Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2011, 10:20   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 1
Standard Mobilcom

So, mein Problem ist folgendes:

Ich habe vor 2 Jahren im August 4 Verträge bei Mobilcom in so einem Freenetladen abgeschlossen. Zwei davon waren mit Grundgebühr und die anderen waren ohne Grundgebühr, liefen einfach so nebenher.

Im Februar 2010 habe ich ein Kündigungsschreiben zum 15. August 2010 von Mobilcom erhalten. Da ich die Verträge auch kündigen wollte (denn beim Abschluss ging es nur um die Handys), hab ich mich gefreut, dass die mir Arbeit abgenommen haben.

Jetzt im Dezember 2010 erhalte ich ein Schreiben, in dem mir erneut gekündigt wird, allerdings wegen Nichtzahlung / verspäteter Zahlung. In diesem Schreiben fordern die 458,84€ von mir, innerhalb von 5 Tagen. Angeblich hätte ich auf mehrere Mahnungen nicht reagiert, dabei habe ich nicht ein Mahnschreiben erhalten, sonst hätte ich mich ja schon früher gemeldet. Außerdem lief es immer über Bankeinzug und die haben nach dem 15. August 2010 auch kein Geld mehr von meinem Konto abgebucht, sonst hätte ich mich ja auch schon längst bei denen gemeldet.

Nachdem ich im Dezember das Schreiben bekommen habe, hab ich schon 2 mal dort angerufen, aber nur freche Antworten erhalten, dass ich mich schriftlich melden soll (was ich auch getan hab) oder sie das an ein Inkassobüro weiterleiten würden.

In dem Schreiben habe ich auch gesagt, dass ich den Vorfall an meinen Anwalt weiterleiten werde.

Mir geht es darum, zu erfahren, ob so etwas schonmal jemandem passiert ist. Wie seid ihr vorgegangen? Eventuell kann man sogar nachweisen, dass es sich um eine Masche von Mobilcom handelt, um die Kunden abzuzocken. Ich spiele sogar mit dem Gedanken das Ganze an Sat1 Akte 2010 weiterzuleiten.

Also ist euch vielleicht das gleiche passiert?
Need_Help ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mobilcom / debitel offi Telefon / Telekommunikation 21 11.12.2013 18:55
25 Frei SMS bei Mobilcom doch nicht frei siebendreissig Telefon / Telekommunikation 0 03.05.2009 14:35

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2