Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2010, 12:08   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2010
Beiträge: 10
Unglücklich Konnex me - Hilfe..

Hallo,

nach nun einer schlaflosen Nacht hoffe ich, dass mir hier vielleicht irgendjemand weiterhelfen kann.

Und zwar geht es um "konnex me", von der Hansestar Marketing GmbH..
Keine Ahnung wie und warum es mir passiert ist, aber ich habe in Bremen am Bahnhof mich zu einem Stand von denen lotsen lassen und mir dann das Angebot, welches das Unternehmen gerade anbietet angehört.. Es ging um eine Wochenendflat für 2 Sim Karten und 2 Telefone, wie auch auf der Internethomepage von konnex me zZ. angeboten wird.
Sollte ich jedoch in der Woche telefonieren, so würde ich die Kosten selbst übernehmen müssen, alles andere wäre ansonsten "gratis".

So, nun kam es anschließend zur Vertragsunterzeichnung, ich und mein Studienkollege fragten noch ein paar Mal, ob andere Leistungen etc. an den Vertrag gekoppelt seien - Nein, es seien keine anderen Leistungen zu leisten.

Am 12.11.10 hab ich die Unterschirft unter den Vertrag gesetzt, das Widerrufsrecht ist somit schon verstrichen... Die Bestätigungsbrief, dass ich Neukunde bin und kam gestern erst. Auf dem "Bestellzettel", den ich am Bahnhof bekommen habe, stand geschrieben, dass ich das "Gratispaket" in 14-21 Wochen gesandt bekommen würde, bis heute ist noch nichts da..

Der Haken an der Geschichte ist, um es auf den Punkt zu bringen, in den AGBs stehen so schöne Sachen wie: Nach 3 Monaten muss mind. 50 Minuten mit beiden SIM Karten telefoniert haben, ansonsten entfallen alle anderen Erstattungskosten etc. Ebefalls soll man in bestimmten Intervallen die Vodafone Rechnungen an die Marketing GmbH schicken, sollte das nicht geschehen, entfällt die Erstattung der Wochendflat und allem anderen ebenfalls.

Hier warnen nun auch die Verbraucherschützer, durch diesen Artikel bin ich dann auch aufmerksam geworden und habe mal ALLES was kleingedruckt ist gelesen..

konnex.de: Vorsicht vor Vertragsbedingungen

Meine Frage, kann ich nun überhaupt irgendetwas machen, da meine Widerrufsfrist ja bereits verstrichen ist? Und wenn ja, was? In dem Artikel steht zwar, dass man eine Stornierung erreichen kann, als ich heute aber bei der Verbraucherzentrale in Bremen war, da wurde mir nur mitgeteilt, dass ich wohl Pech gehabt hätte...

MfG

Tobi
Tobi86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 17:42   #2 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Konnex me - Hilfe..

Zitat:
Zitat von Tobi86 Beitrag anzeigen
Meine Frage, kann ich nun überhaupt irgendetwas machen, da meine Widerrufsfrist ja bereits verstrichen ist?
Hast du eine Widerrufsbelehrung auf einem dauerhaften Datenträger (Brief/e-Mail usw.) erhalten?
Zitat:
Zitat von Tobi86 Beitrag anzeigen
als ich heute aber bei der Verbraucherzentrale in Bremen war, da wurde mir nur mitgeteilt, dass ich wohl Pech gehabt hätte...
??>>> Mobilfunkvertrag wird zur Kostenfalle
Es gibt zur Not immer noch die Anfechtung.
Zitat:
Ist die Frist bereits überschritten, sollte der Vertrag wegen arglistiger Täuschung angefochten werden. Hilfestellungen dabei bieten die Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Niedersachsen, denn häufig kann die Stornierung des Mobilfunkvertrages erreicht werden.
Quelle: Mobilfunkvertrag wird zur Kostenfalle
Wenn die Verbraucherzentrale so reagiert,dann würde ich doch einen RA eischalten.
wegen eventueller Kosten>> Beratungshilfe
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2010, 11:48   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2010
Beiträge: 10
Standard AW: Konnex me - Hilfe..

Hallo Eisbeer,

danke für deine rasche Antwort.

Also eine Widerrufsbelehrung steht in den AGBs, welche sich auf der Rückseite von diesem Angebots/ Bestellzettel befinden. Andere Dokumente, bis auf diesen Brief, wo drin steht das ich Neukunde bin, habe ich allerdings nicht erhalten.

Ich hab da nun gestern auch mal angerufen, bei dieser Marketing GmbH in Hamburg. Der Mitarbeiter gab mir dann alle Daten, bis wann ich was dahinschicken müsste. Aus dem Vertrag raus würde ich aber nicht kommen und die Hardware müsste in ein paar Tagen da sein. (Mir schon klar, wozu sollten die mich auch aus dem Vertrag aussteigen lassen..)

Du hattest ebenfalls von "Anfechtung" gesprochen. Ist dies quasi der Schritt über den Rechtsanwalt? Oder verbirgt sich hinter "Anfechtung" noch was anderes?

Den Weg über den RA hatte ich ebenfalls schon in Betracht gezogen, da ich allerdings absolut keine Peilung habe, in wieweit das positiv oder negativ für mich aussieht, als Gewinner da rauszukommen, bin ich doch noch ein wenig zurückhaltend mit diesem Schritt.. Aber danke für den Link von der Beratungshilfe.

Eine Frage hab ich noch abschließend:

Diese Sim Karten werden mir ja nun bald geschickt, laut Vertrag muss ich diese dann binnen 2 Wochen per SMS aktivieren.
Was ich nun überlege ist, ob ich nicht schon indirekt verloren haben, wenn ich diese Aktivierung durchgeführt habe, da ich dann ja ebenfalls schon Teile des Vertrages erfüllt habe?!

Gruß Tobi
Tobi86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2010, 14:13   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Winnimaus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 389
Standard AW: Konnex me - Hilfe..

Im Beratungsgespräch bei einem RA wird er Dir schon sagen, inwieweit die Lage für Dich ausgehen könnte und welche Schritte eingeleitet werden müssen, um aus diesem "komischen" Vertrag heraus zu kommen.

Ich persönlich würde die Simkarten keineswegs in irgendeiner Weise aktivieren, da dann (meines Erachtens) doch Interesse am weiterbestehen des Vertrages hat.
Winnimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2010, 15:00   #5 (permalink)
mro
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2010
Beiträge: 1
Standard AW: Konnex me - Hilfe..

Hallo Tobi
meinen Sohn hat es auch "erwischt". Auch schon vor 4 Wochen - habe es erst am WE erfahren. Wir haben bei Vodafone angerufen (Tipp: Hartnäckig bleiben). Der Vertrag zwar vor mehr als 4 Wochen unterschrieben worden, aber erst am vergangenen Freitag (9.12.) bei Vodafone eingegangen. Demnach haben wir noch Zeit, zumindest den Vodafone Vertrag zu stornieren. Wie es allerdings mit der Konnex Vereinbarung weitergeht, weiss ich allerdings momentan auch nicht.
Gruss, Roland
mro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 12:00   #6 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2010
Beiträge: 1
Standard AW: Konnex me - Hilfe..

Heho,

also wenn man mal im Internet schaut, dann ist das wohl heutzutage eine gängige Vorgehensweise um den Verkauf anzukurbeln. AXA, 1und1, Yello Strom, Talkline, Telekom... Gerade in der Weihnachtszeit... Es gibt ja eine Million Einträge wo die Vertragsbedingungen Rechtens sind, man aber gut auf die Bedingungen schauen muss. Deshalb braucht man nach dem Betrug nicht suchen, den gibt es nicht.

Ich hab das scho zig mal durch - positiv und negativ. Nicht das ich gerne und schnell Sachen unterschreibe, aber ich bin Schnäppchenjäger und es gibt wirklich gute Schnäppchen - wenn man etwas clever ist.
Problem ist, wenn man was verpasst... Ist mir natürlich auch schon passiert: Einmal bei meiner Hausratsversicherung, und aktuell habe ich einen 1und1 Vertrag wo mir testweise Software angeboten wurde und ich die jetzt monatlich bezahlen muss, weil ich diesmal nicht richtig gelesen habe und rechtzeitig gekündigt habe.

Also auch bei diesem Vertrag gilt - das kann ich als erfahrener Schnäppchenjäger sagen - lesen und wenn die Bedingungen aus perönlicher Sicht zu "hart" sind, innerhalb der 14 Tage zurücktreten oder sich die Sache erklären lassen - an der Hotline, wenn es eine gibt. Alles andere ist aus meiner Sicht Bullshit. Auch die Verbraucherzentrale, mit der ich wegen meiner Sachen in Kontakt stand erzählt nur Schwachsinn - und ich würde behaupten ausnahmslos.... Deren Lieblingsworte sind auch hätten - könnten - sollten Sie... Aber konkrete Tipps?! "Tun sie jetzt dies..." Sorry, aber die haben auch keine Ahnung. Können Sie auch nicht. Solche Schnäppchenangebote durchschauen die ja auch nicht - also erstmal davor warnen oder ihre zweite Wahl ist immer der Rechtsanwalt - Na toll!

Wenns aber "zu spät" ist, stammeln die auch nur rum. Dann hilft nur nochmal lesen, Vertragsbedingungen verstehen und Schnäppchen genießen. ;-)

Basti
basti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 12:43   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Konnex me - Hilfe..

Wenn du bei der Verbraucherzentrale nicht nur die einfache Beratung bezahlst ,wirst du auch von einen Anwalt beraten.
Natürlich kann kein Anwalt der Welt einen zusichern , dass man beim Prozess zu 100% Erfolg hat. Das weiss nur der Gotttt in schwarz und du , wenn du das Urteil dann in der Hand hast.

Kennen wir zwar schon - macht aber nichts.

Zitat:
Die versprochene Kostenfreiheit entpuppt sich bei näherer Prüfung als Fallstrick, wenn nicht alle im “Kleingedruckten” genannten Bedingungen der Marketing-Firma eingehalten werden.

Wegen dieser Verkaufsmasche wurde beispielsweise die Firma Cosma Plus vom Dachverband der Verbraucherzentralen (VZBV) wegen Irreführung über Kostenlosigkeit abgemahnt.

Verärgerten Kunden rät die Verbraucherzentrale, Verträge nach Unterschrift innerhalb von zwei Wochen zu widerrufen. Ist die Frist bereits überschritten, sollte der Vertrag wegen arglistiger Täuschung angefochten werden.

Hilfestellungen dabei bieten die Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Niedersachsen, denn häufig kann die Stornierung des Mobilfunkvertrages erreicht werden.....................hier der link
Warum werden denn so gerne Kunden auf der Strasse angeworben. Weil man genau weiss, dass der spätere Kunde da sehr abgelenkt ist und sich gar nicht richtig konzentrieren kann.
Da bekommt man deren Lügen oft gar nicht mit.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 01:51   #8 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2010
Beiträge: 2
Standard AW: Konnex me - Hilfe..

hey tobi,ich hab leider das gleiche problem.
bin auch auf die hinterlistigemasche reingefallen.

bisjetzt ist noch keine post von konnex angekommen,obwohl ich schon am 18.11 den vertrag unterschrieben habe.
konntest du vielleicht noch kündigen?

kann mir vielleicht jemand helfen?
cloud776 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2010, 22:59   #9 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2010
Beiträge: 26
Standard AW: Konnex me - Hilfe..

Hallo!
also mir ist dasselbe passiert.. natürlich muss man das schließlich auf die eigene naivität zurückführen, da s ist zwar klar, aber ich hab einfach gesehen wie viele leute das gemacht haben , und war so ein bisschen stolz endlich 18 zu sein. und dann son kack..
naja
ich glaube wir können das alle jetzt nicht mehr ändern..
die sms hab ich einfach mal abgesendet, dir bleibt ja nichts andres übrig, da die das handy ja schon aktivierenm bevor du es hast und erwarten dass nur. natürlich in der hoffnung dass es viele nicht machen & die damit schonmal die ersten 700 euro einbehalten können.

so und diese 50 min / simkarte.. naja also angeblich kann man ja das am wochenende machen, d.h ohne kosten. ich hoffe nur dasjetzt mein erstes gheld ( was man ja durch die versendeten sms) bekommen soll, wirklich kommt. dann werde ich wirklich erleichtert sein

hat schon jemand geld erhalten? ich hab wirklich angst, und hatte genau wie ihr schon mehrere schlaflose nächte ._.
jasmin1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2010, 09:10   #10 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 1
Standard AW: Konnex me - Hilfe..

Tada... auch ich war naiv genug in die Falle zu tappen. Ich habe auch die beiden SIM-Karten gestern aktiviert... und hoffe auf die Gutschrift in Höhe von 277,58 Euro, aber nachdem ich eure Einträge hier gelesen habe (dumm dass ich das nicht vorher tat) hoffe ich jetzt auch schnell und günstig aus der Sache rauszukommen. Erstmal DANKE für die Vorschläge, ich werde es so schnell angehen wie möglich. Falls einer es geschafft hat von euch da rauszukommen würde ich gerne mit demjenigen in Kontakt treten oder hoffe auf weitere Einträge und Vorschläge von dem Glückspilz. RA zu kontaktieren ist für mich nicht so einfach um den Vertrag anfechten zu lassen. Ich bin armer Azubi und komme gerade so über die Runden mit meinem Azubi-Gehalt.
Eine weitere Sache, die mich ärgert ist, dass ich dort telefonisch keinen erreiche..

Gruss Niklas

Geändert von Niklas (21.12.2010 um 09:36 Uhr)
Niklas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Polzei bitte um Hilfe schnippewippe Allgemein 2 18.01.2013 12:06
d-gewinnspiele HILFE xlittleboox Computer & Internet 22 13.07.2012 13:02
Hilfe De kleine Eisbeer Smalltalk und Offtopic 21 05.11.2010 18:04
Abzocke Hilfe kevin44 Computer & Internet 0 23.09.2010 09:34
Hilfe, Teilnahme am onlineGewinnspiel nicolejg80 Computer & Internet 32 06.03.2010 17:48

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2