Zurück   Echte-Abzocke.de > Weitere Themen > Gerichtsurteile

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2012, 19:54   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.294
Standard Axel Springer AG wegen unlauterer Abowerbung verurteilt

Verbraucherzentrale Hamburg | - Axel Springer AG verurteilt
Zitat:
Das Landgericht Berlin hat die Axel Springer AG wegen unlauterer Abowerbung verurteilt. Das Gericht verbot dem Medienunternehmen, Kunden, die ihr Zeitschriftenabonnement gekündigt haben, mit der Aufforderung anzuschreiben, sie zurückzurufen, weil noch eine Frage aufgetreten sei, wenn der Kunde tatsächlich auf diesem Wege dazu bewegt werden soll, seine Kündigung zurückzunehmen (Anerkenntnis-Urteil v. 17. Februar 2012, Az. 16 O 558/11). Wir hatten nach Beschwerde einer betroffenen Verbraucherin Klage gegen die Axel Springer AG eingereicht.
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 21:10   #2 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2012
Beiträge: 1
Standard AW: Axel Springer AG wegen unlauterer Abowerbung verurteilt

Finde ich gut das auch mal gegen "Die Großen" was gemacht wird. Die großen Betriebe können sich meistens ja alles erlauben.
Vinnegard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2012, 10:30   #3 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Axel Springer AG wegen unlauterer Abowerbung verurteilt

Zitat:
Zitat von Vinnegard Beitrag anzeigen
Finde ich gut das auch mal gegen "Die Großen" was gemacht wird. Die großen Betriebe können sich meistens ja alles erlauben.
ich kann mich nicht erinnern das du für Werbung bezahlt hast.Überweise bitte € 300,- dann darfst du werben.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Verbraucherschutzzentrale" Gewinnspielrecht (angeblich Springer Verlag) ShaneGooseman Telefon / Telekommunikation 8 07.03.2012 14:40
6B_230/2011: unlauterer Versand täuschender Pseudo-Rechnungen schnippewippe Gerichtsurteile 1 16.09.2011 10:06
Deutsche Bank wegen Zinswetten zu Schadenersatz verurteilt--Spread Ladder Swaps schnippewippe Versicherungen & Finanzen 0 26.03.2011 14:14
Pizzeria: Ex-Chef wegen 1,32 Euro Stundenlohn verurteilt schnippewippe Smalltalk und Offtopic 3 01.02.2010 17:31
Anwältin Katja Günther zu Schadensersatz wegen Beihilfe zum Betrug verurteilt schnippewippe Gerichtsurteile 10 22.11.2009 06:13

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2