Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Bauen & Wohnen

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2010, 13:48   #11 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2010
Beiträge: 5
Standard AW: Abzocke - Eine Beleidigung

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Verstehe ich es richtig. Die Hausreinigung wurde in den Kosten des Hausmeister zugeordnet .


Beispiel:
Der Hausmeister bekommt seit Jahren 1500 € Lohn im Monat. Da ist die Reinigung mit enthalten.

Nun macht aber ein Mieter die Reinigung und er bekommt nun auch noch einmal 700€ im Monat.

Diese 700€ wurden nicht bei den Hausmeisterkosten in Abzug gebracht.
Das Einkommen des nebenberuflichen Hausmeisters ist in der Nebenkostenabrechnung nicht explizit angegeben; ich weis es von dem Mieter, der diesen Job erledigt hat, dass er für seine Tätigkeit im Kalenderjahr 2007 genau € 943,50 erhalten hat während die Addition aller von den Mieter gezahlten Kosten für die Position Hauswart/Hausmeister mehr als € 13.000,- ausmachte.
Die Hausreinigung besorgt eine Mieterin in dem von uns bewohnten Haus für alle anderen. Sie erhält für dieses Reinigung (1x in der Woche) eine Vergütung von € 600,- im Jahr. In der Nebenkostenabrechnung erscheinen dann aber für die Hausreinigung 741,86. Beide Position werden getrennt aufgeführt.
Das ist aber schon wieder ein anderes Thema.

Wassabi
Wassabi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 13:51   #12 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Abzocke - Eine Beleidigung

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Der Hausmeister bekommt seit Jahren 1500 € Lohn im Monat. Da ist die Reinigung mit enthalten.
Die Kosten für den Hausmeister dürfen nicht pauschal in Rechnung gebracht werden.
Die umlagefähigen Kosten müssen detailiert aufgeführt werden.
Er darf den Mietern nur die Kosten für die Arbeitszeit auferlegen, die der Hausmeister mit tatsächlich umlagefähigen Tätigkeiten wie Reinigung des Treppenhauses, Schneeräumen, Gartenpflege usw. verbringt.

schlag nach bei der Datenkrake: BGH Urteil v. 20.02.2008, Az. VIII ZR 27/07
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 14:05   #13 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Abzocke - Eine Beleidigung

Das stimmt schon.
Aber ich kann einen Hausmeister und eine Reinigungskraft haben die sich um meine Häuser kümmert. Dann dürfen diese Kosten halt beim Hausmeister nicht noch einmal berechnet werden.

Danke Mod. NEBENKOSTEN HAUSMEISTERKOSTEN
Bei uns steht auch nur Hauswartskosten.

€ 943,50 im Jahr . Uffff was will er denn da an Arbeiten gemacht haben?

€ 600 im Jahr für das putzen der Häuser einer Wohnanlage Das nenne ich Abzocke.
Zitat:
Hausreinigung 741,86.
Das war bei mir als ich noch eine Hauswartstelle hatte auch mal so gewesen.
Da war die Summe die auf die Mieter umgelegt wurde auch viel höher . Da wurden die Putzmittel mit reingerechnet.

Zitat:
Das ist aber schon wieder ein anderes Thema.
Stimmt.

Bevor man etwas gegen einer Verwaltung oder so ins rollen bringt ,sollte man doch erst einmal daran denken, dass es jeden Mieter zusteht, nach erhalt der Abrechnung Einsicht in die Unterlagen bei der Verwaltung zu nehmen. Da kann mitunter schon Einiges abgeklärt werden.
Erst wenn das keinen Erfolg hat würde ich weiter gehen.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (28.04.2010 um 15:25 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abzocke, beleidigung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2