Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2009, 11:44   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 11
Standard Call by Call - Telefonate

Habe zwar eine Flatrate, aber nichts fürs Ausland. Da ich öfters in die Schweiz telefoniere, suche ich mir immer bei billiger-telefonieren.de eine günstige Vorwahl raus. Habe dort zweimal die 01073 als billigsten Anbieter zu diesem Zeitpunkt rausgesucht (ohne Ansage). Als dann die Telekomrechnung kam, hat sich herausgestellt, daß dieser Anbieter superteuer war!! Habe 20 € bezahlt, statt so etwa 1.50/1.60 €.
Weder billiger-telefonieren.de, noch der Anbieter 01073 wollten etwas von einer Reklamation wissen. Jeder hat die Schuld auf den anderen geschoben.
Es war zwar keine Riesensumme, aber als Abzocke habe ich es doch empfunden.
Habe jetzt bei Telekom Country1 dazugebucht.
bisica707 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 15:34   #2 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Call by Call - Telefonate

ich weiß zwar nicht wie die Rechtsprechung ist, aber müssen/sollen die nicht sogar bei der Ansage einer kostenpflichtigen Rufnummer bescheid geben zu welchem Tarif ("superteuer" ist auch so eine Ansichtssache) man dann telefoniert?

wirklich dumm gelaufen ... wie lagen hast Du denn telefoniert? (nur aus reiner Neugier) ...

mfg Maddin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 19:16   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 11
Standard AW: Call by Call - Telefonate

@kruemeltee
Das waren so ca. 2 bis 2 1/2 Stunden an 2 aufeinanderfolgenden Tagen! Der Tarif war mit 0,7 Cent angegeben, das wären dann so etwa € 1.30 gewesen.
Bezahlt habe ich € 19 und etwas....
Billiger-telefonieren.de hat mir mitgeteilt, daß sie keine zurückliegenden Tariflisten haben (!?) Man will das aber in Zukunft zwecks Kundenfreundlichkeit ändern.
bisica707 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 19:29   #4 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Call by Call - Telefonate

hmm ... also normaler weise sind die Jungs bei billiger-telefonieren.de schon auf Zack ... Die Rechnung hast Du ja offensichtlich schon bekommen. Vielleicht ist da eine versteckte "Grund~ oder Einmalgebühr" enthalten ...

also a la: einmalig zahlen Sie bei und 15 Euro und dann für 0,7 Cent ...

Wie hast Du denn darauf reagiert? Ich sag mal in meinen Augen, und ohne daß Du hoffentlich einen Vertrag eingegangen bist, seh ich das als Lehrgeld an, da der Betrag ja nicht in den 90 Euro Kategorien spielt und Du ja offensichtlich eine Leistung dafür bezogen hast. Trotzdem: Abzocke bleibts dennoch!

Gruß Maddin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2009, 18:48   #5 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2009
Beiträge: 33
Standard AW: Call by Call - Telefonate

Hier eine Möglichkeit für die die DSL haben und z.B. mit einer Fritz Box telefonieren.
Man kann unter Internettelefon der Fritzboxeinstellungen einen neuen Anbieter hinzufügen.
Habe bei sipgate.de - Ihr kostenloser Internet-Telefonanschluss. eine neue kostenlose Orts-Rufnummer bekommen.
Die Daten die ich von Sipgate erhalten habe in die Fritze eingetragen und dann..... hab ich für alle abgehende Auslands und Mobilfunkgesträche eine Rufumleitung auf die neue Sipgate Rufnummer gemacht.
Hab denen eine Einzugsermächtigung erteilt. Mein Guthabenkontostand schwankt immer zwischen 5... 15 €. Unter 5€ wird neu abgebucht.
Gespräche nach China für ca. 2 cent/min.
Wichtig ist nur, das man den Tarif OHNE Grundgebühr Sipgate basic nimmt.
https://secure.sipgate.de/user/products.php

Man meldet sich unter einem Nicknamen + Paßwort an und hat sofort seinen Kontostand und bis dato eine Übersicht über alle geführten Telefongespräche und deren Kosten.
Bin seit 6 Monaten dabei. Die Fa. ist SAUBER, keine Probleme.

cu momo
momo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 10:22   #6 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 11
Standard AW: Call by Call - Telefonate

Klingt irgendwie ziemlich kompliziert, momo..
Ich habe mir inzwischen eine Auslands-Flat zugelegt, da brauch ich auf gar nix mehr aufzupassen...
bisica707 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2009, 11:16   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 129
Standard AW: Call by Call - Telefonate

Sipgate funktioniert leider auch nicht mit allen Geräten.
Ist aber eine gute Alternative, von daher sollte man evtl. einmal mal 30min dafür investieren und sich den Krams angucken.

btw Früher war es bei Call-by-Call im Internet zumindest so, dass diese stündlich ihre Tarife änderten. Ich weiss nicht ob dies im Telefonbereich auch möglich ist, aber hier könnte die Erklärung der Rechnung liegen.
Anonym1337 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2009, 12:34   #8 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2009
Beiträge: 33
Standard AW: Call by Call - Telefonate

Für Internettelefongespräche u.a.
gibt es auch eine Anlaufstelle.
IP-Phone-Forum

kann ich auch empfehlen um Geräte Preis Dschungel
gibt es dort auf viele Dinge eine Antwort.

cu momo
momo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 13:55   #9 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 5
Standard AW: Call by Call - Telefonate

Ich habe leider auch schon gehört, dass diese Vorwahlen nicht immer günstig sein sollen. Da eine gute Freundin von mir demnächst für ein halbes Jahr ins Ausland geht muss ich mir auch eine günstige Variante überlegen mit ihr zu telefonieren. Ich selbst habe einen Anschluss bei T-Home und da muss ich mal schauen ob man da günstig ein "Auslandspaket" dazu buchen kann. Ich hoffe mal das geht. Möchte nämlich nicht diese Vorwahlen aus dem Internet verwenden. Wenn ihr sonst noch Tipps für mich habt würde ich mich freuen.
marly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 14:34   #10 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Call by Call - Telefonate

wenn Deine Freundin über einen Computer (Notebook oder einen heimischen PC) und Internet verfügt, nutze doch Skype ... das kostet Dich nur die Zeit, die Du im Internet verbringst und die Sprachqualität ist Spitze. So haben wir das mit der Schwester meiner Freundin gemacht ... die war in Australien ;-)

Gruß Maddin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2