Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2012, 16:13   #11 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Wie reagiert man auf Abo-Abzocke der Firma Net Mobile?

ja die sache ist das ich einen vertrag mit 2 karten habe also ist der vertrag mit dem abo sozusagen unter meinem namen entstanden, da ich ihm die zweite karte gegeben habe. ich habe heute folgendes erreicht, ich habe bei Black Beans angerufen und das abo storniert für seine handy nr. bei netsize ist niemand zu erreichen ich finde keine gültige nr und die postadresse ist ein fake vermute ich. net mobile hing ich jeweils drei mal 10 min in der warteschleife hab jetzt ne email add an die ich ich die kündigung schicken kann.... abgebucht wurde es schon, aber base sagt sie haben damit nichts zu tun. am wichtigsten ist mir eigentlich nur das es nicht weiter geht mit diesen abos.....
phoenix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2012, 16:53   #12 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Wie reagiert man auf Abo-Abzocke der Firma Net Mobile?

Klingelton Handy-Abos kündigen bei Jamba und Co. Firma netsize deutschland ist da auch gelistet.

Für Net mobile ag findest du ja hier was auf der Seite. Klicke die Links mit an.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2012, 18:01   #13 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Wie reagiert man auf Abo-Abzocke der Firma Net Mobile?

Zitat:
Zitat von phoenix Beitrag anzeigen
aber base sagt sie haben damit nichts zu tun. am wichtigsten ist mir eigentlich nur das es nicht weiter geht mit diesen abos.....
Base hat da sehr wohl etwas mit zu tun.Sie machen das Inkasso für Drittanbieter und verdienen daran.
Nochmals,wenn Lastschrift,Geld zurückholen und nur den unstrittigen Betrag überweisen.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 18:49   #14 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Wie reagiert man auf Abo-Abzocke der Firma Net Mobile?

Vater zahlt nicht
Zehnjährige Hilteranerin tappt im Internet in Abo-Falle


Ich würde mal so sagen. So wie der Vater hier würde ich mich nicht verhalten. Die Rechnungsbeträge von Net Mobile würde ich schon rausrechnen. Aber dann würde ich den Rest der Rechnug an meinen Telefonanbieter überweisen. Die stehen ihm ja zu.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2013, 20:56   #15 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2013
Beiträge: 1
Standard AW: Wie reagiert man auf Abo-Abzocke der Firma Net Mobile?

nur ein kleiner TIP! Man sollte nicht unweigerlich denken das man tatsächlich ein Abo "ausversehen" abgeschlossen hat.

Beispiel:

Bei meiner Frau sowie Schwiegermutter wollte diese Firma insgesamt ca. 220,00 Euro abkassieren. Der Witz dabei ist, dass beide gar kein Internet- Zugang haben mit welchem man Abo´s abschließen könnte. Servicenummern sind ebenfalls alle gesperrt. Also keine Möglichkeiten überhaupt was zu machen "außer" das Gerät zu verwende, für es es eins erfunden wurde. Um schlicht und einfach zu telefonieren.

Ich gehe davon aus, dass diese angeblichen Nachweise/ Verbindungsnachweise der Mobilfunkanbieter auf falsche Daten basieren. Bei uns war es so das diese 220,00 Euro innerhalb weniger Stunden angefallen sein sollen, wobei die einzelnen Abschlüsse teilweise angeblich im Abstand von 1 Sekunde stattfanden.

VG
ennomaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2013, 07:22   #16 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2013
Beiträge: 1
Standard AW: Wie reagiert man auf Abo-Abzocke der Firma Net Mobile?

Hallo ...für alle die auch die SMS bekommen haben von der net.mobile...

Sie haben erfolgreich ein Abo erworben (z.B. 7.99€)

Diese ist nur telefonisch zu kündigen und dann bekommt man diese Antwort...
Ich hoffe das es damit erledigt ist und werde die angefallenden 22.27€ bezahlen weil ich keine lust habe mich weiter mit dem Anbieter auseinander zusetzen. Auch wenn die genau darauf bauen und so nur gewinnen...




Sehr geehrte Damen und Herren,



die net mobile AG ist ein internationaler Anbieter für nahezu alle mobilen Dienste im Business-Bereich. Wir stellen unseren Kunden Anbindungen und technischen Möglichkeiten zur Vermarktung und zum Vertrieb ihrer mobilen Dienste zur Verfügung. Wenn Sie auf Ihrer Rechnung einen Rechnungsposten der net mobile AG sehen, dann handelt es sich dabei um einen Dienst unseres Kunden, der durch die net mobile AG über den jeweiligen Netzbetreiber abgerechnet wird.

Auf der Rufnummer 004917****** bestand seit dem 05.08.2013 18:19:36 Uhr ein WAP Abodienst mit dem Namen WAP:VPS VIDEO.

Diesen haben wir nun wunschgemäß am 20.08.2013 10:06:35 Uhr deaktiviert. Es entstehen Ihnen somit ab diesem Zeitpunkt keine weiteren Kosten mehr.

[Rest e-Mail entsorgt]

Geändert von De kleine Eisbeer (23.08.2013 um 15:42 Uhr) Grund: e-mal + Tel-Nummer entfernt
gesundheitsamt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 16:04   #17 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2013
Beiträge: 2
Standard AW: Wie reagiert man auf Abo-Abzocke der Firma Net Mobile?

Abgesehen von der Tatsache, dass Provider gemäß aktuellen BGH Urteil wiederkehrende Rechnungen durch Mehrwertdienste (z.B. wöchentlich) nicht mehr vom Endnutzer einziehen dürfen, liegt hier offiziell der Tatbestand der arglistigen Täuschung, bzw. des gewerbsmäßigen Betrugs durch den Anbieter des Mehrwertdienstes vor. Ich persönlich hatte meine Schmerzgrenze ereicht, als meine Tochter(10) mit einer um 27 € durch den Mehrwertdienst net-mobile erhöhten Handyrechnung aufwartete wobei wir sogar einen durch sie erfolgten gerichtsverwertbaren schriftlichen Widerspruch auf die Angebots -SMS von net-mobile nachweisen konnten. Anzeige sowie Strafantrag wegen gewerbsmäßigen Betrugs gegen net-mobile mit Sitz in Düsseldorf ist raus. Strafverfolgung bereits eingeleitet. Abmahnung an Provider O² durch Anwalt ist ergangen mit Hinweis auf BGH Urteil wonach wiederkehrende Mehrwertleistungen durch Provider nicht Bestandteil der Rechnung sein dürfen. Vertragspartner ist hierbei einzig und ausschließlich der Mehrwertdienstleister!
Fazit:
Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht!
balaxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2014, 15:35   #18 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2014
Beiträge: 1
Standard AW: Wie reagiert man auf Abo-Abzocke der Firma Net Mobile?

Hallo,
ich habe auch Probleme mit net mobile. Ich habe mit meiner Mutter telefoniert. Als ich dann gemerkt hatte dass ich eine SMS erhalten habe, habe ich diese kurz angeschaut und dann stand drin, dass ich soeben ein Abo abgeschlossen hätte für 6.99. Ich habe weder meine Handynummer angegeben noch auf Bestätigung oder sonst was geklickt. ich habe ja nicht einmal im inet gesurft da ich am telefonieren war. und ich finde es recht unwahrscheinlich dass meinetwegen mein Wangenknochen 2x auf Bestätigung geklickt hat… (Die Frau am Telefon meinte man muss 2x mal auf Bestätigung klicken damit man das Abo erhält)
Ich habe dann dort angerufen und Ihnen alles erklärt. Die Frau meinte Sie würde es nun stoppen, aber ich müsse die erste Woche bezahlen und Sie hat mir eine Email Adresse gegeben. Dann habe ich denen geschrieben, dass kein Vertrag zustande gekommen sein kann, da ich nichts gemacht habe und das ganze widerrufe.

O2 meint zum ganzen dass Sie dies jetzt sperren, aber ich die erste Woche trotzdem zahlen muss….

Ich weiß nicht wirklich was ich jetzt noch weiter machen soll…

Viele Grüße
boston ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2014, 04:31   #19 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Wie reagiert man auf Abo-Abzocke der Firma Net Mobile?

Was sagt der Mod dazu ?

Wie reagiert man auf Abo-Abzocke der Firma Net Mobile?

Zitat:
Anette Abraham von der Verbraucherzentrale in Bottrop erklärt, dass nach der aktuellen Gesetzeslage erst eine Kauf-Bestätigung des Nutzers zum Vertragsabschluss führt.
Abo-Falle schnappt auf Handy zu | WAZ.de
Zitat:
(Die Frau am Telefon meinte man muss 2x mal auf Bestätigung klicken damit man das Abo erhält)
Wenn da wo du angeblich 2 mal klicken musstest ein gesetzlich vorgeschriebener Button gestanden hätte , wäre es dir bestimmt auch aufgefallen.
Zitat:
ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung
Verträge die ohne entsprechenden Button geschlossen werden, gelten als nicht wirksam abgeschlossen.
Die werden sich aber bestimmt darauf beziehen.
Wann erlischt das Widerrufsrecht?

Das Widerrufsrecht kann auch bei einer falschen Belehrung ausnahmsweise vor dem Ablauf der 14 Tage erlöschen, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt worden ist. Haben Sie bereits Leistungen in Anspruch genommen, ohne dass der Vertrag vollständig erfüllt wurde, ist der Widerruf noch möglich. Allerdings kann es sein, dass Sie für den schon geleisteten Teil Wertersatz zahlen müssen.
Aber du hast ja keine Leistung in Anspruch genommen. Sie haben sich nicht an die Buttonvorschrift gehalten. Verträge die ohne entsprechenden Button geschlossen werden, gelten als nicht wirksam abgeschlossen.
Somit würde ich als Laie das machen, was der Mod im Link schreibt und
Anzeige wegen versuchten gewerblichen Betruges erstatten.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2014, 18:18   #20 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2013
Beiträge: 2
Standard AW: Wie reagiert man auf Abo-Abzocke der Firma Net Mobile?

Gegen die Firma Net-Mobile wurde durch meinen Anwalt über die Staatsanwaltschaft DD ein Strafverfahren wegen gewerbsmäßigen Betrugs eingeleitet. Mein Tip: auf keinen fall bezahlen! Sofort Anzeige erstatten und Provider anmahnen keine Drittanbieter abzurechnen. (Gesetzeswiedrig)
balaxe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abo-falle, bob mobile, e-plus, handy-ortung, net mobile

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abzocke-Geldforderungen der Firma Global Factoring Inc.-Rechtsanwalt Michael B**N schnippewippe Telefon / Telekommunikation 1 13.11.2012 19:46
Ein Quiz über die Abo Abzocke . Wie gut seit Ihr ? schnippewippe Smalltalk und Offtopic 1 18.05.2011 20:41
Was man(n) auf dem Computer hat Niclas Computer & Internet 1 30.03.2011 16:31
Wie schützt man sich gegen Onlinekriminelle? schnippewippe PC und Windows Hilfe 0 18.10.2010 09:47
Neue Abzocke der Firma Black Lotus schnippewippe Computer & Internet 2 22.12.2009 13:16

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2