Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2009, 14:40   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 147
Standard Haushalte stellen um auf Mobiltelefonieren

Laut einer EU Studie vom statistischen Amt der Europäischen Gemeinschaften telefoniert jeder 5. Haushalt inzwischen komplett Mobil und besitzt keinen Festnetzanschluss mehr.

Zitat:
Laut der Studie ist die Zahl der Mobilfunkverträge zwischen 1996 und 2005 um mehr als das 14fache gestiegen. Kamen 1996 auf 100 Bewohner der EU-Länder gerade mal sieben Mobilverträge, sind es inzwischen 96 Verträge. Die Verteilung ist allerdings unterschiedlich: Verweigern sich Rumänen (62), Polen (76) und Franzosen (77) eher dem Telefonieren unterwegs, haben Luxemburger (158), Litauer (127), Italiener (122) und Tschechen (115) gleich mehrere Verträge.
Trotzdem, es gibt noch viele Festnetzanschlüsse. Deutschland ührt hierbei europaweit mit 67 Anschlüssel auf 100 Einwohner. Polen ist das Rücklicht mit gerade einmal 31 Anschlüssen pro 100 Einwohner.

Die Zahl der nur-mobil Nutzer steigt dagegen immer weiter. ührend sind hierbei Finnland und Litauen, dort hat jeder fast 2. Haushalt keinen Festnetzanschluss mehr. In Deutschland sind es ca. 11 Prozent die nur mobil telefonieren. Schweden scheint hierbei auch eine Ausnahme zu sein, dort kündigt scheinbar niemand seinen Festnetzanschluss.

Interessant sind auch die Anzahl der Gesprächsminuten. Der Deutsche telefoniert im Durchschnitt ca. 1,6 Minuten mit dem Handy. Wieder sind die Finnen sehr begeistert vom Handy und telefonieren im Schnitt 5,3 Minuten und werden nur von den Zyprioten, mit 6 Minuten überboten.

Der Trend wird sich in Deutschland wohl noch fortsetzen, seit einiger Zeit kann man ja DSL auch ohne Festnetzanschluss bekommen und somit leichter umsteigen.
Ob dies sinnvoll ist ist hierbei wohl ansichtssache, ich pers. möchte auf meine sichere Festnetzleitung nicht zu Gunsten von VOIP verzichten, denn im Notfall ist das Festnetz verügbar, Internet evtl. aber nicht.
siebendreissig ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2