Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2011, 14:49   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Mehrwertdienstabo auf ihrer Rechnung.Auch wenn man angerufen wurde.

Ich mache es hier mal auch als Thema auf. Wird ja nicht die einzige Firma sein/ bleiben , die auf diese Art zu Geld kommt. Ausserdem ist es auf den Seiten hier schon so verstreut.

Hier geht es um Abzocke der Telomax
Interessantes Video.

Mehrwertdienstabo auf ihrer Rechnung. Auch wenn man angerufen wurde.Markt klärt auf

Hier die Aussage der Telekom dazu.


Zitat:
Markt-Zuschauer berichten, dass sie vor Erhalt solcher Rechnungen einen Callcenter-Anruf erhalten hatten. Dabei wurde ihnen zum Gewinn eines Kosmetik-Gutscheins gratuliert. Außerdem soll ihnen ein Abo für einen Gewinnspieleintragsdienst angeboten worden sein, das mit der Telefonrechnung bezahlt werde. Selbst wenn das Angebot abgelehnt wurde, erschienen diese Gebühren auf der Telefonrechnung. Abo-Gebühren auf der Telefonrechnung, ohne dass irgendwo angerufen worden ist - wie kann das sein?

Gründe dafür, dass unseriöse Firmen offenbar leichtes Spiel haben:

1. Eine wenig bekannte Bezahlfunktion - in Fachkreisen als sogenannter Event-Tarif bekannt

2. Schwachstellen im Abrechnungsprozedere zwischen Telekommunikationsunternehmen sind offenbar der Grund, weshalb unseriöse Firmen hier leichtes Spiel haben.
Widerspruch einlegen

Tauchen solche unbegründeten Forderungen auf der Telefonrechnung auf, ist leider ein wenig Schreiberei erforderlich, nämlich:

1. Ein schriftlicher Widerspruch beim Telefonanbieter, der die Rechnung erstellt hat.
2. Ein schriftlicher Widerspruch beim Anbieter, der unter "Beträge anderer Anbieter" gelistet ist.

Falls der Betrag bereits abgebucht worden ist, kann eine Rückbuchung des strittigen Teilbetrags über die Bank in Betracht kommen, gegebenenfalls auch eine Kündigung der Einzugsermächtigung................aus dem link
Hier das Video dazu

Hier die im Video genannte Adresse.
http://img64.imageshack.us/img64/3742/telemax.png

Hier noch eine andere Adresse
http://img130.imageshack.us/img130/3742/telemax.png

sogenannter Event-Tarif

Wer per Telefon Dienstleistungen bei Dritten bestellt, kann diese über die Telefongesellschaft abrechnen lassen. Dubiose Firmen nutzen diese Möglichkeiten gerne.
ZDF - Wiso vom 24.01.2011

Hier das Video von Marktcheck dazu.
http://www.swr.de/marktcheck/telefon...fae/index.html
Hier wird auch über die Tele2 Rechnung abgebucht.

Verbot betrifft unerlaubt beworbene Gewinnspiel-Eintragsdienste

Zitat:
Die Bundesnetzagentur hat nach eigenen Angaben für bestimmte Forderungen der telomax GmbH ein Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung verhängt. Das Verbot wurde nicht nur gegenüber dem Unternehmen, sondern auch gegenüber der Telekom ausgesprochen.
Dialer - Spam - Rufnummernmissbrauch - Aktuelle Hinweise

Bundesnetzagentur untersagt erneut Abrechnung von unerlaubt beworbenen Gewinnspieleintragsdiensten über Telefonrechnungen

Zitat:
Die Bundesnetzagentur hat erneut für bestimmte Forderungen der telomax GmbH ein Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung verhängt. Das Verbot wurde gegenüber dem Unternehmen und sämtlichen Netzbetreibern ausgesprochen, über deren Telefonrechnungen die telomax GmbH Verbrauchern unter den Produkt IDs 11004 und 12000 Entgelte für Gewinnspieleintragsdienste berechnet, die von Drittfirmen erbracht werden sollen. Die Eintragsdienste werden zuvor z. B. unter dem Namen "www.win-finder.com" rechtswidrig telefonisch beworben. Das Verbot gilt rückwirkend für die Zeit ab dem 30. März 2010............................hier der link 20.1.2011
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (25.01.2011 um 16:15 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 16:55   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.301
Standard AW: Mehrwertdienstabo auf ihrer Rechnung.Auch wenn man angerufen wurde.

Zitat:
Zitat von Norddeutscher Rundfunk
Gründe dafür, dass unseriöse Firmen offenbar leichtes Spiel haben:

1. Eine wenig bekannte Bezahlfunktion - in Fachkreisen als sogenannter Event-Tarif bekannt
Was zum Kuckuck ist ein Event-Tarif? Hab ich noch nie in diesem Zusammenhang vorher von gehört oder gelesen
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2011, 23:19   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Mehrwertdienstabo auf ihrer Rechnung.Auch wenn man angerufen wurde.

Hier noch der Musterbrief von der Verbraucherzentrale.

http://www.vzb.de/mediabig/146201A.rtf



-------
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 01:20   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Telomax:Abzocke

Telomax: Abzocke am Telefon - hessenschau - hr-fernsehen - Hessischer Rundfunk

Video
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 20:02   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Bundesnetzagentur erweitert Abrechnungsverbot von unerlaubt beworbenen Gewinnspiele

]Bundesnetzagentur erweitert Abrechnungsverbot von unerlaubt beworbenen Gewinnspieleintragsdiensten (telomax GmbH)

Zitat:
Die Bundesnetzagentur hat jetzt ihr Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung für bestimmte Forderungen der telomax GmbH erweitert. Das Verbot wurde gegenüber dem Unternehmen und sämtlichen betroffenen Netzbetreibern ausgesprochen, über deren Telefonrechnungen die telomax GmbH Verbrauchern unter den Produkt-IDs 12001 bis 12007 Entgelte für Gewinnspieleintragsdienste berechnet, die von Drittfirmen erbracht werden sollen. Die Eintragsdienste werden zuvor z. B. unter dem Namen „ gluecksfinder.net“ rechtswidrig telefonisch beworben. Die genannten Produkt-IDs entsprechen bei der Telekom Deutschland GmbH den Artikel-/Leistungsnummern 83918 bis 83924. Das Verbot gilt rückwirkend für die Zeit ab dem 23. Dezember 2010.
Präventiv wurde zudem für 45 weitere Produkt-IDs bzw.
Artikel-/Leistungsnummern ein Rechnungslegungs- und Inkassierungsverbot ausgesprochen. Die entsprechenden Produkt-IDs bzw. Artikel-/Leistungsnummern ließen anhand ihres Produkttextes den Rückschluss zu, dass sie für die Abrechnung der genannten Entgelte verwendet werden könnten. Dieses Verbot gilt ab dem 11. Februar 2011. Die konkreten Produkt-
IDs bzw. Nummern sind auf der Internetseite der Bundesnetzagentur zu finden.
„Durch unsere jetzige Entscheidung wird der Verbraucher umfassend vor den unlauteren Geschäftspraktiken geschützt. Wir wollen nicht warten, bis die gleichen unseriösen Geschäftsmodelle mit noch nicht verwendeten Produkt-IDs bzw. Artikel-/Leistungsnummern fortgesetzt werden. Das präventive Eingreifen verhindert den erneuten Missbrauch. Die Unterbindung der Zahlungsströme zu den Verantwortlichen ist das effektivste Mittel, um das Modell unattraktiv zu machen“, betonte Matthias Kurth, Präsident der Bundesnetzagentur..........................mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (16.02.2011 um 11:48 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 10:30   #6 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2010
Beiträge: 89
Standard AW: Telomax:Abzocke

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Telomax: Abzocke am Telefon - hessenschau - hr-fernsehen - Hessischer Rundfunk

Video
hmmm, irgendwie funzt der Link bei mir nicht.

Meinst Du dieses Video?
Sgt. Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 11:52   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Telomax:Abzocke

Zitat:
Zitat von Sgt. Pepper Beitrag anzeigen
hmmm, irgendwie funzt der Link bei mir nicht.

Meinst Du dieses Video?
Nun ja . Bei mir kommt bei meinem Link das jetzt
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 11:32   #8 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Bundesnetzagentur erweitert Abrechnungsverbot von unerlaubt beworbenen Gewinnspie

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Bundesnetzagentur erweitert Abrechnungsverbot von unerlaubt beworbenen Gewinnspieleintragsdiensten (telomax GmbH)
Hierzu mal die Pressemitteilung der Bundesnetzagentur:
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wikileaks-Veröffentlichung was US-Diplomaten von Politikern ihrer Gastländer halten schnippewippe Smalltalk und Offtopic 12 17.03.2011 13:34
Achtet aufs Konto wenn die Abzocker nicht abbuchen konnten,da keine Geld drauf war. schnippewippe Computer & Internet 2 01.01.2011 05:42
Abofallen jetzt auch auf italienisch. schnippewippe Computer & Internet 0 29.06.2010 14:13
Sonntags zur Post, wenn Montags die Frist abläuft, ist zu spät…… schnippewippe Gerichtsurteile 0 29.06.2010 10:29
Studie: Babys schreien in ihrer Muttersprache schnippewippe Smalltalk und Offtopic 12 08.11.2009 09:09

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2