Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2010, 11:07   #1 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard Cats&Dogs (V.I.B Promotion Limited)

In Zeiten knapper Kassen sind Nebenverdienste sehr gefragt. Doch nicht jedes Angebot hält, was es verheißt. Das Versprechen in diesem Fall: Auch Ihr Haustier kann ein Star werden.
Quelle&mehr: wdr.de

Wie heisst es immer so schön? Da kauft man die Katze im Sack.
(....)
Bei unserer Nachfrage stellt sich allerdings heraus, dass es sich dabei nicht um einen einmaligen Beitrag handelt, sondern um wöchentliche Zahlungen. Die Außendienstmitarbeiterin versucht zu beschwichtigen und sagt, dass wir dafür schließlich umsonst die „Hörzu“ bekämen, denn das Ganze sei vom Axel Springer Verlag gesponsert.
(....)
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 11:22   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Cats&Dogs (V.I.B Promotion Limited)

Na toll Und am Ende hat man dann auch wieder ein Zeitungsabo am Hals
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (08.06.2010 um 11:28 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2010, 03:52   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Haustiermasche Cats&Dogs

Die sind ja immer noch am Abzocken.

Zitat:
Betroffene bemerken zu spät, dass ihnen nur leere Versprechen oder sogar Lügen aufgetischt werden. Oft wird an Mitleid und Hilfsbereitschaft appelliert, aber auch mit dem Wunsch, etwas Geld zu verdienen, gespielt.
Haustiermasche

Eine Zeitungsanzeige verspricht, dass das eigene Haustier Tagesgagen von bis zu 200,- Euro verdienen könne. Darauf fällt Roswitha H. herein. Die Mitarbeiterin einer angeblichen Castingagentur kommt zu ihr nach Hause und macht Fotos von Felix, ihrem Hund. Dann könne auf Werbeprospekten eines bekannten Haustierbedarfshändlers oder mit Tierkalendern Geld verdient werden. Als Gegenleistung lässt sich die Rentnerin zu einem Abo einer Fernsehzeitschrift für 203,- Euro überreden..................................
Einzelfälle oder System?
Fraglich ist, warum die großen deutschen Verlage mit solchen dubiosen Firmen zusammenarbeiten. Die beworbene Fernsehzeitschrift gehört zum Axel-Springer-Verlag. Der distanziert sich von der unseriösen Abonnentenwerbung. In einem Schreiben heißt es, dass die Firmen nicht im Auftrag des Verlags arbeiten und deshalb weitgehend außerhalb dessen Einflussbereiches liegen.
Gruner und Jahr, der eine andere der beworbenen Zeitschriften verlegt, äußert sich ähnlich. Es bestünden keine Verträge mit den Firmen.
Die großen Verlage reden sich also heraus. Der Trick dabei: Sie delegieren das Abogeschäft an Zwischenfirmen wie der Pressevertriebszentrale (PVZ). Sie verwaltet als Dienstleister die Abonnements und treibt das Geld ein.

Immerhin kann man sich wehren. Rebecca J. argumentiert mit arglistiger Täuschung und hat gute Chancen aus dem Vertrag zu kommen. Roswitha H. hat damit bereits Erfolg und konnte mit Hilfe einer Rechtsanwältin den Vertrag auflösen.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abofalle, beitrag, casting, haustier, nebenverdienst, zahlung, zeitungsabo

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2