Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2010, 14:54   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Schenkkreise, Pyramidenspiele, Kettenbriefe

Das nur der reich werden kann der das Spiel gestartet hat , dürfte ja wohl langsam bekannt sein.
Ebeso dürfte bekannt sein das die Veranstaltung solcher Spiele sittenwidrig und strafbar sind.
Zitat:
Bundesgerichtshof (22.4.1997, Az. XI ZR 191/96):
"Gewinnspiele, die nach dem "Schneeballprinzip" darauf angelegt sind, dass die große Masse der Teilnehmer ihren Einsatz verlieren muss, sind wegen Verstoßes gegen die guten Sitten nichtig."..............noch mehr Urteile sind im link zu finden
Sehr interessant finde ich dieses Urteil im Link
Zitat:
Landgericht Hamburg (22.11.1996, Az. 313 S 143/96):
"Wer ein Spiel, das auf dem Schneeballsystem beruht, veranstaltet, haften dem Teilnehmer des Spiels im Wege des Schadensersatzes auf Rückzahlung des geleisteten Betrags."
Schenkkreise, Pyramidenspiele, Kettenbriefe
Bayerisches Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Hier nun eine ganz neue Meldung 26.5.2010
Betrugsaffäre rund um Pyramidenspiel:Steirische Polizisten im Visier der Ermittler
* Über 400 Opfer, Schadenssumme von rund 2,5 Mio. €
* Hausdurchsuchung: Beamter vom Dienst suspendiert

Das haut mich jetzt aber doch um.
Zitat:
Beamter kassierte Million ab
Neben dem suspendierten Beamten sollen auch zwei ehemalige Exekutivbeamte in das Pyramidenspiel verwickelt sein. Einer von ihnen soll mehr als eine Million Euro abkassiert haben, hieß es in dem Bericht weiter. Beide zählten mittlerweile zu den Hauptverdächtigen, genauso wie ein Angestellter einer Leihfirma und ein Grazer Finanzdienstleister.

Seit Juli 2008 ermittelt die Polizeiinspektion Voitsberg in Zusammenarbeit mit der Außenstelle Niklasdorf des Landeskriminalamtes nach Anzeigen von Geschädigten des Pyramidenspieles, das "Schenkkreis" oder "Unternehmerforum" genannt wird. Nachdem bis Sommer 2009 etwa 150 Geschädigte mit einer Schadenssumme von mehr als einer Mio. Euro Anzeige gegen die Betreiber dieses Spiels erstatteten, erfolgten zuletzt im September 2009 über Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz Hausdurchsuchungen bei Verdächtigen......................aus dem link
20. Februar 2010,
Achtung: Neues Pilotenspiel (Schenkkreis) unterwegs – reich werden mit 1.- Euro per PayPal – Finger weg!

Zitat:
Jahrelang waren sie von der Bildfläche verschwunden, jetzt scheint die Zeit wieder reif zu sein. Ein neues Pilotenspiel (Pyramidenspiel, Schenkkreis) macht die Runde durch die EMailaccounts. Mit nur einem Euro und einem PayPal Konto reich werden?

Vorneweg, PayPal hat mit dieser Aktion natürlich nichts zu tun. PayPal wurde von den Initiatoren des Pilotenspiels nur als Zahlungsquelle gewählt.

Neben der Unmöglichkeit bei diesem Spiel überhaupt etwas zu verdienen, sollte sich jeder im Klaren sein, dass Pilotenspiele in Deutschland, Österreich und der Schweiz gesetzlich verboten sind! Siehe hierzu auch den entsprechenden Wikipedia-Eintrag.........aus dem link

Eine andere Art des Schneeballsystem?
[QUOTE]Kunden bekommen Entgeld für gekaufte Waren von geworbenen Kunden
Wirbt der Geworbene neue User bekommt der erste auch Entgeld von Warenkäufe von diesem bis zur dritten Ebene.............mehr darüber hier im link[/QUOTE]
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (26.05.2010 um 16:10 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2011, 19:05   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Schenkkreise, Pyramidenspiele, Kettenbriefe

Frontal21 schleuste sich in so genannte Schneeballsysteme ein, konfrontiert die Hintermänner mit ihrem Tun. Warum bieten hierzulande die Gesetze keinen effektiven Schutz vor solchen Abzockern?

Zdf Video
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 08:17   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: Schenkkreise, Pyramidenspiele, Kettenbriefe

Hier noch den Text zu dem Video oben im Post.

http://frontal21.zdf.de/ZDFde/downlo...7023758,00.pdf
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2