Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Computer & Internet

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2009, 10:24   #1 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard Private eBay-Händler

Sunset Handelsgesellschaft UG mahnt private eBay-Händler ab
...in der Unterlassungserklärung wird eine Vertragsstrafe von 10.000,00 Euro vorformuliert, ist auffällig, dass die Firma Sunset Handelsgesellschaft UG erst Ende Juni 2009 gegründet wurde und laut Creditreform das üppige Stammkapital von 100,00 Euro hat.....
Quelle&mehr: nternetrecht-rostock.de
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2009, 17:20   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sn00py603
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: rechts neben der Garage
Beiträge: 1.197
Standard AW: Private eBay-Händler

Da scheint jemand auf die ganz Blöde viel Geld verdienen zu wollen. Erinnert mich ganz gewaltig an unsere allseits geliebte Katja Gpunkt aus M.
__________________
Ich glaube, der beste Weg ein Problem zu lösen, ist, seine lustige Seite zu entdecken.
Thomas Alva Edison

Glück besteht aus einem hübschen Bankkonto, einer guten Köchin und einer tadellosen Verdauung
Jean-Jacques Rousseau
sn00py603 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2009, 09:43   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard eBay in Frankreich zu Millionenstrafe verurteilt

eBay in Frankreich zu Millionenstrafe verurteilt
Zitat:
Die Internet-Handelsplattform eBay soll 1,7 Millionen Euro zahlen, weil sie in Frankreich den Internet-Handel mit authentischen Parfüms von LVMH-Konzernmarken wie Christian Dior, Guerlain und Kenzo ermöglicht hat. Dies war dem Online-Marktplatz 2008 durch eine Unterlassungsverfügung untersagt worden. LVMH (Moët-Hennessy – Louis Vuitton SA) ist der weltgrößte Anbieter von Luxusprodukten von Handtaschen über Mode und Champagner bis Parfüm............................weiter oben im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2009, 02:17   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Neues Urteil stärkt die Rechte der Verbraucher

Bundesgerichtshof stärkt Rückgaberechte der Verbraucher im Online-Handel

Ha , das habe ich gleich meiner Tochter geschickt.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 19:32   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Nigeria-Connection bei Ebay

Der Bericht ist zwar schon alt aber es hat sich ja leider nichts geändert.

Hier mal für alle ein Link zu einer Ebay-Seite die das Vorgehen der Betrüger erklärt. Einen wirklichen Schutz gegen diese Vorgehensweise gibt es nicht. Sie sind aber nicht nur bei Ebay.

Warnung vor der EBAY Nigeria-Connection
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2010, 12:03   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Phishing mit gefälschten PayPal E-Mails

Phishing mit gefälschten PayPal E-Mails

Zitat:
Nachfolgend der originale Wortlaut der PayPal Phishing E-Mail mit der Bitte, diese Information auch an Freunde und Bekannte weiterzugeben, denn immerhin nutzen eine ganze Menge Leute den Onlinebezahldienst von eBay und könnten mit dieser Abzocke alles Geld auf Ihrem PayPal Konto verlieren!...........mehr im link
Mein Sohn hatte diese E-mail erhalten
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2010, 13:42   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard 40-EUR-Klausel bei den Rücksendungskosten"

OLG Hamburg: Bei Fernabsatzverträgen Klausel über Rücksendekosten nur bei expliziter Regelung wirksam

Anmerkung von RA Dr. Bahr:
Zitat:
Knapp 3 Monate vor Inkrafttreten der neuen Widerrufsbelehrung (Stichtag: 11.06.2010) bekommt ein bislang kaum beachtetes Thema neues Gewicht. Und wird uns auch nach der Gesetzesreform erhalten bleiben.

Während ein Teil der Gerichte der Ansicht des OLG Hamburg folgt und eine ausdrückliche vertragliche Vereinbarung hinsichtlich der Rücksendekosten fordert (u.a. LG Bochum, Beschl. v. 02.01.2009 - Az.: 14 O 241/08 oder LG Dortmund, Urt. v. 26.03.2009 - Az.: 16 O 46/09), entscheiden andere Standorte genau entgegengesetzt und lassen die einfache Erwähnung in der amtlichen Mustererklärung ausreichen (u.a. LG Dortmund, Urt. v. 17.09.2009 - Az.: 18 O 79/08).

Die Schwachsinnigkeiten des deutschen Fernabsatzrecht werden uns also auch weiterhin begleiten.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 09:49   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Private eBay-Händler


Abmahngefahr!


Ein Unternehmer schlug zurück, Nachdem er schon über 5 000 € bezahlen musste, mahnte er alle Onlineshops der Parteien CDU, SPD, FDP und die Grünen ab. Die Parteien mussten über 10.000 € berappen.
Ich finde das echt mal gut Vielleicht denkt jetzt mal EINER ein wenig über den Abmahnwahnsinn nach. Keinen Kommentar bitte. Man darf ja wohl noch träumen !! Oder
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 23:56   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard 70 Rumänische Betrüger am 06.04.10 verhaftet

70 Rumänische Betrüger am 06.04.10 verhaftet

Zitat:
Bukarest (dpa) - Die rumänische Polizei hat zusammen mit US- Ermittlern eine Betrügerbande gesprengt, die westliche Ausländer per Internet um mindestens 800 000 Euro betrogen haben soll. 70 mutmaßliche Täter und Komplizen wurden am Dienstag in Rumänien festgenommen.
Anzeige

Die Betrüger versteigerten elektronische und andere Waren im Internet, die sie dann nie lieferten. Die Bande agierte seit 2006 in zahlreichen EU-Staaten, den USA sowie in Neuseeland, Kanada und der Schweiz, berichtete die rumänische Nachrichtenagentur Mediadax. Bei den Internet-Auktionen wurden den Angaben zufolge etwa 800 Menschen betrogen.----------------------aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2010, 09:40   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard PayPal-Phishing

Verbraucherschützer warnen vor PayPal-Phishing 26.07.2010,

Zitat:
Die Verbraucherzentrale Berlin hat vor Online-Kriminellen gewarnt, die derzeit mit geschickt gefälschten Internetseiten an die Kreditkartendaten ihrer Opfer gelangen wollen. In massenhaft verschickten Phishing-Nachrichten geben sich die Betrüger als Vertreter des Online-Bezahldienstes PayPal aus und fordern die Angeschriebenen dazu auf, ihre bei PayPal gespeicherten Kreditkartendaten noch einmal zu bestätigen. Ein Link in der Nachricht führt zu einer täuschend echten Fälschung des Bezahldienstes. Wer dort seine Daten eingibt, diktiert sie den Betrügern jedoch direkt ins Notizbuch...............aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (31.07.2010 um 10:25 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abmahnkosten, abmahnung, ebay, ebay-verkäufer, rechtsanwalt, streitwert, unterlassungserklärung, vertragsstrafe, wettbewerb, wettbewerbsverhältnis

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2