Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Computer & Internet

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2009, 20:05   #1 (permalink)
Hyde
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen 99 downloads abzocke bitte helft mir

Hallo,
ich habe mich angeblich auf der webside 99downloads.de angemeldet und auch etwas geruntergeladen.ich habe in eminen E-Mails geschaut und habe eien rechnung über 60€ bekommen. Angeblich ahbe ich gestern einen Account registrier. Nur ich weiß davon nichts. Ich vermute da hat jemand man Passwort für meine E-mail. Ich habein google gelesen das ich ein wiederspruchsrecht habe über 2 wochen. Ich bin 14 jahre und total hilflos weiß nicht was ich machen soll. Ich kenne die seite ja nicht und ich habe in google gelsen das ich ne anklage bekommen würde wenn ich nicht bezahle, was soll ich amchen.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 06:25   #2 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: 99 downloads abzocke bitte helft mir

Hallöchen Hyde und erst einmal willkommen im Forum,

Also mein Tip an Dich ist zunächst einmal, daß Du es Deinen Eltern sagst! Du selbst kannst nicht verklagt oder zur Rechenschaft gezogen werden, da Du ohnehin noch minderjährig bist, aber Deine Elter können (und so komisch es klingt, auch ohne daß sie davon wussten), also als erstes sagst Du ihnen bescheid. Und das umgehend!
Darüber hinaus bringst Du sie mal bitte hier in das Forum ... dann lässt Du sie einen der folgenden Musterbriefe an die "Firma" schicken in denen Du (oder sie) beteuern, daß sie gar nicht wussten, daß sie einen Vertrag eingegangen sind und falls dem dennoch so sein sollte, ihr den vorsorglich kündigt.
Darüber hinaus könnt ihr Euch gern noch den Thread zu 99downloads durchlesen, denn dort hatte schon jemand ein ähnliches Problem.
Und zu guter Letzt geb ich Euch noch den Hinweis: NICHT BEZAHLEN, egal was kommt! Vielleicht haben Deine Eltern ja noch Fragen, dann sollen sie sie bitte stellen.

Viel Erfolg!

Gruß Martin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2009, 08:33   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2009
Beiträge: 1
Standard AW: 99 downloads abzocke bitte helft mir

Hallo habt Ihr euch mal die Widerrufsbelehrung durchgelesen??

Hier der Orginaltext von 99.downloads.de, insbesondere mal auf den letzten Abschnitt das Augenmerk lenken:

Zitat:
Widerrufsrecht
Der Teilnehmer kann, sofern er Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist, die Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, EMail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an die folgende Adresse, per E-Mail oder Fax:

Belleros Premium Media Limited
Sperberhorst 6a
22459 Hamburg
Deutschland

Geschäftsleitung: Stephanie Schneider

Servicehotline: 0 1805 77 88 188*
Servicefax: 0 1805 77 88 189*

* (0,14 € / Min. aus dem Festnetz, abweichende Preise aus Mobilfunknetzen / QuestNet)

Email: Support@99downloads.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dieser Wertersatz ist innerhalb von 30 Tagen nach Feststellung zu leisten.

WICHTIGE HINWEISE

Das Widerrufsrecht des Nutzers bezüglich der Dienstleistung entfällt vorzeitig, wenn die Belleros Premium Media Limited mit der Ausführung der bestellten Dienstleistung mit der ausdrücklichen Zustimmung des Nutzern begonnen hat, oder wenn der Nutzer die Ausführung selbst veranlasst hat.
Ich finde das ja echt der hammer und ne Absolute Frechheit was die sich hier in Ihren "sogenannten" Widerruf erlauben.
Es gibt viele Fälle wo dieses Widerrufsrecht in Anspruch genommen wurde und nun trotzdem mit Anwalts - Mails von einem Hr. RA Schulze bombartiert werden, deswegen solltet Ihr den Tipp von kruemeltee annehmen.

Liebe grüße Shingsahu
Shingsahu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2009, 08:53   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 129
Standard AW: 99 downloads abzocke bitte helft mir

Ist hier wie bei opendownloads denke ich.
Diese Widerrufungserklärung ist falsch und nicht gültig.
Anonym1337 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2009, 19:14   #5 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2009
Beiträge: 2
Standard AW: 99 downloads abzocke bitte helft mir

Also generell bist du beschränkt geschäftsfähig nach §106 bgb.
in der folge ist das geschäft da es weder n geschäft des täglichen lebens noch du es aus deinen eigenen mitteln (taschengeld) bestreiten wolltest, noch es dir lediglich nen rechtlichen vorteil bietest (du verpflichtest dich ja was zu zahlen), schwebend unwirksam.

Bedeutet in der Folge, dass deine Eltern das ganze nach §108 I BGB genehmigen können oder nicht. Tun Sie das nicht, ist ads so, als hätte nie ein Geschäft dieser Art existiert.

Ergo gib das Ding deinen Eltern, sag denen sie solln das Ding nich genehmigen und das dem Vertragspartner gegenüber erklären (schriftlich, Post am Besten Einwurf Einschreiben (gehe von Postfach asu). Was dann noch kommt interessiert dich nicht mehr, kann man getrost ignorieren.

natürlich ohne gewähr, könnte sein dass sich für im internet abgeschlossene verträge hinsichtlich der aufsichtspflicht der eltern besonderheiten ergeben.
schelcht wäre auch, wenn du beim alter etwas falsches angegeben hast möglicherweise

Geändert von schwein (17.06.2009 um 19:24 Uhr)
schwein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2009, 22:44   #6 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: 99 downloads abzocke bitte helft mir

also gesetz dem Fall Du hast beim Alter geschwindelt, dann hast Du ein kleines (jedoch meiner Meinung nach nicht unlösbares) Problem ... anderen Falls denke ich genauso wie "Schwein" ... aber ich denke, da wir schon ein Weilchen nichts mehr gehört haben, daß sich das Ding in Schall und Rauch aufgelöst hat ...
Falls dem nicht so ist, sag bitte nochmal bescheid!

mfg Maddin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2009, 13:03   #7 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2009
Beiträge: 2
Standard AW: 99 downloads abzocke bitte helft mir

ich denke selbst in dem fall würde die sorgfaltspflicht (sicher zu stellen dass er volljährig ist) aufgrund der schutzwürdigkeit zum gewerblichen Vertragsparnter hin verlagert.
schwein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2009, 18:18   #8 (permalink)
Hyde
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 99 downloads abzocke bitte helft mir

Das thema hat sich zum glück gelöst doch kan mir einer sagen wie man seinen Acc hier löscht?
Hatte nämlich nur diese eine frage und bins schon genug in foren angemeldet

Danke an alle die geholfen haben.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 10:57   #9 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 2
Standard AW: 99 downloads abzocke bitte helft mir

schau auch mal hier Abzocke von 99downloads.de*-*Rechtsanwalt Anwalt Weiß & Partner, Esslingen ; da findest du ein paar minderjährige "Leidensgenossen".
Wolle11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 01:48   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: 99 downloads abzocke bitte helft mir

Wer sich dafür interessiert wie das Alles zusammen hängt , solle auch auf die Links im Beitrag klicken.

99Downloads.de - neue Abofalle der Belleros Premium Media Ltd. - tolle-Downloads.org | Infopirat.com

Dubioses Inkasso mit gekauften Daten
veröffentlicht 13.06.2009 13:59
Zitat:
Jetzt kommen sich die Inkasso-Anwälte schon ins Gehege und weiden die Opfer von Nutzlos-Downloadseiten im Internet wie 99.downloads und opendownload sogar doppelt aus. Dieses gegenseitige Wildern in anderen Revieren ist laut Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main nur möglich, wenn die Anwälte oder die Abofallen-Betreiber dieselben Adressdatensätze von dubiosen Händlern gekauft haben. Damit bekommen die lästigen Masseninkassoschreiben eine neue kriminelle Qualität.
Zitat:
News
02. September 2009 Eine Anmeldung auf 99downloads.de ist derzeit "aus technischen Gründen" nicht möglich. Macht nichts, dafür macht jetzt Michael Bardenhagen, einst Lockvogel für Belleros, mit der Firma Online-Downloaden-Service Ltd. weiter
August 2009 Die Zweigniederlassung der Belleros Premium Media Ltd. in Hamburg wurde am 12.08.2009 aufgehoben!
Hier der Link dafür. Da könnt ihr alles über Belleros Premium Media Ltd. nachlesen.
Infos zur Belleros Premium Media Ltd.

Zusatz Video
http://verbraucherinfo.wordpress.com...ium-media-ltd/

Geändert von schnippewippe (04.09.2009 um 12:37 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2