" jedoch vorsorglich schriftlich widersprechen", rät die Verbraucherzentrale NRW. Sie warnt vor einer neuen Abo- und Gewinnspiel-Masche, mit der der fragwürdige Magazinbetreiber mit Sitz in Großbritannien zurzeit versucht, ans Geld und die persönlichen Daten argloser Konsumenten zu kommen.

Bei der Verbraucherzentrale NRW häufen sich die Fälle, in denen scheinbare Kunden in Schreiben von "Gewinner-Zeit" an ein Telefonat erinnert werden, in dem sie angeblich mit der Firma einen kostenpflichtigen Vertrag für mindestens ein Jahr zum Bezug ihres Gewinner-Magazins sowie die Teilnahme an einer privaten Lotterie abgeschlossen hätten. Das Perfide an Post und Plausch: "Mittels unerlaubter Werbeanrufe wird wahllos Angerufenen nicht nur ein vermeintlicher Abo-Vertrag untergeschoben. Die anschließenden Bestätigungsschreiben sind auch so zurechtdatiert, dass die vierzehntägige Widerrufsfrist zur Auflösung der scheinbaren Vereinbarung bereits abgelaufen ist, wenn Angeschriebene die Zahlungsforderung erhalten", beschreibt die Verbraucherzentrale NRW die Masche. Der Zahlungsdruck auf Kunden wird durch die Behauptung noch erhöht, die unzulässigen Telefonate zur Vertragsanbahnung würden zusätzlich aufgezeichnet. .................weiter im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (25.10.2011 um 21:37 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 14:37   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Magazin-Abo und Lotterie-Teilnahme - WIN --"Gewinner-Zeit"

BIELEFELD
Warnung vor neuer Betrugsmasche
Zitat:
Angeblich Abo abgeschlossen

Bielefeld (jr). Aktuell laufen die Bielefelder Bürger der Verbraucherzentrale wegen einer neuen Betrüger-Masche nahezu die Türen ein: Sie alle haben Post von der britischen Firma "Gewinner-Zeit" erhalten und angeblich ein Abo für das Monats-Magazin "WIN!" abgeschlossen, heißt es in einer Mitteilung der Bielefelder Beratungsstelle...............................weit er im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 10:43   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Fokus Verlag mahnt nach 18 Monaten wieder

Fokus Verlag mahnt nach 18 Monaten wieder

Zitat:
Die Zweigniederlassung des Fokus-Verlages aus der Schweiz, mahnt seit Juli 20102 wieder und lässt auch gleich vom Konto abbuchen.

Im Schreiben teilt der inzwischen alleine hantierende Rolf Marti mit, dass es in der Zwischenzeit einen EDV-Panne gegeben habe und man nun wieder voll ans Werk gehen wolle, mit den von keinem Menschen auf dieser Erde gewünschten WIN-Zeitschrift. Dazu schenkt man dem Glücklichen 2 Ausgaben und erneuert auch gleich das Abo um weiter 6 Monate.

Vorweg: Wurden Ihnen die Abogebühren abgebucht, lassen sie diese sofort zurück-buchen. Auf das Schreiben müssen Sie nicht reagieren, es ist eine weitere Betrugsmasche um mit unaufmerksamen Menschen, weiter Geld abzukassieren. Lassen Sie Sendungen mit dem Vermerk “Annahme verweigert” zurückgehen.

Der Fokusverlag in der Schweiz ist zudem weiter geschrumpft, wird doch gerade mal 150’000 Franken (128’000 Euro) Umsatz ausgewiesen, das reicht dann knapp für den Lohn von Herrn Ma***........................mehr darüber im link
Wollte mir mal so eine Zeitung bestellen. Geht leider nicht.

__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2012, 12:26   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.301
Standard AW: Magazin-Abo und Lotterie-Teilnahme - WIN --"Gewinner-Zeit"

Zitat:
Die Zweigniederlassung des Fokus-Verlages aus der Schweiz, mahnt seit Juli 20102 wieder
Zukunftsmusik
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
""CopyrightOffice.de"" wie ist es damit in Deutschland-Österreich und der Schweiz schnippewippe Allgemein 1 02.02.2012 07:20
Abmahnung durch "VP Projekt und Eventgesellschaft UG" wegen Nutzung des Wortes "ABI", schnippewippe Allgemein 2 05.07.2011 22:38
Falle für Kreditsuchende von """Auxmoney""" schnippewippe Computer & Internet 0 20.10.2010 22:17
"Ohrfeige" für Abzocker Uelzener Amtsgericht stärkt Opfern von Online-Abo-Fallen den schnippewippe Gerichtsurteile 0 29.05.2010 15:47
AK warnt vor "" gratisgeld.name und geld4you.at"" schnippewippe Allgemein 0 11.02.2010 15:48

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2