Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Computer & Internet

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2011, 10:05   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Brüder Schmidtlein melden mit Abofallen zurück

Die Abzock-Brüder Schmid**in melden sich mit Abofallen zurück

Zitat:
Eine Zeitlang war es ruhig gewesen um das Büttelborner Gebrüderpaar And... und Man...Schmid... und ihren vielen vielen Abofallen. So ruhig, dass man fast denken könnte, sie hätten sich eventuell anderen Geschäftsmodellen zugewendet. Doch die Ruhe war trügerisch und nur vorübergehender Natur. Zu Zeiten, in denen sich Google von den Abofallenstellern befreit hat, tauchen ausgerechnet die Gebrüder Schmidt... wieder mit einer klassischen Abofalle bei Yahoo.com und der Nr. 3 im Suchmaschinenmarkt, bing.com, auf. Eine Suche nach Kochrezepten brachte folgenden Treffer:..................weiter im link
2009
Content-Services.Ltd/Gebr.Schmid.... gleiche BANKVERB.!!!???
Aus dem forum.golem.de
ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

Ende 2005 oder Anfang 2006,
TV report: Dialer Abzocke/ fraud with automatic internet dialers - YouTube

Die Methoden der Content Services Ltd.

Die Content-Services.Ltd

Die Gebrüder Schmidti
http://www.raubwirtschaft.info/go/b2...hmidtlein.html
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (09.11.2011 um 10:10 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 09:36   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Brüder Schmidtlein melden mit Abofallen zurück

Bei Abofallen noch kein Ende in Sicht?
Zitat:
In letzter Zeit ist es in Bezug auf die klassischen Abofallen relativ ruhig geworden. In den einschlägigen Verbraucherschutzforen gibt es nur noch wenige, vereinzelte Meldungen von Betroffenen. Anscheinend geht es mit dem Geschäftsmodell dem Ende entgegen. Trotzdem werden immer noch Versuche unternommen, über andere Wege die User in die Falle zu locken. Beim Frankfurter Kreisel um Michael Burat ist seit einigen Wochen ein Stühlerücken als einzige Aktivität wahrzunehmen. Während des jüngst in Frankfurt stattgefundenen Prozesses haben die haben die von der Öffentlichkeit weitgehend unbehelligt belassenen Büttelborner Brüder Andreas und Manuel Schmidtlein ihre Abofallen rund um die Gewerbeabzocke unter dem Label Vendis um- und ausgebaut. Dabei wurde die klassische Abofalle nicht vernachlässigt, wie das nachfolgende Beispiel zeigen soll. Auf der Suche nach dem Download des derzeit sehr gefragten Spiels Minecraft sind wir auf Yahoo wie folgt fündig geworden:.....................mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2012, 10:11   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 1.303
Standard AW: Brüder Schmidtlein melden mit Abofallen zurück

Die früheren Größenordnungen werden wohl nicht mehr annähernd erreicht werden.
Zitat:
Auf der Suche nach dem Download des derzeit sehr gefragten Spiels Minecraft sind wir auf Yahoo wie folgt fündig geworden:
In Google taucht das nicht auf. User, die Yahoo einsetzen, sind in der Minderzahl und in der Regel auch etwas versierter.
Der "Erfolg" dieser Adsensefallen dürfte daher gering sein.
Niclas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anklage wegen Abzocke mit Abofallen Niclas Computer & Internet 17 15.04.2012 13:25
Cashback-Systeme im Check: Geld zurück mit Haken und Tücken schnippewippe Allgemein 0 13.03.2011 13:55
Landliebe ruft Pudding zurück (Reinigungschemikalien ) schnippewippe Smalltalk und Offtopic 0 20.02.2011 17:11
Ohne Effektivzinsangabe Geld zurück Rheinhard Versicherungen & Finanzen 1 14.09.2010 05:05

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2