Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2019, 11:48   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 1
Böse Kindesbetrug

Hallo

Ich habe eine Frage was mir sehr am Herzen liegt.

Ich habe mich 2017 auf eine Frau eingelassen die behauptete bei der Geburt ihrem 3 Kind wäre etwas schief gelaufen daraufhin hätte Sie keine Gebärmutter mehr ich glaubte dies.
Nun habe mit dieser Frau eine Tochter was ich November erfuhr Vaterschaftstest ist leider positiv.
Ich werde fleißig zur kasse gebeten , allerdings bin ich selber alleinerziehend mit nem 3 1/2 jährigem Sohn.

Kann ich dagegen was tun oder wäre es nur sinnlose zeit und Geldverschändung.

Ich bitte ernsthaft um Ihre hilfe.
Danke im vorraus
Rechen1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 13:50   #2 (permalink)
Benutzer
 
Benutzerbild von CouPorthos
 
Registriert seit: 16.10.2017
Beiträge: 47
Standard AW: Kindesbetrug

Sprich doch noch einmal mit ihr... Vielleicht lässt sich da untereinander was klären? Tut mir Leid, dass dir so übel mitgespielt wurde!
CouPorthos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 14:03   #3 (permalink)
Benutzer
 
Benutzerbild von SnoopKittyCat
 
Registriert seit: 30.03.2017
Beiträge: 85
Standard AW: Kindesbetrug

Ja Mist, Solche Geschichten hört man immer wieder. Ich befürchte da kann man leider nicht viel machen. Die Verantwortung liegt eben bei euch beiden. Obwohl ich das natürlich auch nicht für gute heiße, den Gegenüber so anzulügen...
SnoopKittyCat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2