Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Computer & Internet

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2013, 10:48   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2013
Beiträge: 1
Frage Medienwelt Ltd. seriös?

Hi, ich hab mal eine Frage ob die Medienwelt Ltd. und Leser Auslosung seriös sind oder ist das doch nur reine Abzocke?

Geändert von De kleine Eisbeer (22.09.2013 um 15:45 Uhr) Grund: Link anonymisiert
helias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 11:31   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.301
Standard AW: Medienwelt Ltd. seriös?

Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt : Lug und Trug am Telefon
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 13:43   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Medienwelt Ltd. seriös?

Oben aus dem Link von der Verbraucherzentrale.

Zitat:
Das Ergebnis dieses Anrufes lies nicht lange aus sich warten. Zwei Tage später hielt die Verbraucherin einen Brief einer Medienwelt Ltd. mit Postfach in Leipzig in den Händen. In diesem Schreiben wurde sie als neuer Kunde begrüßt und der Auftrag für ein Abonnement der Zeitschrift "Hörzu" bestätigt.
Das habe ich zu der Sache mit dem Postfach gefunden.
Medienwelt Ltd ist eine aktive Gesellschaft mit beschränkter Haftung am 24. August 2012 aufgenommen. Diese Firma befindet sich in London, England. Herkunftsland ist Großbritannien

Medienwelt Ltd., London, Trojan House Top Floor, 34 Arcadia Avenue

Zu der Freude ein neuer Kunde sein zu dürfen
Ich weiss ja nicht wie die Sache bei dir gelaufen ist und wie es weiter geht.Schreibst ja nichts weiter dazu.
Vielleicht kannst du dich später aber hier mit einreihen.
Zeitschriften Abzocke über PVZ Pressevertriebszentrale Stockelsdorf
oder
Gewinnspiel abzocke...Brauch schnelle hilfe

Zu deinen Link ( Gewinnspiel)
Bitte beachten Sie Ihren Mitgliedsbereich. Hmmm ? Ohne Mitglied zu sein kann man da wohl auch nicht teilnehmen. Wenn man da auf "" Detail anzeigen """ klickt , bekommt man auch keine Informationen. Mann muss sein Benutzer und Passwort eingeben.
Unten am Ende der Seite steht Success-Plus und im Impressum finde ich ""2Success+ GmbH, HagelKreuzstr. 5""" .
E-Mail: info(at)leser-auslosung.de ...... Ich schätze das man sich da über diesen Weg anmelden kann.
Aber ich werde es nicht machen, denn ich weiss nicht was am Ende dabei rauskommt. Werde auch nicht richtig schlau was es für eine Dienstleistungsgesellschaft ist.
http://img32.imageshack.us/img32/7959/6gx.bmp

Success + GmbH / PVZ hier im Forum.


.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (22.09.2013 um 13:52 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2014, 10:23   #4 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2014
Beiträge: 2
Standard AW: Medienwelt Ltd. seriös?

Sry wenn ich den Thread wiederbelebe, aber ich habe gerade Probleme mit der Medienwelt Ltd. und leser-auslosung.de
Ich habe vor einigen Tagen von denen einen Anruf bekommen wegen Gewinnspiel usw. Ich habe immer gesagt, nein ich will nicht mitmachen, habe zweimal aufgelegt und der ruft immer wieder an... der dritte Anruf war dann eine andere Nummer und man hat mir bestätigt, dass ich nun Kunde bin und ich in den nächsten Tagen Post bekomme. Wieder habe ich alles verneint und gesagt dass ich das nicht möchte.
Jetzt kommt gestern ein Brief von der Medienwelt Ltd, die mir für meine Zeitschriftenbestellung dankt... Was kann ich nun machen? Eine Mail mit der Kündigung habe ich geschrieben, da kam dann zurück "Wir bearbeiten Ihr Anliegen in den nächsten Tagen"... einen Monat habe ich Widerrufsrecht...
Ich hoffe Ihr könnt mir da helfen, was ich machen kann
DiiiDiii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2014, 13:45   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Medienwelt Ltd. seriös?

Kündigung :::::Leute hört auf eine Kündigung zu schicken. Ich kann ja nur kündigen was besteht. Wenn ich zum Abo NEIN sage dann ist das auch ein NEIN !!!! Egal was die mir schicken. Ich kündige dann nicht, sondern Widerspreche der Mitteilung einen Vertrag zu haben.
Bei einer Kündigung läuft der Vertrag bis zum Ende der Vertragslaufzeit.
Leider kündigen immer wieder User im ersten Schreck und aus Unwissenheit den bis dahin nicht bestehenden Vertrag.Die nehmen die Kündigung an und viele zahlen dann auch .
Wenn ich die Telefonnummer von denen habe , würde ich mich hier beschweren.http://www.bundesnetzagentur.de/cln_...auch-node.html

Ich würde jetzt doch noch einen Widerspruch schicken.Per Einwurf !!!
https://www.deutschepost.de/sendung/simpleQuery.html
Würde klar mitteilen, dass immer wieder ein Nein von deiner Seite aus zum Vertrag gesagt wurde.
Da Sie aber meinen du hast einen Vertrag, würde ich den angeblichen Vertrag noch hilfsweise widerrufen und hilfsweise anfechten wegen Täuschung.( Sie täuschen einen Vertrag vor .)
(Die Widerrufsfrist beginnt erst zu laufen , wenn du eine schriftliche Widerrufsbelehrung erhalten hast.)
Dann hast du alles was man machen kann in einen Abwasch mitgeteilt.
Durch die Anfechtung des Vertrages ist er eh von Dir ungültig gemacht worden.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (16.01.2014 um 16:19 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2014, 15:35   #6 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2014
Beiträge: 2
Standard AW: Medienwelt Ltd. seriös?

Das mit dem Widerruf habe ich nun kapiert, habe erstmal eine Mail geschrieben in dem ich dem angeblichen Vertrag widerspreche. Werde noch einen Brief aufsetzen und dann mal schauen was dabei rauskommt.
Danke für deine Hilfe
DiiiDiii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 11:53   #7 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2014
Beiträge: 2
Standard AW: Medienwelt Ltd. seriös?

Hallo, leider bin ich auch auf diese Masche hereingefallen. Ich hätte an einem Gewinnspiel teilgenommen, leider habe ich auch meine Kontodaten preisgegeben.Schreiben über Abo einer Zeitschrift bekam ich innerhalb von 5 Tagen. Nun nachdem ich mich hier etwas schlau gemacht habe, hoffe ich das ich aus dieser Misere rauskomme wenn ich rechtzeitig vom Widerrufsrecht gebrauch mache. Konto behalte ich im Auge,Geld kann man bis zu 8 Wochen zurückholen zumindest bei meiner Bank. Ps. Widerrufsrecht an Medienwelt Ltd. od. auch an PVZ senden?

Geändert von moppedheiner (25.01.2014 um 11:56 Uhr)
moppedheiner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 15:10   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Medienwelt Ltd. seriös?

Zitat:
Zitat von moppedheiner Beitrag anzeigen
Schreiben über Abo einer Zeitschrift bekam ich innerhalb von 5 Tagen. ?
Dann würde ich da auch hinschreiben.
Wenn das Schreiben von der PVZ kam ,würde ich mitteilen, da die
Medienwelt Ltd. den Auftrag zum verwalten des "" Vertrag """ an die PVZ abgegeben hat ,sollen sie eine Kopie meines Schreibens an die Medienwelt Ltd.weiter zu leiten.
Zitat:
wenn ich rechtzeitig vom Widerrufsrecht
ist der Vertrag auf jeden Fall hinfällig.
Die Widerrufsfrist beginnt erst dann zu laufen, wenn ich eine schriftliche Widerrufsbelehrung erhalten habe.

Zitat:
Fristen für den Widerruf

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen : Zeitungen und Zeitschriften: Abo-Widerruf mit Haken

Für alle Abonnements, bei denen ein Widerruf zulässig ist, gilt: Die Frist dafür beträgt mindestens 14 Tage und beginnt, wenn dem Kunden eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung vorliegt. Bei telefonisch geschlossenen Verträgen läuft die Widerrufsfrist einen Monat ab ordnungsgemäßer Belehrung über das Widerrufsrecht und der Erfüllung weiterer Verpflichtungen des Unternehmers. Dazu gehört unter anderem die Information über die Identität des Unternehmers samt ladungsfähiger Anschrift (PLZ, Ort, Straße, Hausnummer) oder wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung. Bei online abgeschlossenen Abos über dem 200-Euro-Limit ist außerdem erforderlich, dass die AGB online abrufbar sind, Eingabefehler korrigiert werden können und der Zugang der Bestellung bestätigt wird. Andernfalls beginnt die Widerrufsfrist nicht zu laufen...................................
Widerrufsfrist einen Monat
Zitat:
]Lesen Sie Verbrauchern am Telefon die Widerrufsbelehrung vor?

Lesen Sie Verbrauchern am Telefon die Widerrufsbelehrung vor? - shopbetreiber-blog.de

Korrekte Widerrufsbelehrung

..................Andererseits können Sie – bei fehlender Vorabinfo während des Telefonates – den Verbraucher korrekt in Textform über sein Widerrufsrecht belehren, mit der Folge, dass die Widerrufsfrist einen Monat beträgt und Abstriche beim Wertersatz gemacht werden müssen. Hier ist dann die Situation vergleichbar mit der früheren bei Verkäufen über eBay................................
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (25.01.2014 um 15:13 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2014, 16:20   #9 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2014
Beiträge: 10
Standard AW: Medienwelt Ltd. seriös?

Oh man, ist das gewieft, unfassbar!
gertds ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 16:27   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard AW: Medienwelt Ltd. seriös?

Vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen!
developer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Woran erkennt man, ob eine englische Limited seriös ist? schnippewippe Versicherungen & Finanzen 1 05.05.2013 13:05
seriös oder abzocke? kroos Telefon / Telekommunikation 11 11.07.2010 09:24

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2