Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2012, 12:02   #11 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.301
Standard AW: Postservice "Sophie" und Themis GmbH

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Oft werden diese Gespräche auch später erst passent gemacht.
Damit hat sich noch kein Gewinnbimmler vor Gericht gewagt.
Solche Manipulationen sind eindeutig kriminaltechnisch nachweisbar.
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2012, 19:07   #12 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2012
Beiträge: 1
Standard AW: Postservice "Sophie" und Themis GmbH

Hallo,

seit November "beglückt" man mich ungebeten mit diesem Schei** Magazin "Glücksmagazin Sophie".

Ich hab' die ersten beiden Zeitschriften direkt in den Müll befördert, kein Intresse solchen Schrott zu lesen.
Als dann die Rechnung anfang des Jahres kam hab ich sie geöffnet und in den Müll damit.
Nun kam heute eine Mahnung mit der Androhung ,
'Sollten Sie die oben angegebene Frist fruchtlos verstreichen lassen, sehen wir uns leider veranlasst, den Vorgang zur weiteren Bearbeitung an unseren Rechtsanwalt abzugeben.'.

Ich werde natürlich nicht bezahlen, noch werde ich mein Geld dazu verschwenden die anzurufen oder ihnen einen Brief zu schicken oder gar meine Zeit mit der Polizei zu vergeulden. Die nächste Zeitschrift die zu uns kommt, werde ich "ungeöffnet" in den nächsten Briefkasten stecken mit dem Zusatz "Annahme verweigert", im nachhinein hätte ich das mit den anderen auch machen sollen aber zu-spät-den-Kopf-eingeschaltet.

Wenn ich eine Email-Adresse von den hätte würde ich zurück drohen, nur um mal Luft zu lassen aber die verstecken sich ja hinter zisch Postkastenfirmen da ist kein rankommen.

Mich würde intressieren ob schon einer den Brief von dem (t)ollen Rechtsanwalt bekommen hat? Wenn ja was steht drin?
Oder gehen die direkt über ominöse Inkassofirmen?

Würd mich alles mal intressieren!

Grüße Asya
Asya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2012, 19:43   #13 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Postservice "Sophie" und Themis GmbH

Beispiel:

Zitat:
Zahlungsforderung von debitas Inkasso GmbH
.........................
..............Nach meiner Internetrecherche handelt es sich um eine Abzockmasche, dabei ein Schreiben Ihrerseits ausreichen sollte.
Normalerweise kommt da nichts nach, jedenfalls erfahrungsgemäß
Ich finde es auch zum kotzen, dass man immer schreiben soll.

Ab und zu findet man auch im Internet Mitteilungen das dieses Inkasso schreibt.

Zitat:
Quelle intrum.com/de/ueber_uns/schimmelpfeng/
Schimmelpfeng mit seiner über 130-jährigen Unternehmensgeschichte im Credit Manangement steht für Kompetenz, Kontinuität und Seriosität - und gleichzeitig für innovativen Pioniergeist. Im Jahr 2001 hat die Intrum Justitia GmbH die Schimmelpfeng Forderungsmanagement GmbH akquiriert und damit ihren Kundenstamm in Deutschland stark erweitert.

Die Historie von Schimmelpfeng im Überblick:

1872 Gründung durch Wilhelm Schimmelpfeng in Frankfurt
1907 Übergabe an die Söhne Richard und Hans-Adolf Schimmelpfeng
1913 99 Niederlassungen mit 2.500 Angestellten weltweit u.a. in Moskau, Kairo, Sydney
1929 Verkauf an das Leipziger Bankhaus Kroch
1971 95 Filialen in Deutschland, 5 Büros im Ausland
1984 Übernahme durch die amerikanische Dun & Bradstreet Gruppe
1999 Zusammenlegung der Inkassoaktivititäten innerhalb der Dun & Bradstreet Deutschland als eigenständiger Bereich unter Gründung der Schimmelpfeng Inkasso GmbH
2001 Akquisition durch die Intrum Justitia GmbH


Intrum Justitia GmbH ist uns ja auch bekannt.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (06.02.2012 um 20:00 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2012, 20:50   #14 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Zeitschriften Abzocke über PVZ Pressevertriebszentrale Stockelsdorf

Hallo zusammen,habe da auch ein kleines Problem mit der sogenannten sophi zeitschrift.Ich habe letzte woche auch post vom inkasso focus bekommen mit einer forderung in Höhe von 130 euro.Daraufhin habe ich mir einen passenden Musterbrief vom verbraucherschutz ausgedruckt habe diesen ,,kopiert´´ und zu der inkasso gefaxt.Dachte somit wäre die angelegenheit erledigt.Siehe da heute wieder post von denen...Es würde ein positives Tongespräch vorhanden sein und ich solle denen doch bitte meine e mail schicken damit sie es mir senden können....was soll ich eurer meinung jetzt tun?Ignorieren?Nicht jeder mensch hat eine e mail.Mein Arbeitskollege meint abwarten bis zum nächsten Liebesbrief und dann um die zusendung des Bandes bitten damit ich das der Kripo vorlegen kann....Wäre das eurer Ansicht auch ok?Lg
black pearl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2012, 21:39   #15 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Postservice "Sophie" und Themis GmbH

Zitat:
Zitat von black pearl Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,habe da auch ein kleines Problem mit der sogenannten sophi zeitschrift.
Das ist eine andere Baustelle.
Lese dir diese Beiträge mal durch.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2012, 22:02   #16 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Postservice "Sophie" und Themis GmbH

Und du solltest auch lesen was hinter den Links zu finden ist. Ich glaube dann gibt es keine Fragen mehr.

Zitat:
Es würde ein positives Tongespräch vorhanden sein und ich solle denen doch bitte meine e mail schicken damit sie es mir senden können
Das ist ja mal was Anderes.

Hast du denn einer Aufnahme zugestimmt? Ich glaube kaum
Bekämpfung unerlaubter Telefonwerbung

Ausserdem kann man so eine Aufnahme auch passend machen.


Sat1: Akte20.10 - Ein Aussteiger der Gewinnspielmafia packt aus



.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (16.05.2012 um 22:26 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2012, 20:43   #17 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Postservice "Sophie" und Themis GmbH

sorry bin neu im forum wußte nicht genau wo diese Baustelle hingehört...Die Dame hat ja wie wild drauf zu gesabbelt,von mitschneiden hat sie allerdings nichts erwähnt.Aber so sehe ich das auch.Die können sich das so zusammen schneiden wie die wollen...
black pearl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2012, 22:23   #18 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Postservice "Sophie" und Themis GmbH

Hallo Leute,

bin neu hier. Ich habe auch das Magazin Sophie aufgeschwatzt bekommen, am Anfang als Test, jetzt fordert das Inkassounternehmen Focus das Geld in Höhe von 133 EUR. Sie haben mir auch ein Telefonmitschnitt an meine Mail gesendet, da ich das verlangt habe. Am Telefon ist meine Mutter zu hören, die von einer türkischen Call Center Agentin zugeschwatzt wurde, ohne Punkt und Komma. Meine Frage: Besteht denn eigl. ein Vertrag mit der Themis Dienstleistungs GmbH oder versuchen die einen nur Angst einzujagen, weil sie ja einen positiven Telefonmitschnitt mit einer Zusage für ein Testabo in der Hand haben? Wenn ja, wie kann ich hier vorgehen, um heil aus der Sache rauszukommen? Hat jemand eine Idee? Würde mich sehr freuen.

Freundliche Grüße

ogon
ogon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2012, 01:46   #19 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Postservice "Sophie" und Themis GmbH

Wieso hast du das Abo wenn deine Mutter auf dem Band zu hören ist ? Dann muss doch das Abo auch auf deiner Mutter ihren Namen laufen.
Ist das auf dem Band auch echt deine Mutter ?

Abzocker manipulieren diese Aufnahmen auch sehr häufig. Es kann somit sein , dass euch der Abschluss unterstellt wird, ohne dass ihr am Telefon wirklich zugestimmt habt. Es reicht den Abzockern oft schon ein einfaches „Ja „, um die Aufnahme derartig manipulieren zu können.
Hat deine Mutter 100% tig zum teuren Abo zugestimmt. Oder hat man ihr nur was vom Testabo erzählt.
Wie geht denn das Gespräch ungefähr.

Hat man deiner Mutter gefragt ob sie das Gespräch aufnehmen dürfen und hat sie zugestimmt.
Das muss ja auf dem Band klar zu hören sein.

Habt ihr eine Widerrufsbelehrung erhalten ?

Ich würde den Vertrag auch noch hilfsweise anfechten.
§ 119 BGB Anfechtbarkeit wegen Irrtums - dejure.org

§ 123 BGB Anfechtbarkeit wegen Täuschung oder Drohung - dejure.org

Der Screenshot ist von hier Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen

.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2012, 11:53   #20 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Postservice "Sophie" und Themis GmbH

Hallo,

ja auf dem Band ist echt meine Mutter zu hören und ja sie hat einer Aufnahme des Gesprächs zugestimmt. Das Inkassobüro bezieht sich auf meine Mutter, nicht auf mich, ich helfe ihr nur.

Zum eigentlichen: In dem Band wird nur ein Testabo angeboten. Dieses kann innerhalb von 4 Wochen gekündigt werden. Aber stellt ein Testabo schon ein Vertrag dar? Wieso sollte ich den kündigen, wenn ich keine Willenserklärung abgegeben habe? Und zum Schluss fragte die Agentin, ob mein Mutter die gesetzlichen Bestimmungen verstanden habe. Sie lässt ihr aber kaum Zeit, eine Antwort darauf zu geben, sodass ganz zum Schluss meine Mutter sagte: Schauen wir mal. Nur am Anfang des Telefonats: Wohnen Sie hier und hier und heißen sie bla bla sagte Sie Ja. Sie wurde einfach zugetextet am Telefon.

Was meint ihr dazu?

Freundliche Grüße

ogon
ogon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abzocke, inkassounternehmen, sophie, sterntv, themis

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
""CopyrightOffice.de"" wie ist es damit in Deutschland-Österreich und der Schweiz schnippewippe Allgemein 1 02.02.2012 07:20
Warnung vor ""bemydate.mobi ""der Datedicted GmbH schnippewippe Computer & Internet 0 13.08.2011 22:59
Abmahnung durch "VP Projekt und Eventgesellschaft UG" wegen Nutzung des Wortes "ABI", schnippewippe Allgemein 2 05.07.2011 22:38
Falle für Kreditsuchende von """Auxmoney""" schnippewippe Computer & Internet 0 20.10.2010 22:17
AK warnt vor "" gratisgeld.name und geld4you.at"" schnippewippe Allgemein 0 11.02.2010 15:48

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2