Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2010, 00:59   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard CLT Touristik neppt "Reisegewinner" - "Christophoros Sorglos-Paket"

CLT Touristik neppt "Reisegewinner"

Zitat:
Verbraucherzentrale klagt Recht auf Widerruf ein
Das Telefon klingelt, und eine freundliche Stimme verkündet, man lade zu einem kostenlosen Mittag- oder Abendessen in eine gemütliche Gaststätte ein. So schildern viele Brandenburger aus allen Regionen des Landes den Beratern der Verbraucherzentrale den Beginn einer Abzock-Story, die schließlich mit Barzahlungen oder Abbuchungen vom Konto für ein "Christophoros Sorglos-Paket" für 49 Euro pro Person endet. "Betroffene sollten darauf bestehen, ihr Geld zurück zu bekommen, wenn sie den Reisevertrag widerrufen haben!", ermuntert Verbraucherschützerin Sabine Fischer-Volk die Geneppten und empfiehlt, sich in einer Beratungsstelle entsprechende Hinweise geben zu lassen.

Schon seit vielen Monaten locke das Unternehmen Verbraucher zu Werbeverkaufsveranstaltungen. "Die CLT Marketing GmbH scheint Gesetzesverstöße zu sammeln", kommentiert die Juristin und zählt auf: "Zunächst wird durch einen unzulässigen Werbeanruf Kontakt aufgenommen, dann kassiert sie 49 Euro für ein Servicepaket ohne Übergabe eines Reisesicherungsscheins und ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung und ignoriert schließlich einen korrekten Widerruf." Die CLT legt sogar noch einen drauf: Bei einem Widerruf verwehrt sie nicht nur die Rückzahlung der Servicepauschale, sondern stellt sogar noch Stornokosten in Rechnung.

Bereits im Juli 2010 hatte die Verbraucherzentrale das Unternehmen abgemahnt. Dennoch agiert das Unternehmen weiterhin wie gerügt, so dass die Verbraucherschützer nun vor dem Landgericht Oldenburg auf Unterlassung klagen. Ziel sei laut Fischer-Volk "Rechtssicherheit für eine Vielzahl betroffener Verbraucher, damit nicht jeder Einzelne seine Rechte kostenaufwändig einklagen muss"..............aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (20.10.2010 um 01:02 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 19:41   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Verbraucherzentrale erfolgreich gegen CLT-Marketing

Verbraucherzentrale erfolgreich gegen CLT-Marketing
Zitat:
Die Verbraucherzentrale Brandenburg errang dieser Tage vor dem Landgericht Oldenburg einen Sieg gegen die CLT-Marketing GmbH Cappeln. Laut Urteil vom 26.01.2011 (Az: 5 O 2691/10) darf das Unternehmen bei Werbeverkaufsveranstaltungen künftig nicht mehr:

# Gewinne in Form eines Reisegutscheines übergeben und diese mit Anmeldungen für eine Reise und ein "Christophorus-Sorglos-Paket" für 49 Euro verbinden, ohne den Verbraucher über sein bestehendes Widerrufsrecht zu belehren,
# Zahlungen für die Anmeldung einer Reise und eines Christophorus-Sorglos-Paketes entgegen nehmen, ohne zuvor einen Reisesicherungsschein übergeben zu haben,
# gegenüber Verbrauchern auf Freizeitveranstaltungen eine als "Stornierungsbelehrung" bezeichnete Erklärung abgeben.

Bei Zuwiderhandlung droht ein Ordnungsgeld in Höhe von 250.000 Euro oder Ordnungshaft. .................................aus dem link [
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von De kleine Eisbeer (19.03.2011 um 19:26 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 18:40   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.293
Standard AW: Verbraucherzentrale erfolgreich gegen CLT-Marketing

Der Link geht nicht mehr, dafür gibt es aber diese PDF Datei
http://www.google.de/url?sa=t&source...xTjP7w&cad=rja
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 18:51   #4 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Verbraucherzentrale erfolgreich gegen CLT-Marketing

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Verbraucherzentrale erfolgreich gegen CLT-Marketing
Zitat:
Zitat von Niclas Beitrag anzeigen
Der Link geht nicht mehr, dafür gibt es aber diese PDF Datei
geht wieder

Tipp.
Das Datum vermelden.
Tipp 2
Auf >> Pressemitteilung (Beitrag suchen) und dann Rechtsklick auf den Link>> Link-Adresse kopieren und dann hier einfügen.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................

Geändert von De kleine Eisbeer (19.03.2011 um 19:27 Uhr)
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 19:24   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.293
Standard AW: CLT Touristik neppt "Reisegewinner" - "Christophoros Sorglos-Paket"

Dann ist das hier der einzige Treffer im WWW bei dem der Link geht.
Alle anderen führen ins Leere ...
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 19:34   #6 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: CLT Touristik neppt "Reisegewinner" - "Christophoros Sorglos-Paket"

Zitat:
Zitat von Niclas Beitrag anzeigen
Dann ist das hier der einzige Treffer im WWW bei dem der Link geht.
Alle anderen führen ins Leere ...
Kannste mal sehen wie gut ich bin.

Wenn bei den Verbraucherzentralen der Bericht ins Archiv wandert,dann verändert sich die URL.
Alte URL>> ***.vzb.de/UNIQ130055950709637/format49A.html
aktuelle URL>> ***. vzb.de/UNIQ130055690205772/link840681A
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2011, 14:18   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard E.T.V. Vertrieb UG gemeinsam mit einer Calzone aus Luxemburg

Rückzahlung 
nach Abzocke
 erzwungen

Zitat:
Seelow (moz) Im vergangenen Jahr schloss eine CLT Marketing GmbH aus Cappeln auf Kaffeefahrten Reiseverträge mit Zahlung eines „Christophoros – Sorglospaketes“ für 49 Euro pro Person ohne Übergabe eines Sicherungsscheins ab. Als Reisende den Vertrag später widerriefen, schickte der Veranstalter eine Stornokostenrechnung anstatt die bereits gezahlten Gelder zurück zu zahlen.

Als die Verbraucherzentrale Brandenburg das Unternehmen deshalb erfolgreich verklagte, verschwand es vom Markt und zockt nun als E.T.V. Vertrieb UG gemeinsam mit einer Calzone aus Luxemburg hunderte Verbraucher mit der gleichen Masche weiter ab. Daraufhin erstattete die Verbraucherzentrale Strafanzeige und knüpfte eine bundesweite Allianz aus Verbraucherzentralen,Gewerbe- und Strafverfolgungsbehörden sowie Verbrauchern, die schließlich zur Erstattung der bereits gezahlten Gelder durch die Firma E.T.V. nach Vertragswiderruf führte...........................weiter im link
Pressemitteilung der Verbraucherzentrale Brandenburg
22.03.2011
Nepp auf Kaffeefahrten ging weiter
Zitat:
Verbraucherzentrale erstattete Strafanzeige
Nachdem die Firma CLT Marketing GmbH aus Cappeln erst nach einem Urteil des Landgerichts Oldenburg gestoppt werden konnte, lief deren Abzocke auf Kaffeefahrten als E.T.V. Vertrieb UG zusammen mit der Calzone S.a.r.l. weiter. Die Verbraucherzentrale Brandenburg erstattete deshalb Strafanzeige wegen Betrugsverdachts bei der Staatsanwaltschaft in Oldenburg. .................................................. .....

.................................................. .............

Nachdem CLT aufgrund eines von der Verbraucherzentrale Brandenburg erstrittenen und inzwischen rechtskräftigen Urteils des Landgerichts Oldenburg vom 26.1.2011 (AZ: 5 O 2691/10) plötzlich als E.T.V. Vertrieb UG Schierlingsfeld umfirmierte und mit einer Calzone S.a.r.l. aus Luxemburg die gleiche Masche weiter betrieb, erstattete der Verbraucherverband Strafanzeige wegen Betrugsverdachts bei der Staatsanwaltschaft in Oldenburg. Fischer-Volk weiter: "Denn ob die verkauften Reisen überhaupt stattfinden, scheint bei diesem Vorgehen fraglich." Sie rät Betroffenen dringend, die Reiseverträge nachweislich per Einwurf-Einschreiben zu widerrufen und Strafanzeige zu erstatten, wenn die bereits gezahlten Gelder nicht zurückgezahlt werden. Auf keinen Fall sollten noch ausstehende Restzahlungen auf Konten des "Dreiergespanns" überwiesen werden. ............mehr darüber im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (16.06.2011 um 14:27 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2