Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Computer & Internet

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2013, 10:53   #11 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 4
Standard AW: fabrikverkauf-grosshandel.de

Zitat:
Zitat von Helmi98 Beitrag anzeigen
Ich bin sehr gespannt auf DEREN Rechnung! Enthält die die Steuernummer? Ist die Umsatzsteuer extra ausgewiesen?

@Enzo1204, teile uns das bitte mit, wenn die Rechnung bei Dir einschlägt.
Ich lass mich jetzt auch mal überraschen. Melde mich umgehend wenn ich was höre.
Enzo1204 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 14:59   #12 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2012
Ort: In Bayern ganz oben
Beiträge: 72
Standard AW: fabrikverkauf-grosshandel.de

Zitat:
Zitat von Enzo1204 Beitrag anzeigen
Ich lass mich jetzt auch mal überraschen. Melde mich umgehend wenn ich was höre.
Ja danke! Rückmeldungen, wie etwas weitergeht, sind immer wichtig!

Ein schönes Wochenende wünscht allen
Helmut
Helmi98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2013, 11:47   #13 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von niobe-1958
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Nordhessen
Beiträge: 241
Standard AW: fabrikverkauf-grosshandel.de

Zitat:
Anwaltskanzlei Neuber
Achtung
Betrügerische Forderung der Firma Sky-Networks
Mehrere Mandanten von mir wurden von der Plattform „GroßhandelB2B“ angeschrieben, weil sie sich (angeblich) auf der Seite fabrikverkauf-grosshandel.de als Abonnent angemeldet hätten.
Betreiber dieser Plattform „soll“ eine Firma „sky-networks UG“ aus Köln sein, Inhaber Sascha J.
Dieser Firma ist aber nicht existent, sie ist weder im Handelsregister Köln noch im Handelsregister Flensburg eingetragen.
Ein Herr Jacobsen war für uns nicht auffindbar, denn die Post kam als unzustellbar zurück.
Es kann nur ausdrücklich davor gewarnt werden, Zahlungen an die Firma vorzunehmen oder in Brieffreundschaft mit dieser Firma zu treten.
Quelle: facebook.de

Am 19.08.2013 wurde auf denic.de eine Änderung vorgenommen:

Zitat:
Domaininhaber: Sascha J.
Adresse: Hauptstraße 86a
PLZ: 51143
Ort: Köln
Land: DE
__________________
Ein Ruhestörer ist jemand,
der die Bettdecke von der schlummernden Wahrheit wegzieht.
Ludwig Börne (1786 - 1837)

Geändert von De kleine Eisbeer (21.08.2013 um 12:15 Uhr)
niobe-1958 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2013, 11:10   #14 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 4
Standard AW: fabrikverkauf-grosshandel.de

Hallo zusammen,

kurzes update für alle: " Ich habe bis heute noch nichts gehört""
Enzo1204 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 18:30   #15 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2012
Ort: In Bayern ganz oben
Beiträge: 72
Standard AW: fabrikverkauf-grosshandel.de

Märchenstunde auf Großhandel B2B

Zitat:
Firmenname wird Pflichtfeld auf Großhandel B2B
(warum erst jetzt?)

Blablabla....

Der Bundesgerichtshof hat in einer grundlegenden Entscheidung Klartext gesprochen. Die BGB-Vorschriften über den Verbrauchsgüterkauf (§§ 474 ff. BGB) gelten nicht, wenn der Käufer dem Verkäufer einen gewerblichen Verwendungszweck des gekauften Produkts vortäuscht. Was heißt das für den Betroffenen? Ganz einfach: Er muss sich dann auch als Gewerbetreibender behandeln lassen. Sämtliche Verbraucherrechte wie zum Beispiel der Widerruf kommen ihm nicht zugute. Dann gilt auch für ihn wie für alle Gewerbetreibenden: Vertrag ist Vertrag. Und er muss sich daran halten.
Falls jemand dieses Urteil finden sollte, bitte hier posten. Ich denke aber, da kann man lange suchen!

Anm. Mod.
wenn du noch einmal einen Direktlink hier einstellst ist für dich hier Feierabend.

Geändert von De kleine Eisbeer (22.09.2013 um 20:16 Uhr) Grund: Link anonymisiert
Helmi98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 19:11   #16 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: fabrikverkauf-grosshandel.de

Dem Käufer, der dem Verkäufer einen gewerblichen Verwendungszweck der Kaufsache vortäuscht, ist die Berufung auf die Vorschriften über den Verbrauchsgüterkauf (§§ 474 ff. BGB) verwehrt.


Dem Kaeufer der dem Verkaeufer einen gewerblichen Verwendungszweck der Kaufsache vortaeuscht ist die Berufung auf die Vorschriften ueber den Verbrauchsgueterkauf 474 ff BGB verwehrt VIII ZR 91 04 BGH Urteil 117663

Verkündet am: 22.12.2004 Bundesgerichtshof

Zitat:
Tatbestand:


Der Kläger kaufte vom Beklagten, einem Kraftfahrzeughändler, am 5. Oktober 2002 einen gebrauchten Pkw Fiat Barchetta zum Preis von 6.500 €. Abweichend von der Absicht des Klägers, das Fahrzeug privat zu nutzen, enthält der Vertrag folgende \"Sondervereinbarung\":

\"Keine Gewährleistung. Händlergeschäft. Baujahr 1995. EZ 03.00 in Deutschland\".

Diese Abrede beruhte darauf, daß dem Zeugen H. , der für den Kläger die Kaufverhandlungen mit dem Beklagten führte, bekannt war, daß der Beklagte das Fahrzeug nur an einen Händler verkaufen wollte, gegenüber dem er die Gewährleistung ausschließen konnte. Deshalb deklarierte der Zeuge H. den Kauf gegenüber dem Beklagten als Händlergeschäft. In Kenntnis dieser Zusammenhänge unterzeichnete der Kläger den Vertrag mit der vom Zeugen H. handschriftlich eingefügten Sondervereinbarung.

Der Kläger begehrt die Rückabwicklung des Kaufvertrages mit der Begründung, das Fahrzeug weise technische Mängel auf und sei abweichend von den Angaben im Vertrag vor der Zulassung in Deutschland bereits in Italien zum Verkehr zugelassen gewesen. Das Landgericht hat die Klage abgewiesen. Das Oberlandesgericht hat die Berufung des Klägers zurückgewiesen. Mit seiner vom Berufungsgericht zugelassenen Revision verfolgt der Kläger sein Begehren weiter........
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 19:50   #17 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2012
Ort: In Bayern ganz oben
Beiträge: 72
Standard AW: fabrikverkauf-grosshandel.de

Sollte es wirklich dieses Urteil sein?

Aber mal anders gedacht!?

"Vertrag ist Vertrag" - das heißt ja, dass ich als Privatperson dort billig einkaufen kann! Juhuuuuhhhh!!!!!!!!!!!!!
Helmi98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 20:14   #18 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: fabrikverkauf-grosshandel.de

Ich schätze schon , dass dieses Urteil gemeint ist.

Deine Meinung mit Vertrag ist Vertrag teile ich nicht.
Das Geld wird ja von fabrikverkauf-grosshandel.de dafür verlangt,dass du da Firmen findest wo du als Gewerbebetreiber etwas kaufen kannst.
Wir bieten Zugang zu über 20.000 Händlern, Großhändlern, Restposten- und Insolvenzwarenhändlern!
Du hast keinen Vertrag mit diesen Firmen abgeschlossen.
Händlern, Großhändlern, Restpostenhändlern & Konkurswarenhändlern!
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man da Einzelstücke kaufen kann. Oder ?

http://www.justanswer.de/verbraucher...chhandeln.html


.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (22.09.2013 um 20:18 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 20:25   #19 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: fabrikverkauf-grosshandel.de

Zitat:
Zitat von Helmi98 Beitrag anzeigen
Sollte es wirklich dieses Urteil sein?

Aber mal anders gedacht!?

"Vertrag ist Vertrag" - das heißt ja, dass ich als Privatperson dort billig einkaufen kann! Juhuuuuhhhh!!!!!!!!!!!!!
?? Steht dein Gehirn auf Durchzug?Du solltest mal Brain 2.0 einschalten.
Was ist da billig einkaufen wenn ich jeden Monat ein ABO bezahlen muss.

jeder sollte z.B. Firmen wie die Makro kennen,SB-Laden nur für Wiederverkäufer.
Muss man dort ein ABO abschliessen???
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 20:34   #20 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2012
Ort: In Bayern ganz oben
Beiträge: 72
Standard AW: fabrikverkauf-grosshandel.de

Naja, meine Antwort war ja eher ironisch gemeint!

Aber weil sie ja selbst Privatpersonen in den AGB ausschließen, kommt ja schon mal gar kein Vertrag zustande:

Zitat:
Die Anbieterin schließt Verträge ausschließlich mit Vertragspartnern, die die von der Anbieterin angebotenen Leistungen zum Zwecke ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit oder im Rahmen ihrer behördlichen oder dienstlichen Tätigkeit bestellen und/oder verwenden. Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind von der Nutzung der angebotenen Leistung ausgeschlossen.
Jaja, ausgeschlossen aber trotzdem zahlen sollen!
Helmi98 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorsicht Gewerbetreibende- vor "" Grosshandel-Angebote.de"" schnippewippe Allgemein 181 24.08.2013 14:06
abzocke abofalle grosshandel werner8547 Computer & Internet 2 05.02.2013 18:13
Neue Abzocke Fabrikverkauf( iNet Online GbR) schnippewippe Computer & Internet 6 02.04.2010 11:13

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2