Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2011, 14:52   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Deutsche Telekom im Visier der Justiz

Deutsche Telekom im Visier der Justiz

Zitat:
Seit Jahren klagen Konkurrenten der Deutschen Telekom wegen angeblich falscher Kostenabrechnungen bei der Telefonauskunft. Nun hat sich auch die Staatsanwaltschaft eingeschaltet und ermittelt wegen des Verdachts auf Betrug.

Düsseldorf - Die Bonner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die Deutsche Telekom wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Betrugs. "Wir befinden uns in einer Detailprüfung", sagte Oberstaatsanwalt Friedrich Apostel dem "Handelsblatt".

Hintergrund ist eine Strafanzeige von Klaus Harisch und Peter Wünsch, den Gründern des Telekom-Konkurrenten Telegate. Sie geben an, durch falsche Kostenabrechnungen der Telekom Chart zeigen einen Millionenschaden erlitten zu haben. Parallel läuft eine Schadensersatzklage über rund 900 Millionen Euro. .....................weiter im link
Ein Telekom-Sprecher bestritt die Vorwürfe.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (07.10.2011 um 14:55 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2014, 07:26   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Deutsche Telekom im Visier der Justiz

Aus dem Oberen Post

Zitat:
Hintergrund ist eine Strafanzeige von Klaus Harisch und Peter Wünsch, den Gründern des Telekom-Konkurrenten Telegate. Sie geben an, durch falsche Kostenabrechnungen der Telekom Chart zeigen einen Millionenschaden erlitten zu haben. Parallel läuft eine Schadensersatzklage über rund 900 Millionen Euro. .....................weiter im link
Nun ...........

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Telegate
Zitat:
21. Mai 2014, 12:56 Uhr
Wegen Betrugsverdacht ermittelt die Staatsanwaltschaft Essen gegen die Telegate Media AG. Nach Informationen des stern prüfen die Ermittler laut Oberstaatsanwältin Annette Milk, "ob bei der Akquise falsche Angaben gemacht wurden".

Verkäufer von Telegate ("11880 - Da werden Sie geholfen") hatten Firmenkunden am Telefon versprochen, ihren Eintrag gegen eine Monatsgebühr auf der ersten Seite bei Google zu platzieren, wie Betroffene berichten. Viele fühlen sich nun geprellt, denn auf einen Spitzenplatz sind sie niemals gekommen. Der Wittener Rechtsanwalt Bernd Podlech Trappmann, der rund 75 Firmenkunden im Streit mit Telegate vertritt, sagt gegenüber dem stern: "Hier wird im großen Stil arglistig getäuscht."....................................... .......

Zitat:
Telegate als Google-Ranker?

http://www.anwalt24.de/beitraege-new...hnung-erhalten

Sollte die vereinbarte Gegenleistung nicht erbracht sein, so muss selbstverständlich auch nicht gezahlt werden - für die Google Suchergebnisse ist ausschließlich der Google-Algorithmus sowie die Möglichkeit, über Google AdWord Werbung zu schalten ausschlaggebend. Dabei kann man sich durchaus eines Dienstleisters im Bereich der Suchmaschinenoptimierung bedienen, um das eigene Google-Ranking zumindest positiv zu beeinflussen. Eine Garantie dafür, ob sowas klappt, kann allerdings niemand geben. Telegate hat hier viel versprochen, und soweit dies nicht eingelöst wird, muss keine Zahlung geleistet werden!

Anwalt hinzuziehen!.....................................
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (26.05.2014 um 08:39 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2014, 20:52   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2010
Ort: Bundeshauptstadt der Energie
Beiträge: 413
Standard AW: Deutsche Telekom im Visier der Justiz

Weie heisst das australische Teil, was immer wider auf einen selbst zurück kommt?

Bumerang?
Krennz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 20:08   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Abzocke durch Telefonanbieter Telegate

Abzocke durch Telefonanbieter Telegate
Krude Versprechungen

Zitat:
Kleine Betriebe wollten nur einen kostenlosen Branchenbuch-Eintrag. Doch Telegate dreht ihnen unter falschen Angaben einen teuren Vertrag an.
Neben den „Gelben Seiten“ und dem „Örtlichen“ der Telekom gibt es viele weitere private Branchenbücher im Internet. Zwei davon sind Klicktel und 11880, die von dem Münchner Unternehmen Telegate betrieben werden. Telegate ist nach eigener Aussage der zweitgrößte deutsche Anbieter von regionaler Werbung und Telefonauskunft.

Nach einer Registrierung für einen kostenlosen Eintrag versucht Telegate, kleinen Unternehmen mit kruden Versprechungen am Telefon teure Verträge für Onlinewerbung aufzudrängen. Unter anderem geben sich die Telefonisten nach Angaben von Geschädigten als „Google-Mitarbeiter“ aus und versprechen den „Platz 1“ in den Suchmaschinenergebnissen. Zudem geben sie vor, es gebe ein Widerrufsrecht, das aber nicht existiert, berichten Betroffene.

Das Tochterunternehmen Telegate Media ruft die Betroffenen an und verkauft kostenpflichtige Branchenbucheinträge, erstellt Videos für Unternehmen und vertreibt Google-Anzeigen, sogenannte Adwords, die links neben und über den eigentlichen Google-Suchergebnissen angezeigt werden. ................................................
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Penny Stocks BörsenkriminalitätAktien-Gangster im Visier der Justiz schnippewippe Versicherungen & Finanzen 2 22.04.2012 21:36
Sondereinheit der Justiz geht gegen Internetkriminalität vor schnippewippe Allgemein 1 14.09.2011 00:33
Vorsicht bei E-mail von der Telekom. schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 10.11.2010 15:15
Handys: SIM-Lock-Knacker im Visier der Ermittler schnippewippe PC und Windows Hilfe 0 19.10.2010 20:32
Mehr Service bei der Telekom siebendreissig Telefon / Telekommunikation 0 02.05.2009 18:20

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2