Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Computer & Internet

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2009, 23:46   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Handwerkskammer warnt vor Abzocke

Minden/Bielefeld (mt/ani). Die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld warnt alle Betriebe vor einem Schreiben des so genannten "Gewerbeverzeichnis des Bundes".


Zitat:
aus dem link
Das "Gewerbeverzeichnis des Bundes" fordert die Betriebe auf, ihren angeblichen Verpflichtungen aus der Gewerbeordnung nachzukommen und sich in dem Gewerbeverzeichnis des Bundes für 178,37 Euro eintragen zu lassen, da ansonsten empfindliche Bußgelder drohen würden.
Die Sprecherin von der Handwerkskammer OWL teilt mit ,dass
der Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität informiert wurde und möglicherweise werden wettbewerbsrechtliche und strafrechtliche Schritte eingeleitet.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2009, 02:18   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Handwerkskammer warnt vor Abzocke

Sorry habe oben den Link vergessen.
Handwerkskammer warnt vor Abzocke | Mindener Tageblatt -
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2009, 01:58   #3 (permalink)
Forbite
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard gewerbliche Teilnehmer und öffentliche Einrichtungen

Achtung gewerbliche Teilnehmer und öffentliche Einrichtungen

Vor Kurzem noch der World Business Guide, früher der Worldwide Business Guide oder das Deutsche Internet Register, jetzt die Deutsche Internet Kartei. Drei Mal nutzlose Suchmaschinen bzw. Internetkataloge, die ihre Dienste vermeintlich kostenfrei, im Ergebnis jedoch zu horrenden Preisen anbieten.



Im Fall der "Deutsche Internet Kartei", herausgegeben von "DAD Deutscher Adress Dienst GmbH für gewerbliche Teilnehmer und öffentliche Einrichtungen" kostet der "hervorgehobene" Eintrag jetzt nur noch 958,- Euro jährlich, der angebotene Vertrag soll über 2 Jahre laufen.

weiter lesen: http://klawtext.blogspot.com/2009/10...-internet.html
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2010, 14:26   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Handwerkskammer warnt vor Abzocke

Neue Meldungen aus Minden.

Zitat:
Minden (mt). Abzocker in amtlicher Kostümierung haben es auf das Geld ihrer Opfer abgesehen. Nachdem die Stadt vor einem Wirtschaftsinformationsdienst gewarnt hatte (Bericht im MT), wendet sich das Straßenverkehrsamt an die Öffentlichkeit.

Dreimal habe er Post von einer Gewerbeauskunfts-Zentrale bekommen und auf die Aufforderung, sich an der Erfassung gewerblicher Einträge zu beteiligten, nicht reagiert. Beim vierten Mal habe er schließlich das Formular unterschrieben und war damit einen für ihn nutzlosen Abo-Vertrag eingegangen.

Bereits in der vergangenen Woche hatte die Stadt Minden vor der GWE-Wirtschaftsinformationsgesellschaft mbH mit Sitz in Düsseldorf gewarnt. Ihre Schreiben landen derzeit massenhaft bei Unternehmen in Minden. Wer im hektischen Büroalltag nicht merkt, dass er es mit einer Eintragung in ein privates Verzeichnis zu tun hat, geht einen teuren Abo-Vertrag ein. Und nach Angaben der Polizei handelt es sich dabei nicht einmal um Betrug, weil gegen das Geld eine Leistung erbracht wird.....weiter im link
.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 16:45   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Handwerkskammer Reutlingen:warnt vor Abzocke

Auch die Handwerkskammer Reutlingen warnt jetzt vor Abzocke .

Besser gleich in den Papierkorb werfen”

Zitat:
reutlingen.de-11.08.10 Die Informationsseiten der Handwerkskammer Reutlingen im Internet zum Thema „Vorsicht, Abzocke: Dubiose Branchenbuchanbieter und ihre Maschen“ werden seit einigen Wochen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum aufgerufen. Und zwar so oft, dass inzwischen durch die darauf folgenden Anfragen die Beratungskapazitäten der Rechtsabteilung überschritten werden..................

Telefonisch können nur noch Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Reutlingen beraten werden...................aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 02:27   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Handwerkskammer warnt vor Abzocke

Handwerkskammer (HWK) Dortmund
Zitat:
Warnung
Handwerkskammer warnt Gründer vor Branchenbuch-Schwindel
03.09.2010 - Existenzgründer verlieren vor lauter Melde-Formalien schon mal den Überblick. Das machen sich nun offenbar Schwindler zunutze – und verschicken offiziell aussehende Rechnungen an Gewerbetreibende.
Wie die Handwerkskammer (HWK) Dortmund mitteilt, erhielten Unternehmer aus ihrem Kammerbezirk vermehrt Schreiben mit behördenähnlicher Aufmachung.

Darin würden sie aufgefordert, einen zweijährigen Vertrag für einen Branchenbuch-Eintrag auf der Internetseite Branchenverzeichnis - Gewerbeauskunft Zentrale abzuschließen.

Schreiben enthalten versteckte Kosten
Der Service erscheine auf den ersten Blick kostenfrei, so die HWK Dortmund. Zur Kasse gebeten werde der Adressat erst, wenn er die vorausgefüllten Angaben über seinen Betrieb ergänzt, unterschreibt und zurücksendet. Die Kosten: rund 40 Euro monatlich.

Die HWK-Betriebsberaterin Birgit Hemsing rät Betroffenen, der Zahlungsforderung auf keinen Fall nachzukommen. Besser sei es, den Vertrag wegen der Irreführung über die bewusst versteckte Kostenpflicht anzufechten.

Erst prüfen, dann unterschreiben
Laut HWK Dortmund sei es zuvor bereits in Süd- und Ostdeutschland zu Beschwerden über die Schreiben gekommen. Unternehmer sollten darum stets den Grundsatz befolgen: Erst prüfen, dann unterschreiben.

Betroffene erhielten weitere Informationen bei der HWK-Betriebsberaterin Birgit Hemsing unter Tel.: 0231 5493-417 und birgit.hemsing@hwk-do.de. ...................aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2010, 11:32   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Gewerbeauskunft-Zentrale

Gewerbeauskunft-Zentrale
Warnung: Abzockerei durch Gewerbeauskunft-Zentrale - Schweinfurt | Nachrichten - mainpost.de --- im Raum Gerolzhofen

Zitat:
(novo) Eine sogenannte Gewerbeauskunft-Zentrale schreibt derzeit verstärkt Vereine und Gewerbetreibende auch im Raum Gerolzhofen an und erhebt ganz unverdächtig Daten, wie verschiedene Anrufe in der Redaktion zeigen. Allerdings steckt eine andere Absicht dahinter, die dem jeweiligen Verein teuer zu stehen kommen kann.

Der Rechtsservice des Bayerischen Landes-Sportverbands (BLSV) warnt seine Mitglieder inzwischen ebenso eindringlich wie Verbraucherschutzorganisationen, Handwerkskammern und die Polizei davor, dem Unternehmen und seiner zweifelhaften Methode auf den Leim zu gehen.

Das Schreiben erweckt auf den ersten Blick den Eindruck eines amtlichen Papiers, auf dem man nur „fehlerhafte Daten korrigieren oder ergänzen“ soll. Die Formulare sollen unterschrieben und an die Gewerbeauskunft-Zentrale zurückgeschickt werden.

Wer dieser Aufforderung tatsächlich nachkommt, hat dadurch jedoch einen zweijährigen Eintrag in ein Online-Verzeichnis für monatlich knapp 40 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer gebucht. Das beschert dem Verein für das erste Jahr der Vertragslaufzeit eine Rechnung von zusammen weit über 500 Euro, für zwei Jahre gar von über 1100 Euro..........mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2011, 23:24   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Allgemeines Gewerbeverzeichnis verschickt wieder Mahnungen

Allgemeines Gewerbeverzeichnis verschickt wieder Mahnungen

Am besten ihr klickt Euch hier mal durch.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2