Zurück   Echte-Abzocke.de > Abzocke Forum > Computer & Internet

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2010, 14:35   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.926
Standard jennys-homepage.net

jennys-homepage.net

Hier auf der Seite werden die Kosten zur Zeit nur in der AGB mitgeteilt.




Habe da mal auf "" weiter "" geklickt


Da steht ja :
Zitat:
BITTE GIB DEINE E-MAIL ADRESSE UND EIN PASSWORT EIN, DASS DU DIR LEICHT MERKST, UM DIR DIE GANZE SEITE ANSEHEN ZU KÖNNEN
Mache ich doch glatt !!!!! Will mir die Seite doch mal ansehen.
AGB anklicken. Mache ich doch auch.Stehen ja keine Kosten auf den Seiten. Was soll mir da schon passieren, wenn ich die AGB nicht lese.
“”"” Glückwunsch “”"” Da stehen die Kosten.
Zitat:
(1) Der Preis für die Nutzung des Mitgliederbereiches beträgt 69,- Euro für 30 Tage.
(2) Die Mitgliedschaft Endet automatisch nach 30 Tagen und wird nicht automatisch verlängert.
Pustekuchen von wegen Seite ansehen !!!!
Die Registrierung war erfolgreich. Dir wurde eine Bestätigungsmail gesendet ……usw

So eine Schweinerei.
Habe die E-mail erhalten.
Zitat:
Hallo,

bitte klicke auf den Link, um Deine E-Mail Adresse zu bestätigen:

Link ******************************************

Dein Passwort lautet *******

Viel Spaß auf meiner Seite

Küsschen Jenny
Wer sich die AGB nicht ansieht ,weiss immer noch nichts von den Kosten.

Aber da gibt es ja ein wunderbares Urteil . Passt wie die Faust aufs Auge.
Versteckte Preisangaben in AGB sind rechtswidrig
Versteckte Preisangaben in AGB sind rechtswidrig | Ecommerce | News

Im Impressum steht die ""Premium Media Service Ltd """

Wie ich im Internet mitbekomme , schicken die echt Rechnungen und Mahnungen.
Nun ja - was solls, wir wissen ja, dass wir da nichts bezahlen müssen.
Ausserdem haben sie nur meine E-mail Adresse. Kann eh nichts mit der Post kommen.
Wenn ich da eine Rechnung oder eine Mahnung bekomme !!! Werde ich nur darüber lachen.

Schade ist nur das sich wieder viele Kids anmelden werden und dann Angst bekommen. Sie sind nun mal neugierig. Hoffe das sie nicht ihr Spaarschwein plündern. Hier habt ihr durch die Abzocke Glück. Aber woanders könntet ihr oder Eure Eltern Ärger bekommen.

Viele werden sich auch anmelden weil sie am Gewinnspiel teilnehmen wollen. Den Preis vergesse ich mal gleich wieder.


Aufmersam auf diese Seite wurde ich durch diesen Bericht.

Das die echt noch damit Kasse machen können .
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (29.11.2010 um 14:50 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2010, 16:47   #2 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.050
Standard AW: jennys-homepage.net

Zitat:
Zitat von diesen Bericht
Einen etwas anderen Weg beschreitet der gebürtige Robert F.
guggste auch hier>>> sexy-fussball-wm2010.net

Robert F.???

Zitat
(....)
„Wir wollten schnelles Geld machen“, erklärte der Hauptangeklagte Robert F.
Zitat Ende
Quelle&mehr: Gaunerduo auf Bewährung verurteilt
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2010, 15:38   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.926
Standard AW: jennys-homepage.net

Jetzt habe ich doch echt eine Rechnung bekommen.

Habe doch nur das angeklickt:
Zitat:
bitte klicke auf den Link, um Deine E-Mail Adresse zu bestätigen:
Das ich durch mein anklicken einen Abovertrag bestätige, geht für mich nicht daraus hervor.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 21:20   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.926
Standard AW: jennys-homepage.net

Habe eben eine Mahnung erhalten. Dabei ist mir aufgefallen das schon in der Rechnungsemail steht .....""von Steger Inkasso""" an ........
Ebeso bei der Mahnung.
Ich wusste gar nicht das die Rechnung gleich vom Inkasso kommt.
Das """ Inkasso""""soll wohl Angst machen.
Ich war in meiner Rechnungsemail doch sehr überrascht ,das da doch schon einige Tausende User Rechnungen bekommen haben.

Lasst Euch bei dem was sie in der E-mail über die IP usw. schreiben und was sie machen werden ,keine Angst machen.

Den Kindern kann ich nur raten ,lasst eure Sparrschweine in Ruhe !!!!

Es gibt hier keinen Hinweis auf Kosten. Diese sind in der AGB versteckt.
Klicke auf " weiter ab 18 Jahre ".
Aus der Mahnung.
Zitat:
Durch Betätigung des Buttons "weiter ab 18!", kaufen Sie eine 30 Tage
Softerotik Mitgliedschaft bei jennys-erste-stripversuche.net (siehe
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Die 30 Tage Softerotik Mitgliedschaft kostet 69,- Euro.
Dieser Hinweis ist auf unserer Internetseite in den Allgemeinen
Geschäftsbedingungen lesbar.
Warum wird mir das nicht auf der Seite mitgeteilt. Das Urteil passt hier ja gut hin .
Versteckte Preisangaben in AGB sind rechtswidrig

Zitat:
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn mit der Ausführung der
Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen hat (§ 312 d Abs. 2
Nr. 2 BGB), das ist insbesondere der Fall, wenn der Kunde den
Button ----"weiter ab 18!"---- betätigt hat, wodurch er auch seine volle
Geschäftsfähigkeit bestätigt.
Das kann ich ja auch vergessen.
http://www.homepage-community.de/sma...gb-t503.0.html

Damit die User die denken die können mir ja nichts, die haben ja nur meine E-mailadresse, wird nun klar gemacht das man sich ihre Daten besorgen wird.
Zuerst sehe ich mir mal den Anhang an und vergesse das auch gleich wieder. Dass die Seiten im Internet meine IP und den Internetprovider speichern ist mir doch klar.

Zitat:
Da unser Erotik-Service in letzter Zeit häufig illegal missbraucht worden
ist, sehen wir uns gezwungen, bei Nichtzahlung, einen Strafantrag bei der
zuständigen Staatsanwaltschaft aufzugeben.

Diesen Aufwand nehmen wir gerne auf uns, da wir nicht gewillt sind, unser
Service kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Mittels Ihrer IP Nummer, die bei der Nutzung gespeichert wurde, kann im
Rahmen einer staatsanwaltschaftlichen Ermittlung die hinter der IP
stehende natürliche Person mit Anschrift ausfindig gemacht werden.
Zitat:
6. Die sagen, dass die meine IP gespeichert haben. Bekommen die damit auch meine Adresse?

Viele Leute sind furchtbar verunsichert, wenn man ihnen in den Mahnschreiben erklärt, dass die IP-Adresse gespeichert wurde. Mit dieser IP können die Seitenbetreiber selbst überhaupt nichts anfangen. Eine Zuordnung des Anschlussinhabers zu einer bestimmten IP kann nur der jeweilige Provider vornehmen. Und dieser rückt die Daten nicht ohne weiteres heraus. Einzig die Staatsanwaltschaft könnte vom Provider Auskunft verlangen. Aber dafür müsste 1. Strafanzeige erstattet werden und 2. müsste die Staatsanwaltschaft auch tatsächlich von einer Straftat ausgehen. Insbesondere Punkt 2 ist bei der derzeitigen Sachlage äußerst unwahrscheinlich - und soweit bekannt - auch noch nicht vorgekommen.
Zitat:
Wer einen Vertrag schließt und dabei seiner Verpflichtung nicht
nachzukommen gedenkt, macht sich zumindest eines versuchten Betruges
strafbar. Dieser Umstand genügt, um eine Anzeige bei der
Staatsanwaltschaft zu erstatten.
Wer auf solche Seiten die Kosten in der Agb versteckt
macht sich zumindest eines versuchten Betruges
strafbar. Dieser Umstand genügt, um eine Anzeige bei der
Staatsanwaltschaft zu erstatten.
Zitat:
Wir behalten uns entsprechende Schritte bei Verweigerung der Zahlung vor
.
Ich behalte mir auch weitere Schritte vor.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (08.12.2010 um 22:00 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2011, 21:54   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.926
Standard AW: jennys-homepage.net

Hi--- Das kannte ich noch nicht.

E-mail
Zitat:
Sehr geehrtes Mitglied von jennys-erste-stripversuche.net,

da wir bis heute trotz mehrmaliger Mahnungen immer noch keinen
Zahlungseingang von Ihnen verzeichnen konnten, sehen wir uns nunmehr
gezwungen, binnen der nächsten 5 Werktage die zuständigen
Strafverfolgungsbehörden einzuschalten.

Wie Ihnen bereits bekannt ist, wurden sämtliche Verbindungen, Eingaben und
Nutzungen auf unserem Server protokolliert.

Ebenfalls werden wir die Herausgabe aller nötigen Verbindungsdaten mit
Hilfe der Staatsanwaltschaft anfordern lassen, dadurch kann nachgewiesen
werden, wer wann welche E-mails abgeholt bzw. bestätigt hat......................................und so weiter
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2011, 15:31   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.926
Standard AW: jennys-homepage.net

Die Domain "www.jennys-homepage.net" wurde gesperrt.

http://www.jennys-homepage.net/

Habe eben bei Google ""jennys-erste-stripversuche.net "" eingegeben .
http://img683.imageshack.us/img683/4202/aabba.png
Wer bei Google auf facebook.com und das Impressum anklickt ,kommt noch auf die Seite "" Jennys versaute Bilder "" von denen. FINGER WEG !!!!!

Sonst kommt überall das hier.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (22.01.2011 um 20:05 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2011, 13:09   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.926
Standard AW: jennys-homepage.net

Eben bekam ich von einen User einen Link.

Wie schon geschrieben ist unsere hier eingestellte Seite""" jennys-erste-stripversuche.net""" gesperrt ,
Aber hier kommt man noch rauf.
Eine andere Seite von denen. "" Jennys versaute Bilder "


Wie man sieht stehen hier auf einmal die Kosten.

Haben sie nun dazu gelernt ? Oder will man mir nun in einer neuen E-mail das als Beispiel dafür angeben , dass die Kosten da waren ?

Habe eben in meiner E-mail mal den mitgeschickten link """ jennys-erste-stripversuche.net""" angeklickt. Siehe da -- ich lande nun auf der Seite von "" Jennys versaute Bilder " mit den Kosten.
Nur war ich nicht auf dieser Seite gewesen.

Dann ist ja wohl ALLES KLAR !!!!!!!!!!!!!! Jeder soll nun Angst bekommen und zahlen.

Da fällt mir doch das aus deren E-mail ein.
Sie haben folgendes akzeptiert:

Zitat:
*Durch Betätigung des Buttons "weiter ab 18!", kaufen Sie eine 30 Tage Softerotik Mitgliedschaft bei jennys-erste-stripversuche.net
(siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Die 30 Tage Softerotik Mitgliedschaft kostet 69,- Euro.

Dieser Hinweis ist auf unserer Internetseite in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesbar.

Ebenfalls haben Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch setzen des Häkchens und drücken des "weiter ab 18!" Buttons akzeptiert
Da geben sie ja selber zu, dass die Kosten zur Zeit der Anmeldung nicht auf der Seite standen wo ich geklickt hatte.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (23.01.2011 um 13:27 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 00:14   #8 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 1
Standard AW: jennys-homepage.net

Hallo.... Ich bin auch auf diese seit reingefallen ... habe mir gedacht ach schaust mal rein.... das mädel hat mir noch bei meinVZ eine freundschaftsanfrage gemacht... und mich auf diese seite hingewiesen....
Und als ich am nächsten tag sie anschreiben wollte war sie von meiner freunde liste verschwunden...

Das war der Anfang am nächsten Tag habe ich dann in mein Email Postfach geschaut und habe gesehen .... steger Inkasso was ist das habe ich mir gedacht..
Da stand drin : Sehr geehrter Kunde!
[edit;Inhalt e-Mail]
Anbei senden wir Ihnen Ihre Rechnung für die Mitgliedschaft bei

Was soll ich machen bitte um schnelle Antwort Zahlen oder nicht ?

Anm. Mod
Ich möchte die bitten etwas weniger farbenfoh zu schreiben.

Geändert von De kleine Eisbeer (17.03.2011 um 06:40 Uhr) Grund: Inhalt e-Mail,farbliche Schrift entfernt
Brina3011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 00:39   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.926
Standard AW: jennys-homepage.net

Hallo Brina3011

So wie dein Post aussieht scheinst du mächtig aufgeregt zu sein.
In Foren zählt grosses schreiben als Schreien und ist nicht so gerne gesehen.
Kannst ruhig normal schreiben.
Es wird auch dann gefunden.

Am besten ist wenn man das alles bei Seite tut. Ich habe mir den Spass gemacht und habe ihnen geschrieben. Als es mir keinen Spass mehr gemacht hatte deren E-mails zu beantworten war schnell Ruhe gewesen.

Ich würde das echt vergessen.

Wie biste denn da noch reingekommen ?
http://www.jennys-homepage.net/

Hi----- Ich sehe jetzt wo du gewesen bist.
jennys-geile-spiele.net


Kannst du bitte die Links dahin löschen.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (17.03.2011 um 00:45 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 02:15   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.926
Standard AW: jennys-homepage.net

Jennys-Homepage / Danis-Homepage und andere Gaunereien von Fussibär und Strohmann
Zitat:
"Da Sie auf die Ankündigung zur Weitergabe in unsere Rechtsabteilung nicht reagiert haben, gehen wir davon aus, dass Sie gegen die weitere Vorgehensweise keine Einwände haben.

Um die Situation und die weitere Vorgehensweise zu besprechen und ggf. ein weiteres Anwachsen Ihrer Schulden zu verhindern, werde ich versuchen, Sie in den nächsten Tagen persönlich anzutreffen. Ihre Unterlagen halten Sie bitte hierfür bereit!

Natürlich steht es Ihnen frei, den offenen Betrag von 109,- Euro (inkl. 40,- Euro Mahngebühren) auch sofort zu zahlen!"............mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vivis-Homepage hört und hört nicht auf. schnippewippe Computer & Internet 15 08.04.2010 23:34

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2