Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Computer & Internet

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.2018, 18:14   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2018
Beiträge: 1
Standard Marihuana Abzocke aus Kamerun

Guten Tag


Ich schreibe hier den Beitrag, da ein Freund von mir in eine Falle getappt ist.


Das ganze begann über Facebook. In einem Beitrag ließt er von einem Kerl, der in Holland wohnt, und von dort aus Grass überall hin versendet.

Auf seinem Profiel sieht man einen jungen Kerl (Chris Meds und Hoffmann Meds), der mitten in einem großen Marihuana Feld steht, mit dem Logo eines Holländischen anbaubetriebes auf der Brust.*

Mein Freund schreibt ihn an - er möchte lieber auf WhatsApp, lieber auf der Nummer +1 (517) 258-1364, weiter schreiben.*

Nach einigen Nachrichten hin und her (wobei er am Anfang noch deutsch gesprochen hatte und Mittendrin nur noch englisch), konnte der vermeidliche Holländer doch recht gut erklären, wie er das ganze Macht, was er an Auswahl hat, was wie viel kostet usw. Alles klingt, als könnte das wirklich funktionieren.

Er versprach, das bestellte Grass in einen Vakuum Beutel zu packen, diesen in ein Spielzeug und das ganze, bei einem Postboten, mit der er zusammen arbeitet, über EMS Postal Service, zu versenden. Dort arbeitet ein "Agent" der besonders auf das Paket achten soll.


Mein Freund hat mich recht früh ins Bilde gesetzt, Aber außer "mach es nicht." Oder "das ist die perfekte abzocke" habe ich ihm nicht weiter davon abgeraten.


Ende vom Lied - er entscheidet sich zum Kauf.*


Der werte "Chris" mit dem er schrieb, beginnt nun schon etwas zu drängen: "Wann hast du Feierabend" und "Wo wohnst Du" und "Kannst du das Geld heute noch senden oder gleich morgen früh" und "sag mir, wann genau du das senden möchtest"

Der gedämmte Zahlvorgang swollte über "Western Union" abgewickelt werden. Und erst auf den letzten Drücker, quasi wenn du dort stehst, sagt er dir an wen das Geld gehen soll, und zwar in diesem Falle an einen "Junion Minbang Enow", der in Kamerun ist. (Das ganze würde vorher war gestellt als "es ist sicher das Geld aus Europa raus zu schicken und von dort wieder rein).


An diesem Punkt setzt mich mein Freund genau ins Bild - und was findet man, wenn man in Google "Western Union" und "Kamerun" eingibt? OBACHT ABZOCKE.... naja zu spät jetzt. Das Geld ist weg.

Der angebliche Verkäufer bleibt jedoch hart. "Ja alles super, das Paket wird verschickt", "ich sende dir die Tracking Verfolgung" usw.

Am nächsten Tag, möchte er eine Email Adresse, um diese beim Postversand anzugeben. Mein Kumpel wird skeptisch und rückt sie nicht raus. Okay - er nimmt seine (Powelbrad@gmail.com).

Kurze Zeit später, kommt ein vom Bildschirm abfotografiertes Bild, der Email.*

Jetzt sollst du dort auf die angegebene Homepage gehen (emspostalservice.com), um dort deine Tracking Nummer einzugeben. Das war der Schritt, an dem ich meinen Freund dazu gebracht habe, das ganze Spektakel zu beenden.*

Diese Website, Welcome to EMS Postal Services, steht im Internet schon als abzocke. Nach Eingabe der Tracking Nummer, kommt die Aufforderung für mehr Geld. Auf der echten EMS Hompage, ist die Sendungsverfolgung natürlich unmöglich.


Am Ende ist nur noch die Angst, dass mit den leider weiter gegebenen Daten, irgend was illegales getrieben wird, und das Gefühl, verarscht worden zu sein.
Loercho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 07:04   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sven1963
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 137
Standard AW: Marihuana Abzocke aus Kamerun

Schwachkopf. Genauso dein Freund, wenn es ihn geben sollte.
Dies ist kein Drogenschmugelforum, sondern ein Abzockeforum.
Verschone uns mit deinem Scheiß.
Sven1963 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
+1 (517) 258-1364, chris med, hoffmann med, junior minbang enow, scam

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kennt sich wer mit Mr. Green aus? Ist das Abzocke? SesamRatte Smalltalk und Offtopic 5 26.10.2017 11:39
Abzocke Habibi.de Media GmbH aus Chemnitz schnippewippe Allgemein 1 02.02.2016 20:31
Telefonterror aus der Türkei....Abzocke vor Gericht schnippewippe Telefon / Telekommunikation 0 11.05.2015 16:57
Pable Domainverwaltung: Online-Abzocke aus Wien schnippewippe Allgemein 7 20.10.2014 09:56
Millionenauftrag aus China: Videoproduzent und Wirtschaftskammer Ö warnt vor Abzocke schnippewippe Allgemein 0 25.07.2012 22:42

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2