Zurück   Echte-Abzocke.de > Weitere Themen > Smalltalk und Offtopic

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2013, 20:41   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Achtung Autofahrer - Schleuser missbrauchen Online-Mitfahrzentralen

Achtung Autofahrer - Schleuser missbrauchen Online-Mitfahrzentralen
Zitat:
Schleuser haben die Online-Mitfahrzentralen für sich entdeckt. Laut Polizei nutzen Kriminelle zunehmend diese Zentralen, um Menschen illegal in Länder der Europäischen Union zu schleusen. Insbesondere Autofahrer, die grenzüberschreitende Mitfahrgelegenheiten anbieten, seien gefährdet, für diese Geschäfte missbraucht zu werden, teilte die Bundespolizei in Potsdam am Mittwoch mit. Die Schleuser nehmen den Angaben zufolge über Mitfahrzentralen Kontakt zu Autofahrern auf und vermitteln ihnen ihre illegalen «Kunden» als Mitfahrer. Die geschleusten Menschen, die als Freunde oder Bekannte ausgegeben werden, müssen dafür viel Geld zahlen.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2013, 13:09   #2 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von casual
 
Registriert seit: 25.06.2013
Ort: berlin
Beiträge: 10
Standard AW: Achtung Autofahrer - Schleuser missbrauchen Online-Mitfahrzentralen

Die Richtlinien von diesen Portalen haben sich doch auch etwas geändert, oder? Muss man sich nicht zuvor verifizieren bevor man dort eine Anzeige aufgeben oder wahrnehmen kann?
__________________
Geld kommt und geht...
casual ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2013, 14:24   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Achtung Autofahrer - Schleuser missbrauchen Online-Mitfahrzentralen

Zitat:
Zitat von casual Beitrag anzeigen
Die Richtlinien von diesen Portalen haben sich doch auch etwas geändert, oder? Muss man sich nicht zuvor verifizieren bevor man dort eine Anzeige aufgeben oder wahrnehmen kann?
Leider gibt es so ein Muss nicht.
Hier mal ein Beispiel.

Zitat:
So einfach wie möglich

Anzeige

Stephan Grätz von Bessermitfahren.de sieht seine kostenlose Plattform als unmittelbare Reaktion auf die neue Gebühr der Konkurrenz. Das Prinzip lautet: "So einfach wie möglich." Nutzer müssen sich auf der Plattform nicht registrieren. Schließlich sei "ein einfaches Konto keine Garantie dafür, dass die Daten auch stimmen", argumentiert er. Im April startete außerdem der deutsche Ableger von Blablacar als kostenlose Alternative zu Mitfahrgelegenheit.de. Es gibt zwar kein Buchungssystem, aber Mitfahrer müssen sich dort registrieren und ihre Handynummer verifizieren. Der Dienst bietet ein Bewertungssystem für Fahrer und Mitfahrer sowie die Option "Ladies only": Frauen können sich entscheiden, nur mit anderen Frauen das Auto zu teilen..........................mehr darüber im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abzocker missbrauchen Notrufnummer 110 schnippewippe Telefon / Telekommunikation 2 06.12.2013 01:09
Cyberkriminelle missbrauchen GEMA-Logo und –Layout für Schadsoftware schnippewippe Computer & Internet 0 04.11.2011 19:54
Österreich-Nummerntafel-Trick Tausende Autofahrer wegen Steuerbetrugs im Visier schnippewippe Allgemein 0 25.05.2011 11:09
Cyberkriminelle missbrauchen WM-Sensationsmeldungen für ihre Zwecke schnippewippe Computer & Internet 1 12.09.2010 21:03
Bußgelder für Autofahrer werden erhöht siebendreissig Versicherungen & Finanzen 1 07.09.2009 14:36

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2