Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Computer & Internet

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2013, 19:00   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2013
Beiträge: 1
Cool angebliche rossmann mahnung

hallo,
hatte heute in meinen spam ordner eine mail von rossmann.de obwohl ich dort nichts bestellt habe.hier die mail:

Von: Till Kraus Anwaltschaft (meinhard.esser@online.de) Microsoft SmartScreen hat diese Nachricht als Junk-E-Mail klassifiziert.
Gesendet: Dienstag, 13. August 2013 21:57:01
An: Rossmann Hiptmair (meine e-mail-adresse)

Diese E-Mail wurde von Microsoft SmartScreen als Junk-E-Mail eingestuft und wird nach zehn Tagen gelöscht.
Als sicher markieren
Outlook Aktive Ansicht
1 Anlage (144,5 KB)
13.08.2013 Rossmann stornierte Rechnung.zip herunterladen (144,5 KB)

Sehr geehrte/r Rossmann Hiptmair,

der Abzug von Ihrem Bankkonto für die Bestellung vom 04.07.2013 konnte nicht durchgeführt werden.

Unsere Kanzlei wurde gebeten das Geld für Ihre Bestellung einzufordern Der Betrag der Bestellung beläuft sich auf 391,02 Euro. Zusätzlich wird Ihnen eine Mahngebühr von 16,00 Euro verrechnet und die Gebühren unserer Tätigkeit von 15,61 Euro.

Sie haben bis zum 19.08.2013 die letzte Chance die Summe zu überweisen Falls Sie die Zahlung weigern sehen wir und gezwungen ein Gerichtsverfahren gegen Sie anzustreben.Die Lieferdaten der Bestellung und die Kontonummer sehen Sie im angehängten Ordner.

Mit verbindlichen Grüßen

Anwaltskanalei Till Kraus

ich heisse weder rossmann noch hiptmair....wie soll ich diese mail deuten?
und die zip-datei ist blockiert von meinen antivirus programm (sagt das es ein virus ist)
booble ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2013, 20:03   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard AW: angebliche rossmann mahnung

Guten Abend!

Sowas ist in letzter Zeit oft unterwegs. Hatte meine Freundin gestern Abend noch - angeblich von DocMorris.

Ist doch interessant, dass der Absender sich nicht in in der Mailadresse wiederfindet .. oder? ;-)
War bei uns auch so.
Keine (ernstzunehmende) Kanzlei würde so etwas machen.

Insofern sollte es sich um genau das handeln, was das Mail-Programm daraus gemacht hat^^

Wenn Sie weder Rossmann noch Hiptmair heißen und auch keine Bestellung bei einer Firma Rossmann oder Hiptmair getätigt und nicht bezahlt haben, dürften Sie sich die Lösung Ihres Problems wohl denken können.

Wahrscheinlich wurde diese Mail automatisch generiert und sollte eigentlich an einen Herrn Hitpmair gehen, der (vorgeblich) bei Rossmann bestellt haben soll ...

Hat wohl nicht ganz geklappt


Grüße!
developer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2013, 22:27   #3 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2012
Ort: In Bayern ganz oben
Beiträge: 72
Standard AW: angebliche rossmann mahnung

Diese Mail gehört 100%ig in diese Kategorie:

Neuer Spam-Betrug droht mit Anwälten - Spam Info
Helmi98 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abzocke

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toma Inkasso s. r. o. Forderungen für angebliche Erotiktelefonate schnippewippe Computer & Internet 13 27.02.2016 20:38
Mahnung Tapsi00 Allgemein 4 30.01.2013 21:33
Angebliche Verbraucherschützer vor Gericht- Telefonabzocke schnippewippe Telefon / Telekommunikation 2 29.10.2012 11:24
Verbraucherzentrale Sachsen informiert über angebliche Postdienstleister schnippewippe Allgemein 0 25.02.2011 00:33
angebliche Umstellung analog auf digital TV siebendreissig Allgemein 0 02.05.2009 12:43

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2