Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Telefon / Telekommunikation

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2010, 15:13   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2010
Beiträge: 2
Standard seriös oder abzocke?

ich hab vor 13 min einen anruf bekommen ,der behaupteten von der telekom zu sein. die person hat gefragt ,ob ich nie wieder lästige werbung von ihnen haben wolle und nur seriöse sachen bei mir auftauchen solle.alles wurde auf band aufgenommen und ich habe ja gesagt. jetzt kommt es mir sehr komisch vor.

hab jetzt auch schon bei der telekom angerufen.die sind sich aber nicht so sicher
kroos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2010, 15:20   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Winnimaus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 389
Standard AW: seriös oder abzocke?

wollten die noch mehr als ein "Ja" von Dir?
Winnimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2010, 15:22   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2010
Beiträge: 2
Standard AW: seriös oder abzocke?

nur 2mal ja .einmal für bandaufnahme und einverständnis
kroos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2010, 15:33   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Winnimaus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 389
Standard AW: seriös oder abzocke?

Also ich persönlich halte das Ganze für sehr suspekt. Und normalerweise wissen die Leute vom Call Center der Telekom ob irgendwelche Aktionen laufen oder nicht.

Solltest Du denen noch Deine Bankdaten übermittelt haben, so würd ich in nächster Zeit das Konto penibel unter Beobachtung halten und anhand der Menge der Anrufe wirst Du dann merken ob es nen Fake Anruf war oder Deine Daten an etliche CC´s vergeben wurde.
Winnimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2010, 15:42   #5 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: seriös oder abzocke?

Zitat:
Zitat von kroos Beitrag anzeigen
nur 2mal ja .einmal für bandaufnahme und einverständnis
Da hast du einen Fehler gemacht.
Ich hoffe du hast keine weiteren Daten wetergegeben>
Es gibt dubiose Firmen die unter dem Deckmantel "Schutz vor Cold Calls" dir Gewinnspiele oder Zeitungs-Abos anschmieren.
Wenn du die Anschrift hast,sofort widerrufen Einschreiben mit Rückschein) und das Konto im Auge behalten.

Ps.
Solche Anrufe,ohne deine Erlaubnis, sind verboten.

Nachtrag:
verbraucherzentrale-rlp.de/Teurer Schutz gegen lästige Telefonwerbung / Verbraucherzentrale warnt vor fragwürdigen Firmen
Und,für die Zukunft: bmj.bund.de/Unerwuenschte_Telefonwerbung
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................

Geändert von De kleine Eisbeer (10.07.2010 um 15:47 Uhr) Grund: Nachtrag.
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2010, 15:46   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: seriös oder abzocke?

Habe meinen Post mal wieder gelöscht.

Wie ich eben im Internet sehe, könnte der Anruf echt vom “Telekom Kundenservice" gekommen sein.

Hier mal einen Bericht vom 16.01.2010 · Also möglich ist es schon.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (10.07.2010 um 16:18 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2010, 19:31   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Winnimaus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 389
Standard AW: seriös oder abzocke?

Mal ehrlich ... ich glaub nicht dass die Terrorcom Interesse daran hat, dass die Kunden unnütze Anrufe bekommen oder nicht.... die Hauptsache ist doch, dass die ihr Geld bekommen und alles andere ist schnuppe....
Winnimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2010, 19:51   #8 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: seriös oder abzocke?

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen

Wie ich eben im Internet sehe, könnte der Anruf echt vom “Telekom Kundenservice" gekommen sein.
(...)
Also möglich ist es schon.
Und welchen Grund sollte die Tante T haben um Schutz vor Cold Calls/Kaltaquise zu bieten?
Sollte Tante T einen solchen Service anbieten,warum Bandaufnahme?ist mir neu das die so etwas "anbieten".
Ich vermute,eines der Call-Center von Tante T läuft voll aus dem Ruder.
Vielleicht könnte @kroos mal die Tel-Nur. mitteilen.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2010, 21:05   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: seriös oder abzocke?

Aus meinen Bericht
Zitat:
Cybernetz ( User )hatte nochmal heute Vormittag mit einem Kollegen des Telekom Konzern gesprochen. Es handelt sich definitiv um ein externes Call Center des Telekom Konzerns, welches mit Werbemaßnahmen beauftragt wurde. Das Ganze sollte jedoch nur bei Kunden stattfinden, welche ihre Einwilligung dafür beim Vertragsabschluss gegeben haben. Die Einwilligung kann man nachträglich im T-Home Kundenmenü auch noch ändern.
Wieso sollte da nicht ein Mitarbeiter des Call Center anrufen und fragen ob der Kunde wirklich von Ihnen angerufen werden darf.

Ich hatte das vor 2 Tagen mit meiner Bank. Sie fragte nach, ob sie mich wenn sie Neuigkeiten haben , anrufen dürfen. Der Anruf war echt von meiner Bank.

@kroos
Zitat:
der behaupteten von der telekom zu sein. die person hat gefragt ob ich nie wieder lästige werbung von ihnen haben wolle und nur seriöse sachen bei mir auftauchen solle
Also wenn diese Frage echt so gestellt wurde
Wer stellt denn bitteschön so eine Frage

Das sie nach Daten gefragt haben oder diese abgleichen wollten wird von @ kroos nicht mitgeteilt.

Bei der Frage denke ich echt an einen blöden Scherz.

Aber vielleicht bekommen wir noch mehr Auskünfte von @ kroos.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (10.07.2010 um 21:08 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2010, 22:59   #10 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: seriös oder abzocke?

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen

Wieso sollte da nicht ein Mitarbeiter des Call Center anrufen und fragen ob der Kunde wirklich von Ihnen angerufen werden darf.
In der Regel steht dieses in den AGB.Das bedarf also keinen weiteren Anruf.
Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Ich hatte das vor 2 Tagen mit meiner Bank. Sie fragte nach, ob sie mich wenn sie Neuigkeiten haben , anrufen dürfen. Der Anruf war echt von meiner Bank.
Dann schau mal in den AGB der Bank nach.
Auch wenn ich den AGB zugestimmt habe berechtigt es nicht das Firmen,oder Dritte mich belästigen. Siehe auch >> medien-internet-und-recht.de/OLG Hamm, Urteil vom 15.08.2006 - Az. 4 U 78/06
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2