Zurück   Echte-Abzocke.de > Forum > Allgemein

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Echte-Abzocke.de!

Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2017, 13:24   #1 (permalink)
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 31
Standard Eine rechtmäßige Kündige für alles?

Guten Tag liebe Abgezockte,

fristgemäß zum Ende des Jahres möchte ich einige meiner Verträge und Abonnements kündigen. Ein Vorsatz, den ich schon seit Januar mit mir herumschleppe und jetzt endlich durchführen möchte. Einen Monat hat man ja noch.

Muss ich für jedes Ding eine Kündigung extra heraussuchen oder gibt es eine für alles, wo ich lediglich noch die Daten austauschen muss? Wäre ja ganz praktisch.

Nur soll sie in jedem Fall rechtskräftig sein.

MFG
Panzerkacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2017, 16:58   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2013
Beiträge: 138
Standard AW: Eine rechtmäßige Kündige für alles?

Ob es eine Universalkündigung gibt, kann ich nicht sagen.
Du kannst doch einen Vertrag kündigen und diese dann als Vorlage für die anderen Kündigungen nehmen.

Du musst aber auch Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen beachten!
Nicht dass du denkst, grundsätzlich jeder Vertrag ist zum Jahresende kündbar. Dem ist nicht so!

Viele Verträge muss man einen oder sogar 3 Monate vor Vertragsende kündigen
Jetzt Anfang Dezember hast du nur noch eine Chance, wenn die Kündigungsfrist 14 Tage beträgt und der Vertrag laut AGB bis zum 31.12. läuft.

Oder es hat eine Beitragserhöhung gegeben, dann kommst du jederzeit raus.
Barsoi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 11:04   #3 (permalink)
Benutzer
 
Benutzerbild von CouPorthos
 
Registriert seit: 16.10.2017
Beiträge: 47
Standard AW: Eine rechtmäßige Kündige für alles?

Oke Panzerkacker!

Das fällt dir ja früh ein - sorry, aber wahrscheinlich hat Barsoi Recht und du musst damit rechnen, dass einige der Verträge eine Kündigungsfrist haben.

Universalkündigung gibt es wahrscheinlich nicht. Es gibt Kündigungsvorlagen, die man sich im Netz herunterladen kann und dann einfach seine Daten einträgt. Du musst trotzdem immer gucken, ob der jeweilieg Vertragspartner nicht eine spezielle Anforderung verlangt, was die Kündigung betrifft.

Es gilt aber bei den meisten:
- schriftlich kündigen! Am besten per Einschreiben abschicken.
- Name, Adresse, Kundennummer, Datum der Kündigung angeben.
- Beachte auch: Fristgerecht einreichen.

Außerdem: Du solltest auch eine schriftliche Bestätigung anfordern.
Und vergiss nicht, eine eventuell erteilte Einzugsermächtigung und Datenspeicherung zu wiederrufen. Das ist nicht Pflicht, aber es gibt dir Sicherheit, dass kein Schabernack mit deinen Daten getrieben werden kann.

Mehr dazu noch mal zusammengefasst auf https://www.anbieter-vergleichen.de/...uf-achten.html.
CouPorthos ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist das denn für eine Masche? Jones Allgemein 1 23.11.2017 13:41
99,80 für eine Hosentaschen Anruf Nummer Ralfador Telefon / Telekommunikation 1 29.08.2012 21:56
OfficeMarkt 24. fordert 295,12 Euro für eine CD schnippewippe Allgemein 7 25.01.2012 11:50
Alles Gute für 2011 schnippewippe Smalltalk und Offtopic 6 01.01.2011 16:03
Eine Patenschaft für einen Olivenbaum schnippewippe Allgemein 0 13.05.2010 21:12

Wichtig: Nach Rechtsberatungsgesetz darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt eine Rechtsberatung
im Einzelfall durchführen. Diskutiert daher bitte nur allgemeine Rechtsfragen in unserem Forum.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

Content Relevant URLs by vBSEO 3.3.2