Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2010, 10:26   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Paypal: Käuferschutz jetzt auch außerhalb von eBay

Paypal: Käuferschutz jetzt auch außerhalb von eBay

Zitat:
So lukrativ die neue Paypal-Regelung auch schon mag, so problematisch könnte sich diese Regelung für Online-Shops entwickeln. Betrachtet man einmal die Abwicklung vom eBay-Käuferschutz bei Paypal, so wurde das Geld in der Regel vom Verkäufer zurückgefordert, wenn sich der Käufer über eine nichtgelieferte Ware beschwert hat und der Verkäufer keinen qualifizierten Versandbeleg zur Problemklärung einreichen konnte.
Fazit:

Man darf demnach gespannt sein, wie viele der vielen Online-Shops, die bislang Paypal-Zahlung anbieten, sich aufgrund des nunmehr erhöhten Verwaltungsaufwandes hinsichtlich der Versandbelege zukünftig von Paypal lossagen werden..................aus dem link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 19:39   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard PayPal: Bald Kauf auf Rechnung möglich

PayPal: Bald Kauf auf Rechnung möglich

Zitat:
Durch die Beteiligung von PayPal an Billsafe soll es künftig möglich sein, Onlinekäufe per Rechnung abzuwickeln. Dies soll vor allem für kleine und mittlere Internethändler profitabel sein, die sich kein eigenes Bezahlsystem auf Rechnung integrieren können. Spiegel Online zufolge sollen in den kommenden Monaten die Bezahlformen nach und nach kombiniert werden.

Der Kauf auf Rechnung zählt immer noch zu den beliebtesten Bezahlformen. Auch deshalb weil hierbei keine Bank- oder Kreditkartendaten online übermittelt werden müssen. Dies bietet mehr Sicherheit und Bequemlichkeit für den Kunden.

Wer letztendlich per Rechnung zahlen darf, prüft der Bezahldienstleister vorab genau. Denn nur wenn die Identität und Bonität des Kunden bekannt sind, ist auch diese Zahlungsart möglich. Dies bietet wiederrum dem Internethändler größtmögliche Sicherheit. Die Zahlungsabwicklung läuft über Billsafe und gibt dem Händler die Garantie, dass bei Zahlungsausfällen Billsafe das Geld vorsteckt und es beim Kunden wieder eintreibt. Dafür verlangt Billsafe, branchenabhängig, 4 – 7 Prozent des Rechnungsbetrages. Das ist mehr als PayPal für Kreditzahlungen oder Vorkasse berechnet. Da sind es nur 1,2 – 1,9 Prozent des Rechnungsbetrages .............mehr darüber im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2