Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2010, 15:10   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2010
Beiträge: 4
Standard Neue Abzocke Verfahren von Handy, DSL und Internet

es gibt eine neu Masche wie manche (mehrere) Ag so den Kunden verwirren.
Der Kunde zahlt jeden Monat brav seine pauschale 29,90 oder 49,90 für seine Telefonie und oder internet Flat.
Nun werden einfach mitte des Monats 4,99,- oder 7,56 Euro von Anbieter Geld abgez.....
So für uns Kunden ist das nur einmal Anrufen oder Mail an Ar..Telek..oder 1und59 die entschuldigen sich und das Geld ist in 4-5 Tagen wieder da.
Mache ich als Firma dies an XXXXX tausende, macht das viel Geld, nun kann mein Finanzmann der Firma XY die Gelder für tage anlegen und profotiert von der Anlage, bis der Kunde es merkt und meldet, wenn er sich überhaupt meldet.
Toll wenn ich das auch so machen könnte?

Geändert von mrxxl (02.05.2010 um 15:14 Uhr)
mrxxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 15:46   #2 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Neue Abzocke Verfahren von Handy, DSL und Internet

dagegen gibts ne ganz einfache Methode sich zu wehren ... gebt denen einfach keine Einzugsermächtigung sondern bezahlt das alles allein, wenn ihr ne Rechnung in die Hand gedrückt bekommt. So kommen die gar nicht erst an Eure Kontonummer und BLZ und können Euch gar nichts abbuchen :-)

mit freundlichem Gruß
Maddin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 18:49   #3 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: Neue Abzocke Verfahren von Handy, DSL und Internet

Zitat:
Zitat von mrxxl Beitrag anzeigen
Nun werden einfach mitte des Monats 4,99,- oder 7,56 Euro von Anbieter Geld abgez.....
Hast du ein konkretes Beispiel bei wem das passiert?
Oder ist es nur eine Vermutung von dir?
Bedenke!Wenn du etwas behauptest dann musst du es auch beweisen können.

Wenn ich einer Firma eine Einzugsermächtigung erteilt habe,dann darf die nicht willkürlich etwas abbuchen.
Zitat:
Zitat von mrxxl Beitrag anzeigen
So für uns Kunden ist das nur einmal Anrufen oder Mail an Ar..Telek..oder 1und59
?? Warum soll ich da anrufen??? sollte eine Firma unberechtigt etwas abbuchen,dann rufe ich bei meiner Bank an, und schwupptiwupp ist der Betrag wieder da.
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 19:51   #4 (permalink)
Super-Moderator
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: im Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 661
Standard AW: Neue Abzocke Verfahren von Handy, DSL und Internet

Zitat:
Zitat von De kleine Eisbeer Beitrag anzeigen
..., und schwupptiwupp ist der Betrag wieder da.
genau das meinte ich ... diesen Weg muss ich allerdings nicht gehen, wenn ich keine Einzugsermächtigung erteilt habe (und die keine Kenntnis von meinen Kontodaten haben). Aber egal wie man's dreht, ich glaube nicht, daß die das bewusst machen, vor allem nicht solche namhaften Firmen wie 1&1, Arcor und vor allem die Telekom. Ich denke, da steckt bestimmt etwas dahinter. Aber diese Firmen als "abzocker", vor allem in diesem geschilderten Zusammenhang, zu bezeichnen, da wäre ich sehr vorsichtig. :-)

Gruß Maddin
__________________
Meine Beiträge spiegeln lediglich meine Meinung wieder (und meine Erfahrungen) und ersetzen in keinem Fall den Weg zu einem Anwalt.
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2