Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Computer & Internet

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2013, 16:03   #21 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2013
Beiträge: 6
Standard AW: Ungewolltes Abo und Mahnkosten upzz Ltd.

sehe ich auch so, die wollen das man nicht kündigt.



ich bin mir nicht sicher, aber als die neuen mediengesetze eingeführt wurden, war da nicht auch was dabei das man online abgeschlossene mitgliedschaften auch online kündigen können muss?
redhad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2013, 08:53   #22 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2013
Beiträge: 6
Standard AW: Ungewolltes Abo und Mahnkosten upzz Ltd.

es kam mal wieder ne email^^

Zitat:
Sehr geehrter Herr XXXXXX,

Ihre Akte liegt jetzt in der Prozessabteilung. Sie hatten ausreichend Gelegenheit, die Forderung
unserer Mandantin, die nunmehr EURO 141,00 beträgt und aus der Nutzung des Online Zugang
[edit]
This e-mail may contain confidential and/or privileged information. If you are not the intended
recipient (or have received this e-mail in error) please notify the sender immediately and destroy
Any unauthorized copying, disclosure or distribution of the material in this e-mail is
strictly forbidden.
haargenau die gleiche email bekam ich schon oft. und auch sehr ähnliche. das einzigste was sich immer wieder ändert ist die frist^^

ich frag mich, wann sie es denn endlich machen wollen
die "letzte frist" wird mir nämlich schon seit mehr als 1 jahr immer wieder aufs neue gegeben

hat schon was lustiges irgendwie^^

Anm. Mod
falls du Schwierigkeiten mit dem lesen und besonders eines englischen Textes hast:
Eine nicht autorisierte Vervielfältigung, Weitergabe oder Verbreitung des Materials in dieser E-mail ist
strengstens verboten.

Geändert von De kleine Eisbeer (29.04.2013 um 16:10 Uhr) Grund: Inhalt e-Mail entfernt
redhad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2013, 09:18   #23 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Ungewolltes Abo und Mahnkosten upzz Ltd.

Huch--- was ist denn eine Schönheitsreparatur
War dir dein Post zu nackig
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (24.04.2013 um 09:20 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2013, 08:26   #24 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2013
Beiträge: 6
Standard AW: Ungewolltes Abo und Mahnkosten upzz Ltd.

die hatten da ne kleine nummer drin versteckt, die eventuel dafür da ist um zu zu ordnen wer sone email veröffentlicht hat. um mir stress zu ersparen hab ichs mal sicherheitshalber entfernt (falls es eine solche zahlen combi war^^)
redhad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2013, 11:56   #25 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2013
Beiträge: 1
Standard AW: Ungewolltes Abo und Mahnkosten upzz Ltd.

Seid einem Jahr bekomme ich schon Solche Post bzw. alle 2 tage eine e-mail.
habe das ganze nu an meinem anwalt weiter gereicht und dann hat er per mail das bekommen.



Sehr geehrter Herr Weyand,

Ihre Akte liegt jetzt in der Prozessabteilung. Sie hatten ausreichend Gelegenheit, die Forderung
unserer Mandantin, die nunmehr EURO 141,00 beträgt und aus der Nutzung des unzustellbare Debitor Adresse
[Link entfernt] stammt, ganz oder in Raten zu bezahlen. Ihr Verhalten zwingt uns nun,
bei Gericht einen vollstreckbaren Titel gegen Sie zu erwirken und damit dann den zuständigen
Gerichtsvollzieher mit der Zwangsvollstreckung zu beauftragen. Ist dieser nicht erfolgreich, so
werden wir Pfändungen ausbringen. Auch nach der Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung
werden wir weitere Maßnahmen ergreifen. Angesichts der durch diese Aktionen auf Sie zu-
kommenden Kosten und Unannehmlichkeiten können wir nur noch einmal dringend an Sie
appellieren, Ihre Schulden jetzt zu begleichen. Sie können jetzt auch noch mit uns über eine sehr
moderate Ratenzahlung sprechen und über einen zusätzlichen Zinsverzicht. Hierzu müssen Sie nur
eine E-Mail, ein Fax oder einen Brief an uns senden. Wir können Ihnen nur dringend anraten, Ihre
Verbindlichkeiten mit beigefügtem Überweisungsträger umgehend zu begleichen oder zumindest
angemessene monatliche Raten schriftlich anzubieten. Beachten Sie bitte, dass wir die Möglich-
keit zur außergerichtlichen Erledigung der Forderungsangelegenheit auf den 10.10.13 befristen müssen.
Halten Sie diese Frist bitte unbedingt ein! Danach können wir Ihnen nicht mehr entgegenkommen!
Mit freundlicher Empfehlung

Geändert von De kleine Eisbeer (08.10.2013 um 18:25 Uhr)
MagicEvil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2013, 14:45   #26 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Ungewolltes Abo und Mahnkosten upzz Ltd.

Ups du hast einen offenen Link zu deren Seite im Text. Den solltest du besser entfernen.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
links für die Österreicher und Schweizer bei Abo-Abzocke schnippewippe Allgemein 184 19.10.2015 16:48
upzz täuschung ode rnicht täuschung? Veromis Computer & Internet 44 24.10.2014 19:10
Magazin-Abo und Lotterie-Teilnahme - WIN --"Gewinner-Zeit" schnippewippe Telefon / Telekommunikation 3 28.09.2012 12:26
Abo Falle BigVolkan Allgemein 3 29.04.2011 19:13
2monate kostenloses Abo versprochen, jetzt ein Jahr teures Abo Radiopilot Allgemein 1 19.11.2009 12:36

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2