Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Bauen & Wohnen

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.06.2010, 21:21   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Polizei warnt vor "Teerkolonne": Asphaltkolonne

Bei dem Winter den wir hatten könnte das ein gutes Geschäft für die sein.

POL-GF: Polizei warnt vor "Teerkolonne": Asphaltkolonne bietet Arbeiten in minderwertiger Qualität an
Zitat:
Vor einer so genannten Asphaltkolonne, die derzeit im Landkreis Gifhorn Arbeiten in äußerst minderwertiger Qualität anbietet und diese zudem überteuert abrechnet, warnt jetzt die Polizei.

So geschehen am 31. Mai in Wittingen. Eine so genannten Asphaltkolonne, die aus ausländischen Arbeitern bestand, bot ihre Dienste an und asphaltierte eine Hofzufahrt. Nach den durchgeführten Arbeiten zeigte sich jedoch schnell, dass diese äußerst minderwertiger Natur waren. Die fertige Fahrbahndecke, so stellte sich heraus, wird kaum dem Gewicht der landwirtschaftlichen Fahrzeuge standhalten. Zudem hatten die Männer mehr Fläche abgerechnet, als sie eigentlich asphaltiert hatten. Für ihre Arbeiten hatten sie immerhin knapp 2.000 Euro kassiert. Als der 45-jährige Geschädigte die Arbeiten bemängelte, konnte man sich zunächst auf eine Rückzahlung verständigten, die er jedoch nie erhalten hat. Er zeigte er den Vorfall bei der Polizei an, die nun Ermittlungen wegen Verdacht des Betruges aufgenommen hat......................mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2010, 21:12   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Ungefragt Hof geteert und Geld gefordert

Ungefragt Hof geteert und Geld gefordert

In NRW trieb eine Bande ihr Unwesen, die ungefragt vor Häusern den Hof teerte, dann rabiat abkassierte.

Zitat:
Einmal kurz das Haus verlassen, und schon glänzt der Hof unter einer frischen Teerschicht: Das war kein Service für den Kunden, sondern dreiste Abzocke durch eine „Teerkocher“-Bande. Die 15 Briten legten im nordrhein-westfälischen Velbert ohne jeglichen Auftrag los, als der Hausbesitzer mal kurz weg war, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als er wenig später zurückkam, waren Fakten geschaffen: Die „Teerkocher“ hatten seinen Hof und die Terrasse auf eigene Faust geteert und forderten nun rabiat Geld für die gar nicht bestellte Arbeit.

Als die Bande mit ihrem schweren Kochgerät am Mittwoch zum nächsten Einfamilienhaus in Velbert zog, um dort die Einfahrt zu teeren, schlug die inzwischen alarmierte Polizei zu. Insgesamt acht Briten im Alter zwischen 14 und 49 Jahren wurden festgenommen, als der Teer noch dampfte. Die Betrüger hatten nach Angaben der Polizei bundesweit ungefragt und darüber hinaus nicht eben fachmännisch private Hauseinfahrten glattgeteert. Sie wurden gegen Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt..........aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 22:27   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Straßensanierung -betrug

Wieder unterwegs

Simbach

Zitat:
Betrug mit vermeintlichen Baumaßnahmen: Polizei warnt
Vor einem Bau-Betrüger warnt die Polizei Simbach die Bevölkerung. In den letzten Tagen hat ein 64-jähriger Mann sich in der Stadt als Mitarbeiter einer Baufirma, die gerade eine Straßensanierung durchführt, ausgegeben. Mit dieser Identifizierung spricht er laut Polizei bei verschiedenen Haus- und Grundstücksbesitzern vor und bietet günstige Asphaltierungen von Grundstückseinfahrten und Hofbereichen an. Dafür verlangt er im „Auftrag“ der Baufirma Voraus-Anzahlungen. Anschließend wird keine oder nur eine geringe Baumaßnahme durchgeführt, die in keinem Verhältnis zur Vorauszahlung steht. - red.......................aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 13:59   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Polizei warnt vor "Teerkolonne": Asphaltkolonne

Dreister Betrug mit Teer

05.11.2010 - WALDEMS

VERHAFTUNGEN Täter wurden
erneut erwischt

Zitat:
(red). Die Polizei hatte vor einigen Tagen drei Männer einer „Teerkolonne“ (Alter zwischen 26 und 53) verhaftet, die durch schlecht ausgeführte Teerarbeiten in Reichenbach 2 000 Euro ergaunerten. Nach den Vernehmungen wurden sie frei gelassen. Dreist: Am Mittwoch wurden sie erneut erwischt, als sie gerade einen Hof in Reichenbach zu teerten. Die Masche: Die Männer versprechen Ausbesserungen mit Teer und fordern Wucherpreise. In Waldems waren es 6 000 Euro. Als die Hofbesitzerin nicht so viel Geld im Haus hatte, wurde sie bedroht. Schließlich gaben sich die Betrüger mit 2000 Euro zufrieden.

Nach der zweiten Festnahme wurde eine Sicherheitsleistung angeordnet, die die Betrüger nicht bezahlen konnten. Deshalb wurden ein Fahrzeug und Werkzeug der Täter sichergestellt. Danach kam das Trio wieder auf freien Fuß..........aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 21:37   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Polizei warnt vor "Teerkolonne": Asphaltkolonne

Warnung vor betrügerischen Teerkolonnen aus Großbritannien im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Zitat:
Bad Hersfeld (ots) - HERSFELD-ROTENBURG (Landkreis). - Ein Bürger aus Bebra hat heute bei der Polizei in Rotenburg Strafanzeige wegen Leistungsbetruges über ein Dienstleistungsangebot einer britischen Teerkolonne erstattet. Eine Teerkolonne hatte Teile seiner Hofeinfahrt geteert und die vereinbarte Rechnung bar bezahlt. Die Qualität der Arbeiten sei aber sehr schlecht gewesen.

Inhalt des Angebotes und der Arbeiten war die Teerung einer größeren noch unbefestigten Fläche auf dem Grundstück, das ganze zu einem Schnäppchenpreis. Bereits in der Vergangenheit entpuppten sich derartige Dienstleistungen aber sowohl in der Materialqualität als auch in der Arbeitsausführung als sehr minderwertig. In der Folge kam es zu einer Vielzahl von Leistungsbetrugsanzeigen mit teilweise erheblichen Vermögensschäden für die Betrogenen.

Die Polizei rät, solche Türgeschäfte mit Dumpingangeboten schlichtweg zu ignorieren. Diese Leistungen sollten vertraglich umfassend qualitativ fixiert sein. Die beschriebenen Teerkolonnen belassen es aber regelmäßig bei einer mündlichen Vereinbarung, vollziehen schnellstmöglich die Arbeit, kassieren ab und verschwinden so schnell wieder wie sie aufgetaucht waren. Grundsätzlich müssen auch derartige Betriebe eine Reisegewerbekarte besitzen und auch mitführen. Diese sollte man sich auch zeigen lassen.

Verdächtige Hinweise können jeder Polizeidienststelle mitgeteilt werden, eine Notiz über Autokennzeichen und Personenbeschreibungen wäre sehr hilfreich. Diese Hinweise sollten aber sofort und nicht Stunden oder Tage später der Polizei übermittelt werden. Nur so kann die Polizei die amtlichen Überprüfungen sehr schnell durchführen und möglichen Verstößen nachgehen.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 bzw. in Rotenburg, Tel.: 06623/9370, oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131.
..............mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 18:46   #6 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Polizei warnt vor "Teerkolonne": Asphaltkolonne

Absoluter Knaller !!!

Wir sind heute auf auf diese Bande reingefallen!
Heute morgen kam ein Bauarbeiter "angeblich" schottischer Herkunft und hatte uns gefragt ob sie unsere Schlaglöcher schließen sollen, da sie in der Nähe eine Baustelle haben, auf der das Material nicht ganz verbraucht werden kann.
Mein Freund willigte ein und sprach mit ihm den geldlichen Aspekt ab.
Der Mann sagte das ein qm eigentlich 150 Euro käme xD aber das wir es für 25 euro den qm bekämen. Mein Freund war natürlich einverstanden, da er es als Spotpreis ansah. Vereinbart wurden letzendlich das Löcher von 10 qm geteert werden sollen. Mein Freund fuhr dann zur Mittagsschicht und ich war allein. Gegen 13 Uhr kam dann der Bauarbeiter mit vier Weiteren Männern dessen Herkunft wohl Polen und England sein sollten. Ich gab jedem einen Pott Kaffee und habe die Männer arbeiten lassen. Als ich nach einer halben Std aus dem Fenster gesehen habe, war ich geschockt. Sie hatten sich bereits vom Straßenanfang bis zum ersten Bremshuckel vorgearbeitet gehabt. Ca 7m längs und 1m breit.. ich hatte die Bauarbeiter noch einmal dran erinnert dass 10 meter abgemacht sind.. er nickte nur und arbeitete weiter! Als sie ihren Laster komplett leer gemacht hatten packten sie alles zusammen und der Laster drehte hinten auf dem Grundstück. Und nun kommt der Knaller.. Er dreht hinten , pirscht mit 40 über den Hof und ROMMMPPPSSS ! Ein lauter Knall.. Da hat er uns tatsächlich noch die Mauer abgefahren! Ehe die Arbeiter da waren, waren sie auch wieder weg! Eine 3/4 std später kam der Bauarbeiter der die Truppe anführte und wollte abrechnen.. er fing an die hofeinfahrt zu vermessen, was ich eh nicht verstand.dann kam er auf uns zu und meinte das macht 2000 euro !! Ewige diskusionen sind endstanden. es waren doch 10 meter und Lochfüllungen abgesprochen und nicht über 10 meter und die ganze hofeinfahrt ?! Nach elenden diskusionen konnte keine einigung getroffen werden und die arbeiter düsten ab mit dem argument wir kommen gleich wieder und reissen alles wieder ab! die Polizei ist verständigt aber bis jetzt ist noch keiner gekommen ..

Was ein kriminelles Pack, mal schauen was uns da noch erwartet !
svenja130 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 20:13   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Polizei warnt vor "Teerkolonne": Asphaltkolonne

Ich würde sagen "" Glück im Unglück "" Euer Geld habt ihr ja noch.
Die werden sich bestimmt nicht wieder blicken lassen.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 20:38   #8 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Polizei warnt vor "Teerkolonne": Asphaltkolonne

Zitat:
Zitat von svenja130 Beitrag anzeigen
Heute morgen kam ein Bauarbeiter "angeblich" schottischer Herkunft und hatte uns gefragt ob sie unsere Schlaglöcher schließen sollen,
[....]
Mein Freund willigte ein und sprach mit ihm den geldlichen Aspekt ab.
Der Mann sagte das ein qm eigentlich 150 Euro käme xD aber das wir es für 25 euro den qm bekämen. Mein Freund war natürlich einverstanden, da er es als Spotpreis ansah.
Schlaglöcher ausbessern €150;- qm ???
Eine komplette Asphaltierung mit Bearbeitung vom Untergrund (Frostfest,verdichten ect) kostet noch keine € 100,-qm.)
Zitat:
Zitat von svenja130 Beitrag anzeigen
mal schauen was uns da noch erwartet !
Ich würde die nächsten Wochen sehr aufmerksam sein und auch Nachbarn informieren das sie aufmerksam sind und eventuelle Kennzeichen ortsfremder Autos notieren.
Diese Gruppen können sehr agressiv sein.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 22:10   #9 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Polizei warnt vor "Teerkolonne": Asphaltkolonne

Ja sehr komisch die sache. Hab schon alle rolladen runter gelassen, damit hier nix passiert. Habe die ganze zeit im hinterkopf das die morgen früh her kommen und die strasse aufreissen und ich wach werd und alles kaputt ist 0.o aber dann müssen die schon verdammt mutig sein. Da das tor zu ist und wir eine kette drum gelegt haben. Aber als meine schwiegermutter nicht mehr reden wollte ist einer der männer ihr ja dreisterweise die treppe hochgefolgt obwohl wir ihm gesagt hatten das er unten bleiben soll! Faselte die ganze
Zeit davon das wir undankbar sein blabla.. Denke schon das das noch ein nachspiel hat. Werde alles über die polizei laufen lassen! Die werden sich noch umschauen und dessen kennzeichen habe ich mir auch notiert
svenja130 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 17:19   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Polizei warnt vor "Teerkolonne": Asphaltkolonne

Teerkolonne wurde auf frischer Tat ertappt
Zitat:
Sogar mit einem Hubschrauber hat die Polizei die Bande gesucht. Jetzt klickten die Handschellen: beim Teeren eines Fachmarkts.

Noch am Mittwoch hatte die Polizei über die MZ die Bevölkerung vor der Teerkolonne gewarnt. Auf den Artikel, der auch auf mittelbayerische.de in der Oberpfalz zu lesen war, gab es etliche Hinweise auf die Truppe. Ein Geschädigter meldete sich daraufhin aus Burglengenfeld. Um den mutmaßlichen Betrügern auf die Schliche zu kommen, setzte die Polizei zur Suche am Mittwochnachmittag über mehrere Stunden sogar einen Polizeihubschrauber ein. Ohne Erfolg.

Bei einer Kontrolle eines Lastwagens auf der B 16 gab es am Freitag den entscheidenden Hinweis. Die Beamten überprüften drei Männer, auf der Ladefläche befand sich ein Teerfass. Allerdings war zu diesem Zeitpunkt bereits klar, dass es sich nur um einen kleinen Teil der Truppe handelt. So ließen die Polizisten die Teerkolonne unbehelligt ziehen, nahmen aber die Verfolgung auf. Die führte die Beamten schließlich zur ganzen Truppe, die auf frischer Tat beim Teeren eines Fachmarktes in Geisenfeld erwischt wurde. Dort klickten dann auch die Handschellen, unter tatkräftiger Mithilfe der Geisenfeldner Polizei..................mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2