Zurück   Echte-Abzocke.de > Abzocke Forum > Bauen & Wohnen

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2017, 15:31   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Berofikus
 
Registriert seit: 03.04.2017
Ort: Hof
Beiträge: 9
Standard Machen Spekulanten den Wohnungsmarkt kaputt?

Vor einiger Zeit habe ich mich mit einem Bekannten unterhalten, der in Berlin eine Wohnung suchte. Er meinte es wäre so gut wie unmöglich etwas zu finden, wenn man nicht direkt ein Luxusappartement mieten oder kaufen kann - und wer kann sich das schon leisten.
Schuld daran sind seiner Meinung nach hauptsächlich die Spekulanten, die rücksichtslos die Preise in die Höhe treiben um sich selbst zu bereichern. Wie seht ihr das?
Berofikus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 12:43   #2 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von SesamRatte
 
Registriert seit: 31.03.2017
Beiträge: 24
Standard AW: Machen Spekulanten den Wohnungsmarkt kaputt?

Nicht nur in Berlin ist der Wohnungsmarkt schlimm, auch an vielen anderen Orten steigt die Preisspirale weiter. Darüber, dass Spekulanten den Wohnungsmarkt kaputtmachen und die Preise in die Höhe treiben liest man immer wieder, hier mal ein Artikel aus der Berliner Zeitung.

Hier findest du eine weitere Einschätzung zur Lage. Dort wird auch beschrieben, dass in Berlin u.a. der Baulandmangel Grund für die hohen und steigenden Mieten und Immobilienpreisen ist. Und eben dieser Baulandmangel wird wohl auch von Spekulanten verursacht, die schon vor Jahren Grundstücke aufgekauft haben und diese jetzt auch teilweise untereinander mit hohem Gewinn wiederverkaufen.

Dort werden aber auch noch andere Gründe genannt, zum Beispiel der Zuzug der Landbevölkerung und auch die Geldpolitik der EZB, der europäischen Zentralbank.

Ich denke aber auch, dass die Spekulanten einen hohen Anteil daran haben. Freunde von mir haben übrigens ganz ähnliches berichtet, von Wohnungsbesichtigungen bei denen gleich 30 Leute vom Hausverwalter durchgeschleust werden und alle die Wohnung gerne haben wollen.
SesamRatte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 05:02   #3 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2017
Beiträge: 1
Standard AW: Machen Spekulanten den Wohnungsmarkt kaputt?

Der Immobilienmarkt in Berlin wächst jeden Tag. Es gibt einen Bezirk, der nicht viel leidet - Lichtenberg, heißt "Mini Berlin". Preise auf der Immobilien 30-40% niedriger als in Mitte oder Friedrichshain-Kreuzberg Bezirk.

Geändert von Kureit (19.10.2017 um 12:47 Uhr)
Kureit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
iPhone 4S nach Update auf iOS 7 kaputt schnippewippe PC und Windows Hilfe 0 20.11.2013 20:07
IGeL: Teuer für den Patienten und lukrativ für den Arzt developer Allgemein 8 08.07.2013 13:05
Neue EC-Karten: Auch nicht so sicher, wie man den Verbraucher glauben machen will developer Versicherungen & Finanzen 2 16.10.2012 15:54
Technik von heute: Warum man den Eindruck bekommt, die Produkte sollten kaputt gehen developer Allgemein 0 28.09.2012 16:24
JMStV: Erste Blogs machen zu! schnippewippe Allgemein 0 01.12.2010 15:34

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2