Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2010, 06:36   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Böse MAD MAX WIN hat die Kontodaten

MAD MAX WIN hat Kontodaten von den ( angeblichen ) Kunden

Wer von dieser Firma Post bekommt wird im Brief seine Kontodaten finden.

Zitat:
Daher empfiehlt die Verbraucherzentrale Saarland Widerspruch gegen den behaupteten Vertrag einzulegen und in jedem Fall vom Widerrufsrecht Gebrauch zu machen.
Außerdem sollte die Firma aufgefordert werden, mitzuteilen, woher sie die persönlichen Daten und hier insbesondere die Kontoverbindung bezogen hat.
Insbesondere sollten stets die Kontoauszüge auf Abbuchungen überprüft und unberechtigt eingezogene Beträge zurückgebucht werden.

Was ist das denn für ein Impressum



Bei Login steht.

Zitat:
Sicherheit geht vor!

Bitte geben Sie zusätzlich zu den Zugangsdaten, welche Sie von uns per Post erhalten haben, auch noch Ihr Geburtsdatum an! Dieses haben wir mit Ihnen im Rahmen der telefonischen Eintragung extra geprüft.
Wie soll man das verstehen. Wer Post bekommt und sich mit den Daten aus dem Brief hier einloggt , gibt zu, dass er mit der Firma zusammen telefoniert hat und Daten mitgeteilt hat.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von De kleine Eisbeer (13.07.2014 um 07:20 Uhr) Grund: Link repariert
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2010, 11:42   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sn00py603
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: rechts neben der Garage
Beiträge: 1.197
Standard AW: MAD MAX WIN hat die Kontodaten

Wir wissen doch das die Brüder dreist sind, aber das schlägt ja dem Fass den Boden aus.
__________________
Ich glaube, der beste Weg ein Problem zu lösen, ist, seine lustige Seite zu entdecken.
Thomas Alva Edison

Glück besteht aus einem hübschen Bankkonto, einer guten Köchin und einer tadellosen Verdauung
Jean-Jacques Rousseau
sn00py603 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2010, 16:22   #3 (permalink)
Super-Moderator
 
Registriert seit: 12.09.2009
Beiträge: 3.006
Standard AW: MAD MAX WIN hat die Kontodaten

Zitat:
Zitat von schnippewippe Beitrag anzeigen
Was ist das denn für ein Impressum
Das fehlende Impressum wäre etwas für einen Abmahnanwalt

Aber,das schönste fehlt ja noch......



Ps.
auch die Bundesnetzagentur wurde aktiv....>> bundesnetzagentur.de/Angabe falscher Kontaktdaten durch Mad Max Win
__________________
.
Da einige Hinweise nichts fruchten.....
Wer fremde eMails veröffentlicht...wird für 1 Woche gesperrt.
Wer Klarnamen verwendet....wird für 1 Woche gesperrt.
Wer "böse" Wörter benutzt....wird für 1 Woche gesperrt
Update:>> Hier lesen

.................
Manchmal staune ich Bauklötze,und baue ein Wolkenhaus.
Ich staune weiter und komme nicht mehr raus.

....................
De kleine Eisbeer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2010, 08:45   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: MAD MAX WIN hat die Kontodaten

Leider ist der Link vom "De kleine Eisbeer" bei der Bundesnetzagentur umgezogen.

Gebe ihn noch mal hier ein. Hoffe er bleibt Euch erhalten.
Angabe falscher Kontaktdaten durch Mad Max Win

Wie ich gerade sehe ist auch der Bericht der Verbraucherzentrale umgezogen. man wie ich das immer hasse.

Hier nun der Link zur Verbraucherzentrale.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (11.10.2010 um 08:51 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 18:51   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: MAD MAX WIN hat die Kontodaten

02.11.10
Von Victor Vitti und Faustus Eberle zum Wiener Karussell

Zitat:
Bei den überflüssigen Eintragsdiensten für Warenproben und Gewinnspiele wurden in den zurückliegenden Jahren noch Gebühren von durchschnittlich 7,- bis 8,- € pro Monat in Rechnung gestellt. Damit lag die geforderte Summe bei einem Abo knapp unter der Grenze von 100,- €. Doch die Abzocker und Telefonbetrüger greifen jetzt noch tiefer in die Taschen der Opfer. Ein besonders gutes Beispiel sind die Nutzlosdienste Deutsche-Gewinnerzentrale.com, Deutsche-Gewinnerzentrale.de und madmaxwin.com. Bei deren Betreibern wurde die monatliche Abzockprämie nunmehr auf das 7-8 fache erhöht. Die Gauner erlauben sich jetzt, eine monatliche Teilnahmegebühr in Höhe von 59,00 Euro für die Vertragslaufzeit von den Konten ihrer Opfer zu erbeuten.

Wer für den fragwürdigen Dienst madmaxwin.com verantwortlich ist, möchte man seltsamerweise den möglichen Interessenten nicht preisgeben. Statt eines korrekten Impressums findet sich dort eine dreiste Mitteilung, welche an der Seriösität weiter zweifeln lässt.......................weiter im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2014, 01:12   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard AW: MAD MAX WIN hat die Kontodaten

Kein Betrug bei Gewinnspielen

Zitat:
SCHÖFFENGERICHT Mehrere hundert Anzeigen wegen unbefugter Abbuchungen. Angeklagtem ist aber eine Schuld nicht nachzuweisen.


Freispruch für den Chef einer Ohligser GmbH, der Gewinnspiel-Pakete vermittelt und dabei Kunden übers Ohr gehauen haben soll: Richter Thomas Mörsch sah kein betrügerisches System, und Oberstaatsanwältin Friedel Heuermann kommentierte: „Das ist ein halbseidenes Gewerbe. Aber nicht alles, was wir unfein finden, muss strafbar sein.“

Unfein fanden zahlreiche Kunden, dass sie etwas bezahlen sollten, das sie nicht bestellt hatten. Von „100, 200 Anzeigen“ war im Amtsgericht die Rede. In der Verhandlung ging es aber nur um 47 Fälle aus den Jahren 2006 bis 2011 – um Beträge, die unbefugt abgebucht wurden oder die von Inkasso-Unternehmen eingetrieben werden sollten.............................

Wir sind nur der Postbote“, erläuterte der Angeklagte sein Geschäftsprinzip: Man vermittele zwischen den Kunden und den für die Glücksspiele Verantwortlichen. So gab es etwa einen Kooperationsvertrag mit dem Betreiber von „Mad Max Win“, der, so die Staatsanwaltschaft, durch eine Hildener Postfachadresse den Eindruck erweckte, er habe seinen Sitz in Deutschland..........................
2010...Warnung der Verbraucherzentrale des Saarlandes vor Schreiben der Firma Mad Max Win


https://www.vz-saar.de/Teilnahme-an-Gewinnspielen

https://www.vz-saar.de/Post-von-Gewi...erie-Teilnahme
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (13.07.2014 um 01:23 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2