Zurück   Echte-Abzocke.de > Weitere Themen > Smalltalk und Offtopic

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2014, 22:08   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Beiträge: 14
Standard Eine freie Produktwahl ist notwendig

Mund ist zur Nahrungsaufnahme da. Er sollte nicht für andere Zwecke verwendet werden. Über den Geschmackssinn ist keine komplette Kommuniktation möglich, sondern es kann damit nur je nach Leistungsfähigkeit des Organs erkannt werden um welche Nahrung es sich handelt, also z.B. ob es sich um eine Karotte oder ähnliches handelt. Der Mund kann nicht mehr leisten. Mund- und Zahnfleischerkrankungen, wie auch Sprachstörungen können die Folge sein. Waschsubstanzen und andere Inhalte von Kosmetikartikeln sollten bis auf Zahnpasta und Mundwasser nicht in den Mund, und schon gar nicht in den Magen. Sie sollten nich mit anderen substanezne vermischt werden. Die Nahrung sollte immer frisch sein und keine chemischen Zusätze enthalten. Naturprodukte sind auch bei Getränken und kosmetika immer besser. Frisches Wasser und Brot ist weltweit wichtig. Ein Sechstel der Weltbevölkerung hat zu wenig zum Essen. Lebensmittel, Getränke und Kleidung, Kosmetikartikel sollten hier niemals kaputt gemacht werden. Gut erhaltene Kleidung und Wäsche wird weltweit gesucht. Afrika kann auch gebrauchte Fahrräder noch brauchen. Alles sollte deshalb immer gut erhalten werden, vorallem auch der Körper. Auch Kaffee kann weltweit gebraucht werden. Nachhaltiges Handeln ist wichtig. Die Nahrungsaufnahme sollte bei normalen Erwachsenen nicht von aussen kontrolliert und gesteuert werden. Kritisch zu bewerten ist deshalb durchaus versuchte Einflussnahme von aussen. Freie Produktwahl für den oder die Einzelne sollte immer bestehen, weil der Bedarf ist unterschiedlich und nicht jeder verträgt das Gleiche. Ein grosser Unterschied besteht zwischen Frauen und Männern. Bauarbeiter die körperlich arbeiten vertragen mehr Fett als ein Bürohengst, wo viel sitzt. Nahrungsaufnahme richtet sich also nach der Tätigkeit. Laufen macht hungrig und durstig.

In der Türkei wurde der Oralverkehr verboten. Tatsächlich ist er eine der Ursachen für Geschlechts- und Mund- und Zahnerkrankungen. Speichel von anderen ist infektiös. Es wird damit z.B. das Drüsenfieber (Küsschenkrankheit) übertragen.

Weitere unkonventionelle Sexualpraktiken machen hässlich: Der Speckkranz über den Hüften ist oft bedingt durch Analverkehr von Männern.

Psychische und Körperliche Krankheiten können die Folge von Geschlechtsverkehr sein. Zur Zeugung benötigt wird nur nicht infiziertes Sperma. AIDS Sperma ist nutzlos und schädlich.Kondome müssen immer benutzt werden, es sei denn ein verheiratetes Paar möchte gerne ein Kind zeugen.
Beate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 11:10   #2 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2014
Beiträge: 10
Standard AW: Eine freie Produktwahl ist notwendig

Aha, stand jetzt irgendwie nichts neues hier in deinem Posting
gertds ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2014, 13:07   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2014
Beiträge: 6
Standard AW: Eine freie Produktwahl ist notwendig

Was möchte uns Beate mit diesem heillosen Durcheinander mit sinnfreiem Inhalt sagen? Entweder bin ich nicht intelligent genug, das zu verstehen, oder der Beitrag wurde in einem Anfall von Übermut geschrieben ... ich hoffe mal auf die zweite Option, sonst müsste ich an mir selbst zweifeln und das tue ich nicht allzu gern
Dryfuß ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gesundheit, krankheit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LG Bielefeld: eBooks dürfen nicht weiterverkauft werden schnippewippe Gerichtsurteile 0 25.04.2013 15:24
IP-Adressen müssen nicht zur Auskunftserteilung gespeichert werden schnippewippe Gerichtsurteile 0 09.04.2013 10:20
Ping-Abzocker werden in Hannover nicht belangt schnippewippe Telefon / Telekommunikation 12 25.08.2012 12:50
Meine Mandantin sollte als «Packesel» angeworben werden schnippewippe Allgemein 0 10.05.2011 19:41
Cyberkriminelle missbrauchen WM-Sensationsmeldungen für ihre Zwecke schnippewippe Computer & Internet 1 12.09.2010 21:03

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2