Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2009, 11:15   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 129
Standard Gegen Werbe-Telefonanrufe wehren

Hier eine Anleitung damit ihr den Leuten im Callcenter auch mal auf den "Sack" gehen könnt
Kann man sicherlich noch abwandeln und mal versuchen denen etwas zu verkaufen.

Wichtig ist auf jedenfall die Info zu bekommen wer anruft und woher dieser die Daten hat, um nachträglich dagegen vorgehen zu können.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf duits.pdf (35,1 KB, 25x aufgerufen)
Anonym1337 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2009, 09:21   #2 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 07.05.2009
Beiträge: 73
Standard AW: Gegen Werbe-Telefonanrufe wehren

Diese Liste ist gut!

Wer ist denn diese Firma in Amsterdam an die man das schicken soll? Wo liegt deren Interesse und Motivation?
grey-wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2009, 09:26   #3 (permalink)
Administrator
 
Benutzerbild von admin
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Nrw
Beiträge: 105
Standard AW: Gegen Werbe-Telefonanrufe wehren

hi,

cooles Ding - eine Echte-Abzocke.de Version davon wäre noch was feines .

Gruß Sebastian
admin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2009, 11:00   #4 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Gegen Werbe-Telefonanrufe wehren

Soetwas betreibt gerade ein Radiosender im Bereich Stuttgart ganz offiziell. Denen ging das lange Warten immer auf den Wecker, wenn man mit irgend welchen Hotlines verbunden wurde. Diesmal rächen die sich ...

die mp3's können sich auf der Webseite von Hitradio Antenne 1 - Rache der Wartenden angehört und herunter geladen werden.

Viel Spaß beim reinhören!

Gruß Martin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2009, 14:03   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Gegen Werbe-Telefonanrufe wehren

Hier mal ein sehr guter Beitrag aus Antispam .

Telefonisch abgeschlossene Verträge - Antispam Wiki

Zitat:
Hier mal ein Inhaltsverzeichnis

* 1 Kann man überhaupt am Telefon einen wirksamen Vertrag abschließen?
* 2 Warum gibt es mehr und mehr telefonisch abgeschlossene Verträge?
* 3 Ist das Zustandekommen eines telefonisch geschlossenen Vertrags für den Verkäufer beweisbar?
* 4 Darf von meinem Konto abgebucht werden, weil ich meine Kontonummer angegeben habe?
* 5 Ich habe bei einem Telefongespräch zugestimmt, dass mir Informationsunterlagen zugeschickt werden. Jetzt erhalte ich trotzdem eine Ware/Dienstleistung, und es wird Geld abgebucht. Ist das rechtens?
* 6 Womit muss ich rechnen, wenn ich einen angeblich telefonisch geschlossenen Vertrag bestreite?
* 7 Die gelieferte Ware/Dienstleitung hat nicht die angepriesenen Eigenschaften.
* 8 Ich habe mir ein Lotterielos oder ein Gewinnspiel aufschwatzen lassen, möchte da aber wieder rauskommen.
* 9 Ich habe einen Werbeanruf für Gewinnspiel/Lotto erhalten, habe nichts bestellt, bekomme aber trotzdem eine Teilnahmebestätigung
* 10 Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen
* 11 Empfehlung: keine Verträge bei unerwünschten Anrufen abschließen!
* 12 Fallbeispiele: Wann kommt ein telefonischer Vertrag zustande?
* 13 Gesetzesänderungen in der Diskussion
* 14 Links
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2009, 06:52   #6 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Gegen Werbe-Telefonanrufe wehren

was mittlerweile auch gut bei mir hilft ist den Leuten gleich mal in Telefon zu flüstern, daß das was sie da machen illegal ist und mit einem Anwalt drohen. Funktioniert zumindest bei denen ganz gut, wo die Nummer mitgeschickt wird (was sich in letzter Zeit bei mir häuft). So schnell bin ich die noch nie losgeworden.

Gruß Maddin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2009, 20:45   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Gegen Werbe-Telefonanrufe wehren

Das Beste ist echt immer gleich auflegen. Die Führen ein Gespräch so, das am Ende der Anrufer ja sagt ohne den Sinn zu erkennen. Wer nicht genau aufpasst stimmt ohne es zu merken einen Vertrag zu.
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 07:09   #8 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Gegen Werbe-Telefonanrufe wehren

das schöne ist aber, daß man bei einem durch einen Telefonanruf abgeschlossenen Vertrag 4 Wochen Widerrufsrecht hat, wenn der an der Leitung nicht ausdrücklich etwas anderen belehrt hat! Aber dennoch ist bei diesen Sachen IMMER Vorsicht geboten!

Gruß Maddin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2009, 15:14   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Gegen Werbe-Telefonanrufe wehren

He das finde ich lustig

Wusste gar nicht das man so etwas machen kann. Soll auch keine Aufforderung sein

Hier mal ein Beitrag mit der Überschrift
Ein lustiges Spielchen für die ganze Familie

Ich weiss nicht wie es rechtlich dabei aussieht . Aber lustig finde ich es schon.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2009, 17:57   #10 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Gegen Werbe-Telefonanrufe wehren

also ich kann mir nicht vorstellen, daß Du rechtlich damit Probleme kriegen wirst (warum denn auch?) allerdings ist in dieser Zeit zum einen das Telefon besetzt und mich kann keiner erreichen und zum zweiten zahl ich auch Strom ... aber die Idee ansich ist lustig!

Gruß Maddin

P.S.: würd mich nur aus reiner Neugier mal interessieren, ob das auch geht.
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2